Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. August 2010 1 09 /08 /August /2010 20:25

 

 

Wenn Cataclysm erscheint, wird die alte Welt in großen Teilen verändert sein, sei es bei Quests (insgesamt 3000 neue Quests geplant, davon schätzungsweise 1500-2000 in der „alten“ Welt) und/ oder im Aussehen der Landschaften. Entsprechend möchte ich diese Gebiete auch „neu“ erleben und werde dies vermutlich mit einen neuen Char machen, um von Anfang an alles kennen zu lernen. Das soll ein Worg sein, über dessen Klasse ich mir immer noch nicht im Klaren bin, ich tendiere aber nach wie vor zum Druiden. Nicht zu verwechseln mit meinem Worgen vom geplanten RP-Projekt „Worgen only“ mit der Sol, für dessen wir uns einen neuen Server suchen wollten (mein letzter Stand ist Forscherliga). Dieser RP-Char, wenn ich ihn mal so nennen darf, ist aus dieser Levelkurve aber ausgenommen, er wird eigenen Gesetzen obliegen… 

 

Geplante Levelkurve (Allianz)

 

Pergamon, Worgen Druide Stufe 1

 

- Gilneas, Stufe 1-12 (Startgebiet Worgen)

- Dunkelküste (sozusagen „zweites“ Startgebiet der Worgen, wohin sie geführt werden, wenn sie Gilneas verlassen), Stufe 10-20

- Eisenschmiede (generell alle Hauptstädte und vielleicht Dun Morogh, je nachdem wie die Story um den „versteinerten“ Zwergenkönig Magni Bronzebart verläuft), Stufe 1-10

- vielleicht Loch Modan (interessant: der Steinwerkdamm wird brechen), Stufe 10-20

- Westfall, Stufe 10-15

- Redridge, Stufe 15-20

- Hillsbrad und Arathi, Stufen 20-30

- vielleicht Ashenvale (je nachdem wohin die „Verbindungen“ der Quests und Story der Worgen zu diesem Gebiet und den Nachtelfen, führen), Stufe 20-25

- Duskwood (je nachdem ob und was hier verändert wurde, ansonsten sind die Q hier uneingeschränkt und jederzeit sehr empfehlenswert), Stufe 20-25

- Alterac (Stufe bislang unbekannt, vermutlich zwischen 20-30)

- Wetlands (Sumpfland), Stufe 25-30

- Stranglethorn (Zul Gurub wird normales Q-Gebiet), Stufe 25-35

- Hinterlands (hoffe auf mehr Q um die Zwerge der Wildhammer), Stufe 30-35

 

(ab hier zwischen Stufe 35-40 wird mein Magier-Twink Tanbel, der exzentrische Gnom von den Stufenvorgaben der folgenden Zonen wieder verfügbar)

 

- Dustwallow (bin irgendwie sehr gespannt auf Theramore), Stufe 35-40

- Feralas, Stufe 35-40

- Western Plaguelands, Stufe 35-40

- Eastern Plaguelands, Stufe 40-45

- Tanaris, Stufe 45-50

- Swamp of Sorrow, irgendwo zwischen Stufe 45-55

- Blasted Lands (mit großen neuem Q-Gebiet für Worgen), zwischen Stufe 50-60

- Winterspring (je nachdem was uns dort für Veränderungen erwarten), Stufe 50-55

- Silithus (siehe Winterspring), Stufe 55-60

 

