Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
16. August 2010 1 16 /08 /August /2010 18:07

 

 

Ich wollte mal aus Interesse und weil ich grad selbst als Hordler mit meinem Twink Ephesos in Lordaeron (aktuell Silberwald) queste, fragen wie euch hier die Horde-Quests gefallen. Mit Lordaeron meine ich den nördlichen Teil des Kontinents „Östliche Königreiche“ und speziell diese Gebiete:

 

Tirisfal, Silberwald, Vorgebirge des Hügellandes, Arathi-Hochland und Alterac

 

Da ich diese Zonen bereits mit Aies als Allianzpaladin durchspielt habe (wenn auch vor längerer Zeit, dennoch erinnere ich mich gut daran, inskl. Open PvP Tarrens Mühle - Süderstade) erlebe ich nun als Hordler die Geschichte dieser Länder und habe jetzt einen guten Vergleich, wie sie auf beiden Seiten der verfeindeten Fraktionen aufgebaut sind. Mir gefallen sie sehr gut und spiegeln ja von Hordeseite aus gesehen weitestgehend den Kampf der Verlassenen gegen die Menschen (Allianz, Scharlachroter Kreuzzug, Dalaran) wieder. Gerade als damaliger beginnender Menschenspieler ist es für mich interessant zu sehen, wie und wohin der Blickwinkel der ehemaligen Mitmenschen und jetzigen Verlassenen der Lady Sylvanas in diesen Ländern des untergegangenen Königreiches Lordaeron gerichtet ist. Spannend!

 

Wer von euch hat diese Gebiete auf Hordeseite durchgespielt (wenn auch mit Twinks) und wie gefallen euch die Quests und die Geschichten dort?


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 08/18/2010 20:45



*In Erinnerung schwelg*


Danke Kat, für deine Erinnerungen!


Mir gefällt grade der Silberwald sehr gut, besonders interessant ist es einmal, die Gebiete und jeweiligen Quests von beiden Seiten - Allianz und Horde - kennen zu lernen. Ich
habe mich lange gesträubt, Horde zu spielen und so richtig erst mit Ephesos, als ich auf Malorne wechselte...


Grüße Aies



Kat 08/17/2010 07:53



In Tirisfal und Silberwald haben mich die Questreihen (und auch das Questgebiet von der Atmosphäre her) früher nie begeistert. Ich bin nahezu immer nach Kalimdor ausgewandert.


Inzwischen gefällt mir der Silberwald optisch sehr gut, von den Quests her ok, bei den Startquests in Tirisfal gefällt mir allerdings nach wie vor nur die Questerei um die Mühlen herum sehr gut,
der Rest (Brill) ist mir einfach zu zerpflückt.


 


Das Vorgebirge des Hügellands, Arathi und das Alterac Gebirge dagegen LIEBE ich über alles und schaue immer, dass ich da mit meinen Chars hinkomme. Besonders die Quests aus Tarrens Mühle könnte
ich jede einzelne immer und immer wieder machen. Zucker.


 


P.S. Damals zu PvP Zeiten Southshore Tarrens Mühle, konnte man da ja nicht questen, das war a) unmöglich wegen der Gankerei (noch sehr lange, kann mich erinnern, dass ich da wirklich erst mit
jüngeren Twinks (will heißen ca. 3 Jahre alt ;) hin konnte) und b) bei mir erst mal als Gebiet unmöglich wegen der Massen an Spieler, die bei mir ein einziges Lag-Inferno auslösten (mein
damaliger PC war nochmal schlechter als der jetzige *g*).


DAS waren noch Zeiten epischer Schlachten, wenn die Massen hin und her brandeten, mal näher an TM, mal näher an Southshore... *hach*