Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. September 2011 3 14 /09 /September /2011 21:05

Wenn mir jemand die obrige Frage stellen würde, wäre meine klare Antwort: Hyjal. Das liegt vielleicht nicht zuletzt daran, das ich während des Questens dort an den Krieg der Ahnen gelesen haben, aktuell bin ich am Ende des zweiten Buches der Triologie. Vashj´ir ist gut geworden, keine Frage, dennoch zieht es sich durch dieses unglaublich riesige Gdbiet (unterteilt immerhin in drei Subzonen) manchmal wie Kaugummi - irgendwann ists genug, auch wenn viele Quests und Begebenheiten sehr interessant sind. In Hyjal habe ich mich sofort wohl gefühlt, ich mags eh kleiner und kompakter und viel los war auch nicht mehr. Erst als Patch 4.2 im Juni erschien, war dort wieder etwas mehr los wegen den Dailies. Aber eben auch durch die ganzen "Lore-Chars", die in den Büchern beschrieben sind, habe ich das Questen sehr genossen, sozusagen ein "Wiedersehen nach 10.000 Jahren", wenn man so will, mit eben Malfurion Sturmgrimm, Cenarius oder Ysera. Sowie einigen anderen bekannten NPCs wie etwa Hamuul Runentotem. Auch die vielen kleineren Bosse, wie der Drache Sethria, haben mehr Spaß gemacht und auch das Questdesign mit kleinen Rätseln und Dialogen war mal ein wenig frischer. Vashj´ir als Unterwasserwelt ist dennoch wunderschön geworden und verfügt ebenfalls über einprägsame Charaktere, wie Kapitän Tylor oder Admiral Dvorek und Erunak Steinsprecher natürlich, der uns schon mit den Irdenen Ring im Pre-Event zu Cataclysm begegnete. Der Admiral ist einer unserer Hauptauftraggeber und fällt dann schließlich im Kampf gegen die Naga-Übermacht. Auch wenn es sich jetzt vielleicht blöd anhört, finde ich diese Tatsache nicht schlecht, dass auch mal "wichtige" NPCs sterben, so prägen sie sich ja auch gut ein und realistischer ist das ebenfalls. Als Cataclysm erschien, habe ich in Vashj´ir angefangen um zwischendurch in Hyjal zu spielen, da ich ahnte das es irgendwann zu viel "Wasser" werden würde...

...noch eine kleine, einfache Bewertung (1 bis 5 Sterne *) der beiden Startgebiete:

Hyjal

Stimmung und Aufmachung **** Lore-Chars ***** Quests und Story **** Gesamt ****

Vashj´ir

Stimmung und Aufmachung **** Lore-Chars ** Quests und Story **** Gesamt ***

Die Unterwasserzone ist einfach etwas zu lang/ groß geraten mit zu vielen Standartaufgaben, die tolle Geschichte in weniger Quests verpackt, dazu noch ein wirklicher Abschluss (Meeresschlund-Dungeon, Verbleib von Neptulon, Sieg über Ozumat) und beide Gebiete wären gleich obenauf gewesen. Welches "Startgebiet", Hyjal oder Vashj´ir, hat euch denn besser gefallen und warum?

Impressionen Hyjal

Impressionen Vashj´ir Teil 1

Impressionen Vashj´ir Teil 2:

WoWScrnShot_072211_224713.jpg

 

WoWScrnShot_072211_230747.jpg

Hier erlösen wir das riesige Unterwasserwesen Nespirah.

WoWScrnShot_082011_000358.jpg


WoWScrnShot_072211_222349.jpg

Der Walhai ist eine Schlachtzugherausforderung, liefert keine Beute aber einen Erfolg.

WoWScrnShot_072911_225435.jpg

Wunderschön: Die Ruinen von Vashjír

WoWScrnShot_072911_234024.jpg

In vielen Quests schlüpfen wir in der Rolle einer Naga, mit interessanten Fähigkeiten...

WoWScrnShot_081211_225113.jpg

...auch dafür gab es schließlich einen Erfolg.

WoWScrnShot_081211_215749.jpg

 

WoWScrnShot_081211_220259.jpg

 

WoWScrnShot_081211_225808.jpg

 

WoWScrnShot_081211_230630.jpg

Auf (automatische) Fahrt in einem U-Boot, hier erwischt uns der Kraken Ozumat noch...