Dadurch, dass die Pestländer, und meiner Meinung auch Winterspring, von den Stufenvorgaben abgeschwächt werden, gibt es im Prinzip nur noch ein Highlevel-Gebiet für Stufe 60er-Chars im Spiel, nämlich Silithus (Verwüstete Lande soll auch angehoben werden und bis Stufe 60 geeignet sein). Dieser Levelweg ist also fast identisch, wie der, den ich damals 2005/ 2006 mit Aies gegangen bin. Statt Gilneas habe ich halt im Wald von Elwynn begonnen (der sich aber auch Storymäßig verändern wird, Orcs statt Defias). Der „grüne“ Weg (Reihenfolge der Zonen) wird also der primäre Ablauf mit Worgen Pergamon sein, der „orange“ Weg, um ihn nach links und rechts schauen zu lassen (bzw. mit Tanbel spielen). Man muss ja beachten das die Levelkurve in der überarbeiteten Welt wesentlich effektiver zu spielen ist und dementsprechend schneller gelevelt wird (es fallen ja auch viele Quests weg, Westfall z.B. hat zukünftig nur noch 45 statt aktuell ca. 55 Q). Da ich mit dem Twink aber möglicht viele Gebiete mitnehmen möchte (aber auch einige Instanzen), anstatt dafür mehrere Twinks zu spielen (ich pflege ja enge Beziehungen und langfristige Bindungen mit meinen wenigen Chars  ), werde ich vermutlich langsamer leveln als wenn ich einen schnelleren Weg nehmen würde, werde ich womöglich ähnlich (absichtlich) ineffektiv leveln wie seinerzeit mit Aies, der in den Verwüsteten Landen die damalige Höchststufe 60 erreicht hat und danach, teilweise in einer festen 3er-Gruppe in Silithus, den Pestländern und Winterspring gequestet hat, bis die erste Erweiterung Burning Crusade erschienen ist.

 

Mit meinem Paladin Aies werde ich natürlich auch viel rumkommen in der alten neuen Welt, allein schon wegen den neuen Zweitberuf Archäologie. Daneben habe ich ja noch meinen Hordenjäger Ephesos, der dann mit Stufe 35-40 die Länder der Horde erkunden wird und ich werde mir einen Goblin-Schamanen (auf den Server Malorne, mein „ursprünglicher“ Hordeserver war ja FdS) erstellen. Schamane ist ja für mich irgendwie noch immer reine Hordenklasse. Der kleine Hordler wird dann mit Stufe 1 sein neues Startgebiet (Kezan und Lost Isles) und weiterhin das neue Azshara erspielen wird. Über das umgestaltete Brachland wird er allerdings wohl nicht heraus kommen. Todesritter Aetrus (Stufe 60) wird „bald“ fertig sein mit seinem Weg im aktuellen Classic-Content und dann in die Scherbenwelt weiter ziehen.

 

Es gibt also viel zu tun…

 

 

PS: Wusstet ihr eigentlich, dass keine Zone mit einem Anfangsbuchstaben K beginnt? Ist mir grad mal so aufgefallen… *grins*

 

Wird also Zeit das Kul Tiras schnellstmöglich implementiert wird:

Der Verbleib von den Menschen aus Stormgarde, Alterac und Kul’Tiras


Frage: Wird es ein Lebenszeichen der anderen menschlichen Völker von zum Beispiel Stromgarde, Kul’Tiras oder den Überlebenden aus Alterac in Cataclysm geben?

Antwort: Mit der Erneuerung der klassischen WoW-Zonen durch Cataclysm wird der Spieler sehen, wie sich die gefallenen Menschen-Nationen entwickelt haben. Kul’Tiras, die Inselnation, wird noch nicht beim Start von Cataclysm eingebaut sein – aber die tektonischen Plattenverschiebungen des Cataclysm werden vielleicht bald etwas aus der See enthüllen…

Quelle

http://wow.gamona.de/cataclysm/hintergrundgeschichte/

 

Kann also gut sein das Kul Tiras als naher Content-Patch geplant wird und so vermutlich neutral für Allianz und (leider auch) für die Horde sein wird…

 

Anhang

WoW Cataclysm: Derzeitiger Zonenstatus

Stand: 10.07.2010

 

Blizzard hat heute den aktuellen Status der Zonen auf den Cataclysm-Betaservern bekannt gegeben. Die vollständige Liste gibt den neuen Levelbereich und ob die Quests der Zone testbar sind an. Die Umgebung muss also nicht notwendigerweise auch fertig sein, denn dort ist teilweise noch viel (grafischer) Feinschliff erforderlich. Ausserdem sind Links zu den offiziellen Feedback-Threads dabei.

