Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Mai 2011 5 13 /05 /Mai /2011 22:37

Sehr interessanter, spekulativer Beitrag bei Gamona, könnte von mir sein... 

Das zugkräftigste und nachhaltigste Expansionsfeature, das Blizzard bisher geliefert hat, ist die Heldenklasse, oder sagen wir einfach eine neue Klasse. Man legt 25 Level vor dem neuen Endgame los, bekommt eine einzigartige Einführung sowie Startausrüstung und mischt recht zügig bei den Veteranen mit. Attraktiver geht’s nicht.

Nun zeigte sich Blizzard bis vor kurzem recht zurückhaltend bezüglich der Einführung neuer Klassen (Balancingprobleme usw.), aber unter Berücksichtigung des zunehmenden Erfolgsdrucks wird man wohl nicht umhin kommen, dem Wunsch des Kunden bereits in der kommenden, vierten Erweiterung zu entsprechen. Auf der nächsten Seite erläutert der Autor dieses Blogs, warum der Dämonenjäger für genau diese Rolle prädestiniert zu sein scheint.

Es gibt noch weitere Anhaltspunkte, wie etwa die auffällige, sehr durchdachte Platzierung und Inszenierung dreier Dämonenjäger in Cataclysm: Feronas Sindweller, Telarius Voidstrider und Loramus Thalipedes.

WoW: The Dark Embrace & Heldenklasse Dämonenjäger

Mhh moment Telarius? Da war doch was...

Genau, denn der findige WoW-Blogleser kennt die schönen Geschichten von Kai und Liloé und damit auch den Hintergrund der Questreihe um Telarius Leerenwandler, Herold der dunklen Umklammerung - und damit meine ich nicht den Erfolg (wobei es schön ist, auch für Levelcontent wie Quests mal ein paar Erfolge zu erhalten).

WoWScrnShot_051311_203938.jpg

Der Strudel "Maul der Leere" in der Dunkelküste

WoWScrnShot_051311_204311.jpg

 

WoWScrnShot_051311_203959.jpg

 

WoWScrnShot_051311_204017.jpg

Ein Cinematic in Spielgrafik lässt mich unaufhaltsam in den Strudel ziehen...

WoWScrnShot_051311_204047.jpg

 

WoWScrnShot_051311_204124.jpg

 

WoWScrnShot_051311_204130.jpg

 

WoWScrnShot_051311_204155.jpg

Hier findet man eine geheimnisvolle Quest...

WoWScrnShot_051311_204354.jpg

...mit ihr gehts zurück nach Lor´danel, den neuen Hauptort der Nachtelfen in Dunkelküste, dort sollte mir weitergeholfen werden.

WoWScrnShot_051311_204424.jpg

Tatsächlich fand ich Hilfe, dennoch schien mir die dortige Schildwache (warum wird sie Waldläuferin genannt und nicht Schildwache als traditionellen Namen für Nachtelfen?) sehr ausweichend. Verbirgt sie mir etwas?

WoWScrnShot_051311_204458.jpg

Mit Abgabe der Quest gab es auch den Erfolg "Geister in der Dunkelheit"

Gamona weiter:

Die Entdeckung der Quests um Telarius Voidstrider schliesslich ist experimentierfreudigen Spielern vorbehalten, die mal den Sprung in den “Mini-Mahlstom” (Maw of the Void) an der Dunkelküste wagen. Anstatt zu ertrinken werden sie in die Tiefe gezogen und landen in den Ruinen des kollabierten Bashal’Aran. Der hier versteckte “Herold der Dunklen Umklammerung”, so Telarius’s Titel, lässt nach seinem Tod die Schriften des dunklen Herolds fallen. Die Dokumente sind vage und scheinen Teil eines grösseren Rätsels zu sein. Es wird vermutet, dass sie einige Angaben über den zu beschreitenden Weg, ein Dämonenjäger zu werden, enthalten. Die Questreihe endet abrupt bei Waldläuferin Glynda Nal’Shea in Lor’danel. Bei der Übergabe der Dokumente erhaltet ihr momentan nur den Erfolg Geister in der Dunkelheit.

Nun was an dieser Spekulation dran ist lässt uns nur die Zukunft erfahren, über eine neue Heldenklasse jedenfalls, würden wir uns doch alle freuen. Auch wenn ich den Hexendoktor (alternativ hier und Video) als weitere Heldenklasse bevorzugen würde, mit seinen drei Talentbäumen DD, Unterstützung und Heilung würde er sich vielleicht wie eine Mischung aus Hexenmeister, Schamane und Todesritter spielen - und heilen kann er auch! Allerdings ist diese Klasse ja für Diablo 3 bestätigt, gut möglich, das sie ihn dort auch für WoW "testen"... Ja ich weiß, alles Spekulation...

Hexendoktor2.jpg Der Hexendoktor

Obwohl die trollischen Hexendoktoren extrem grausam und ruchlos sind, haben sie sich aus reiner Notwendigkeit mit der Horde verbündet. Diese hinterhältigen Magie-Anwender sind erfahren darin, die chemischen Prozesse in befreundeten Kriegern zu manipulieren, um deren Kampffähigkeiten zu erhöhen.

Forscherliga

Startgebiet für Hexendoktoren wäre wahrscheinlich irgendwo auf Zandalar, Heimat aller Trolle. Mit Patch 4.1 wurde die Trollthematik ja weiter ausgebaut - kommt da noch was nach? Problematisch ist es bei einer Heldenklasse immer, sie für alle Völker und Fraktionen spielbar zu machen.

Illidan_Stormrage.jpg

Der erste Dämonenjäger: Illidan Sturmgrim

Vielleicht wird er ja doch noch ein möglicher Anführer der neuen Heldenklasse Dämonenjäger, da hätte ich eine kleine, wilde Spekulation: Als Pre-Event für eine neue Erweiterung, welche die Scherbenwelt überarbeitet, die Brennende Legion wieder zu einer Bedrohung macht und die Heldenklasse Dämonenjäger einführt, wird eine HdZ-Instanz implementiert, in welcher wir Illidan, als er noch nicht "ganz so verrückt und selbstverliebt" gewesen ist, entführen und in das heutige Azeroth bringen und ihn aufklären, dass Sargeras abermals versucht, die freien Völker zu unterwerfen/ vernichten - na das wäre doch mal episch, oder? Ausbildungsstätte für Dämonenjäger wäre dann natürlich der Schwarze Tempel im Schattenmondtal...

Ideenquelle

Dämonenjäger sind dunkle, schattenhafte Krieger, die vom größten Teil der Nachtelfen gemieden werden. Vor langer Zeit schlossen sie einen Pakt, die Kräfte des Chaos mit dessen eigener schrecklicher Macht zu bekämpfen. In einem ihrer Rituale blenden sich diese geheimnisumwitterten Krieger selbst, um so ihre "Spektralsicht" zu entwickeln, durch die sie Dämonen und Untote besser erkennen können. Bei Kämpfen benutzen sie dämonisch aufgeladene Kriegsklingen und beschwören sogar dämonische Energien herauf, um ihre ungeheuren Kampffertigkeiten noch zu steigern. Doch obwohl man die Dämonenjäger zu den mächtigsten Kriegern der Nachtelfen-Gesellschaft zählt, werden sie wegen ihres selbstlosen Pakts mit der Dunkelheit doch stets verteufelt und missverstanden. Der erste Dämonenjäger war Illidan, der später entdeckte, dass auch die Blutelfen, welche sich ihm anschlossen, das Potenzial zu guten Dämonenjägern besaßen, sodass er welche ausbildete.

Forscherliga

Welche neue Heldenklasse (Auswahl) würdet ihr euch denn wünschen?

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Aies 06/24/2011 19:11



Hier gibts noch eine ganz nette, witzige
Diskussion, die sich mit Illidan und dem Dämonenjäger beschäftigen. Mein Favorit, wie Illdian, den Blizzard ja so sehr "cool" findet, ins Spiel zu bringen und ohne ihn
irgendwie "wieder zu beleben", wäre dieser:


Als Pre-Event für eine neue Erweiterung, welche die Scherbenwelt überarbeitet, die Brennende Legion wieder zu einer Bedrohung macht und die Heldenklasse Dämonenjäger einführt, wird eine
HdZ-Instanz implementiert, in welcher wir Illidan, als er noch nicht "ganz so verrückt und selbstverliebt" gewesen ist, entführen und in das heutige Azeroth bringen und ihn aufklären, dass
Sargeras abermals versucht, die freien Völker zu unterwerfen/ vernichten - na das wäre doch mal episch, oder? Ausbildungsstätte für Dämonenjäger wäre dann natürlich der Schwarze Tempel im Schattenmondtal...


Grüße Aies



Aies 05/14/2011 17:40



Edit: Zum Klingenmeister gibts hier mehr zu lesen:


http://de.wow.wikia.com/wiki/Klingenmeister


Wobei der ja typisch orkisch wäre...


Grüße Aies



Aies 05/14/2011 17:37



Grüß dich Hoooly


Ja mit der Lore wird schwierig aber der Artikel von Gamona erklärt ganz gut wie der Dämonenjäger eingeführt werden könnte, die Welt (also Azeroth und darüber hinaus: Scherbenwelt, Argus) brauchen
sie ganz einfach, weil die Brennende Legion wieder erstärkt und die anderen Völker versklaven will. So dürfen alle freien Völker in die Ausbildung für Dämonenjäger gehen - fragt sich nur wer sie
denn ausbildet? Maiv Schattensang oder doch ein (auferstandender) Illidan? Und das der Schwarze Tempel irgendwie zurück ins Spiel finden wird, dürfte auch klar sein...


...los weitere Spekulationen müssen her!


Grüße Aies



Hoooly 05/14/2011 17:20



Der Dämonenjäger ist schon verdammt cool. Ich frage mich aber was für Fähigkeiten er kriegen soll, da seine 4 Fähigkeiten aus Warcraft teilweise schon in WoW vorhanden sind. So kann jede Klasse
ausweichen, der Priester kann schon Mana verbrennen und der Hexenmeister ist in der Lage sich in einen Dämonen zu verwandeln. Lediglich der Flammenumhang wurde noch nicht ins Spiel
implementiert.
Auch frage ich mich wie es denn zustande gekommen sein soll, dass die Welt plötzlich mit Dämonenjägern überschüttet wird, also vom geschichtlichen her.
Zudem gibt es ja bis dato nur Elfische Dämonenjäger. Wo sollen da plötzlich orcische Dämonenjäger herkommen? Grade Orcs, die doch lange Zeit in Enger partnerschaft/knechtschaft mit Dämonen
standen.


Die Heldenklasse die ich mir am meisten Wünschen würde wäre wohl der Klingenmeister =) Ein Schurke mit großem Zweihandschwert...ein Ninja quasi =D


Grüße, Hoooly



Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!