WoWScrnShot_081211_230732.jpg

 

WoWScrnShot_081211_230959.jpg

 

WoWScrnShot_081911_235231.jpg

(Free-)Willi retten und

WoWScrnShot_081911_235839.jpg

gesichtslose Diener eines alten Gottes stellen...

WoWScrnShot_082011_000059.jpg

...sind ebenfalls Questhöhepunkte in Vashj´ir.

WoWScrnShot_082011_005345.jpg

Ingame-Spielgrafik-Videos

WoWScrnShot_082011_005352.jpg

 

WoWScrnShot_082011_005500.jpg

 

WoWScrnShot_082011_005718.jpg

 

WoWScrnShot_082011_005745.jpg

Letztendlich tobt die entscheidende Schlacht gegen die Naga um Lady Naz´jar...

WoWScrnShot_082011_010147.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010214.jpg

...und wir müssen schließlich den Elematar-Lord des Wasser, Neptulon, beistehen.

WoWScrnShot_082011_010227.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010347.jpg

Die Schlacht geht verloren und Neptulon zieht sich ein sein Domizil zurück, den Thron der Gezeiten:

Tief in den unergründlichen Weiten des Meeresschlunds liegt der Thron der Gezeiten. Von hier aus überwacht und schützt seit Ewigkeiten der große Elementarlord Neptulon der Gezeitenjäger sein Meeresreich. Nun muss er sich der größten Herausforderung stellen, da sein Herrschaftsgebiet von Streitkräften der listigen Naga und der unheilvollen Gesichtslosen belagert wird, die drohen, ihn von seinem Thron zu stoßen und sein Reich und dessen Geheimnisse ungeschützt Plünderern auszusetzen.

Forscherliga Wiki

WoWScrnShot_082011_010359-Kopie-4.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010407.jpg

Ozumat folgt ihm und

WoWScrnShot_082011_010408.jpg

nimmt Erunak mit in die Tiefen des Meeresschlunds.

WoWScrnShot_082011_010432.jpg

Erst wenn Vasj´ir komplett bequestet wurde, erhält man zwei Quests für die Instanz.

WoWScrnShot_082011_010506.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010534.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010554.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010905.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010651.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010704.jpg

 

WoWScrnShot_082011_010601.jpg

Auf zum Thron der Gezeiten!

Vashjir_Karte_Gesamt.jpg

Vashj´ir teilt sich in den drei Unterzonen Tang´thar Wald, Schimmernde Weiten und Abyssische Tiefen auf und ist damit die größte Zone im gesamten WoW.

WoWScrnShot_081911_233335.jpg

 

WoWScrnShot_082011_005045.jpg

 

Video-Quelle Youtube by Vanion

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Aies 09/17/2011 20:39



Ja wie geschrieben gefällt mir Hyjal auch besser, aber die Quests in Vashj´ir sind auch klasse und Phasings gibts ja auch, aber dennoch - es dauert zu lange dort und die guten Quests werden so
schnell "vergessen". Eine interessante Story bietet die Unterwasserwelt auch, die richtig zur Geltung kommt, wenn man fertig gequestet hat und auch TdG mitsamt den beiden Q absolviert hat...


...dennoch fehlt irgendwie ein wirkliches Ende, gut möglich das es irgendwann in eine Erweiterung nachgereicht wird?


Grüße Aies



xixuu 09/16/2011 14:32



Ganz klar Hyal!


Vash'jir habe ich immer noch nicht geschafft durchzuspielen/-questen muss ich zugeben. Aber das werde ich demnächst nachholen.


Irgendwie habe die Aufgaben dort nicht genug Tiefgang und Hintergrundstory für mich gehabt und mit der Dreidimensionalität der Unterwasserwelt bin ich bisher auch noch nicht richtig klar
gekommen. Irgendwie passt mein Blickwinkel häufig nicht, so dass ich Entfernungen falsch abschätze, etc.


Hyal hingegen macht richtig Spaß finde ich, viel Abwechselung, gelungene Geschichten zu den Aufgaben und schöner Einsatz der Phasing-Technik. Sogar mitm Twink das zweite Mal haben die Questreihen
nochmal Spaß gemacht.



Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!