Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
29. Dezember 2008 1 29 /12 /Dezember /2008 23:50


Hallo zusammen,

Year endlich meinen ersten "greifbaren" Erfolg Haustierepidemie. Den gibts für das fünfzigste gesammelte bzw. gelernte Haustier (engl. "Pet" genannt). 50 Jawohl!



Tja ich bin ein passionierter Sammler und Haustiere in WoW zu bekommen ist gar nicht so schwer, dabei hab ich viele aus Quests bekommen, einige konnte ich mir dank des Berufes Ingenieur selber zusammen basteln und nur eins habe ich für viel Gold im AH gekauft: Das sehr seltene weiße Kätzchen: http://wowdata.buffed.de/?i=8489
200 Gold hat es mich gekostet aber mit meinen mechanischen Tieren, die ich ja als Ingenieur selber herstellen kann, hatte ich diese Summe schnell wieder raus. Beim Azurblauen Welpling konnte ich mich für 600 Gold aber gerade noch zusammen reißen, obwohl die auch schon für 1000 Gold weggegangen sind...

Per Post wurde mir dann meine Belohnung geschickt:

 



Von einem Gewissen oder Gewisser "Breanni". Meine Neugierde ist immer so hoch das ich mal recherchiert habe ob es diese Person wirklich gibt, also als NPC oder ob es sie nur als Namen im Brief existiert...

 

Da bin ich beim suchen via Google natürlich wieder auf Buffed gestoßen:

 

http://wow.buffed.de/news/7205/wow-das-motorrad-in-der-lich-king-beta

Nach allerlei "Mimimi" gibt der Eintrag #60 gibt eine sehr interessante Auskunft:

(Zitat Anfang)

"Hm, wem isses aufgefallen? Auf dem Bild oben wo das Motorrad ohne Fahrer steht, ist im Hintergrund ein NPC "Breanni <Tierbedarf>" zu sehen. Naja und wie einige vielleicht wissen gibt es da eine Seite (warcraftpets.com), auf der alle Minipets verzeichnet sind. Bei jedem Viech steht da ein kleiner Kommentar darunter, der immer anfängt mit "Breanni says:". Und noch dazu ist sowohl die Breanni im Spiel als auch die auf der Seite ein Gnom... "Minipet-Katalog" und dann ingame "Tierbedarf"... Wär schon ein lustiger Zufall, wenns denn wirklich einer ist."

(Zitat Ende)

Aha meine Neugier war nun völligs geweckt. Diese Seite im Internet möchte ich euch nicht vorenthalten:

http://warcraftpets.com/

Sicherlich eine sehr interessante Site, na wie viele Haustiere fehlen euch noch? *grins*
Wie auch immer das Geheimnis hinter dem Namen Breanni lauten mag, den NPC gibts in jedem Fall auch im Spiel und zwar in Dalaran. Nun mit Stufe 74 werde ich ihn auf jeden Fall einen Besuch abstatten, keine Frage als Haustiersammler.

Aber sicher wollt ihr alle wissen, wie meine Belohnung "Stinker" nun im Spiel aussieht, hier ein Foto:



Mein neuer Freund...  *bääähhh was müffelt hier denn so?*


So und hier noch eine Auswahl von meinen Haustieren:

Weißes Kätzchen, Jubling, Winterentier, Winziger Schneemann, Roter und Grüner Winterhauchhelfer, Geist des Sommers, Winzige wandelne Bombe, Lebensechte mechanische Kröte, Mechanischer Yeti, Mechanisches Huhn, Manawyrmling, Minischwing, Ekelhafter Schlammling, Dr. Wackel, Schnurri die Ratte, Erdnuss, Glimmernetzjunges, Worgwelpe, Zähnchen, Aufziehraketenbot, GLUCK! und Stinker.


Links zum Thema

http://www.schneehasen.org/
Ahja, ich muss noch mal kurz Werbung machen, diese Site gefällt mir auch sehr gut was Haustiere in WoW betrifft, sehr schön gemacht

http://www.wow-nimbert.de/?cat=63


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare