Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
23. August 2010 1 23 /08 /August /2010 23:00

 

Cataclysm ist aktuell das beherrschende Thema in der Warcraft-Fanwelt. Wen wundert's - werden die unerlebten Abenteuer auf den Live-Servern schließlich immer seltener. Wächst doch die Langeweile mit jedem weiteren erledigten Erfolg. Doch die Vorfreude auf Cataclysm vermischt sich vieler orten mit Irrtümern, Schwarzmalerei und Vorurteilen. Weder The Burning Crusade noch Wrath of the Lich King dürften im Vorfeld derart kontrovers diskutiert worden sein. Was ist also dran an den Vorwürfen? Wie einfach wird WoW wirklich? Und was ist Uldum denn nun eigentlich? Wir sammeln und kommentieren die meist diskutierten Irrglauben, Streitthemen und Vorurteile zu World of Warcraft: Cataclysm und berichten von unseren Beta-Erfahrungen.

 

Dieser interessante Beitrag von Buffed räumt mit einigen Vorurteilen auf und spiegelt noch einmal die Angst vieler Spieler wieder, die sich Sorgen um ihr „geliebtes“ WoW machen und Angst vor (zugegeben teilweise sehr extremen) Veränderungen haben…

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 08/25/2010 20:57



Mhhh erstmal willkommen hier im Blog Immerlicht!


Meinst du jetzt du erwartest das Cataclysm alles schlechter macht? Ansonsten passt dieser Kommentar eher zu diesem Beitrag hier...


...aber Cataclysm wird das beste WoW aller Zeiten, da bin ich mir fast sicher und das sage ich als Classic-Spieler...


Bis dahin,


Aies



Alerlei 08/25/2010 12:42



ich habe bis jetzt nie eine wirkliche WoW Cataclysm erlebt..aber ich habe Angst!:P