Quelle: Gamona


Zitat von: Blizzard (Quelle)

  • Alterac Nein
  • Arathi – (25-30) – Ja
  • Ashenvale – (20-25) – Ja Feedback
  • Azshara – (10-20) – Ja Feedback
  • Badlands – (TBD!) – Nein
  • Blasted Lands Ja Feedback
  • Burning Steppes – (TBD!) – Nein
  • Darkshore – (10-20) – Ja Feedback
  • Deepholm – (82-83) – Nein
  • Desolace Ja Feedback
  • Dun Morogh – (1-10) – Nein
  • Durotar – (1-10) – Ja
  • Duskwood – (20-25) – Ja Feedback
  • Dustwallow Marsh – (35-40) – Ja Feedback
  • Eastern Plaguelands – (40-45) – Nein
  • Echo Isles Ja Feedback
  • Elwynn Forest – (1-10) – Ja
  • Felwood – (45-50) – Nein
  • Ferelas – (35-40) – Ja Feedback
  • Gilneas (Worgen Start) – (1-12) – Ja
  • Hillsbrad – (20-25) – Nein
  • Hinterlands – (30-35) – Ja Feedback
  • Loch Modan – (10-20) – Ja Feedback
  • Lost Isles (Goblin Start) – (1-12) – Ja
  • Mount Hyjal – (78-82) – Ja Feedback
  • Mulgore – (1-10) – Ja
  • Neinrth Barrens – (10-20) – Ja
  • Neinrthshire Valley – (1-5) – Ja Feedback
  • Redridge – (15-20) – Ja Feedback
  • Searing Gorge – (TBD!) – Nein
  • Silithus – (55-60) – Nein
  • Silverpine – (10-20) – Nein
  • South Barrens – (30-35) – Ja Feedback
  • Stonetalon – (25-30) – Ja Feedback
  • Stranglethorn – (25-35) – Ja
  • Swamp of Sorrows – (TBD!) – Nein
  • Tanaris – (45-50) – Ja Feedback
  • Teldrassil – (1-10) – Ja
  • Thousand Needles – (40-45) – Nein
  • Tirisfal Glades – (1-10) – Ja Feedback
  • Twilight Highlands – (84-85) – Nein
  • Uldum – (84-85) – Nein
  • Un’Goro – (50-55) – Ja Feedback
  • Vashj’ir – (78-82) – Ja Feedback
  • Western Plaguelands – (35-40) – Nein
  • Westfall – (10-15) – Ja Feedback
  • Wetlands – (25-30) – Ja Feedback
  • Winterspring – (50-55) – Nein

 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 08/10/2010 21:41



Hallo Kai,


ach ich habe unglaublich viele Ideen und Pläne (Projekte also ) für das Blog aber wie sagt man so schön: Rom wurde auch
nicht an einem Tag erbaut. Diesen Freitag will aich auf jeden Fall mal wieder mit Ephesos auf Malorne losmachen, da wartet noch jede Menge Arbeit auf mich!


 


Bis bald also!


Grüße Aies



Kai 08/09/2010 21:13



Oh, wie interessant. Bin immer wieder begeistert was für Mühe Du Dir gibst Deine Gedanken dazu auszuformulieren. Eine ganz, ganz ähnliche Strategie habe ich nämlich auch um die neue alte Welt zu
erkunden. Da mir eh momentan die Themen (bzw. leider auch ein wenig die Zeit) etwas für meinen Blog ausgegangen sind ist das ein toller Anreiz, das auch mal etwas auszuformulieren.


Danke für die Inspiration :-)


Kai