Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
29. September 2010 3 29 /09 /September /2010 20:23

…hab ich mir jetzt auch mal genauer angeschaut.

Da ich mittlerweile, z.B. durch den Instanzen-Quests der Gefrorenen Hallen oder der täglichen Dungeonfinder-Q zum Eventboss des Braufestes mit der Zeit doch einige Frost – und Triumphmarken sammeln konnte, wollte ich mal schauen was es bei den Rüstmeistern für Embleme so alles gibt. In Zukunft werden ja alle gesammelten Embleme und Abzeichen in neue Punkte eingetauscht. Was mache ich nun mit meinen angesammelten Marken? Dazu ein paar Gedanken:

- Gold verdienen. Blognachbar Seabhac brachte hier meinen Finanzberater E auf die glorreiche Idee, 23 meiner spärlichen Frostmarken für ein urtümliches Saronit zu tauschen und dann im AH zu verkaufen. Doch diese werden mit deutlich unter 300 Gold das Stück bei uns verkauft. Zu wenig für mich, um das in Erwägung zu ziehen und „danke“ für diesen Tipp, Sea… *wild fuchtelnd zum grünen Orc herüber gestikulier und dabei übertrieben beleidigt dreinblicken*  *frechgrins*

US.jpg

- Buchband kaufen. Eigentlich möchte ich keine Ausrüstungsgegenstände mehr kaufen/ tauschen da diese mit Cata eh (früher oder später) unbrauchbar werden. Das Buchband für Vergelter lächelt mich aber so schön an und flüstert „komm und hol mich, ich mache viel Schaden…“ mh die 30 Frostmarken hätte ich zusammen. Im gesamten LK-Content bis Stufe 80 gabs meines Wissens für die Allianz nur ein einziges Buchband als Q-Belohnung in der Tundra. Also gut möglich das ich von einem neuen Buchband Itemlevel 264 länger was habe als von der übrigen Ausrüstung und nicht gleich wechseln muss?

BB.jpg

- Ruf steigern. Unglaubliche 520 Rufpunkte gibt es für eine einzige Marke des Triumphs. Kein Wunder das sich so viele Spieler (in Verbindung mit dem entsprechenden Wappenrock der jeweiligen Fraktion) alle Nordend-Fraktionen auf Ehrfürchtig „erspielt“ haben…

Be.jpg  ET.jpg

…nun könnte ich für meine gesamten Triumphmarken (Embleme des Triumphs) Belobigungsabzeichen kaufen, könnte sogar alle meine Frostmarken 1:1 in Triumphmarken tauschen und würde so unglaublich viel Ruf zusammen bekommen *Händereib* denn Ruf steigern wäre wahrscheinlich die „unvergänglichste“ Variante, fragt sich dann nur für welche Fraktion(en)?

- Argentumkreuzzug. Da fehlt mir noch relativ wenig Ruf bis Ehrfürchtig, weniger als die Hälfte. Würde bedeuten ich müsste ca. 15 Triumphmarken für den entsprechenden Ruf ausgeben. Allerdings gibt aktuell noch zig Quests (+Daylies u. Argentumturnier) in Eiskrone und alle Q des Kreuzzugs in Zul Drak, welche allein ca. 7000 Ruf bringen sollen. Hier Ruf zu steigern ist also für mich relativ einfach. Allein, die Zeit wird zu knapp dafür. Ehrfürchtig beim Kreuzzug + Ehrfürchtig bei der Argentumdämmerung = Titel „der Argentumchampion“. Für die Dämmerung in den Pestländern fehlt mir noch die ganze Strecke von Respektvoll, also 21k Rufpunkte. Wobei ich eh noch einen ganzen Spielabend für die Inis Scholomance und Stratholme eingeplant habe, sprich diese endgültig fertig machen will. Meine Rechnung: Graue Mobs geben 11 Ruf, Bosse entsprechend mehr (55-100 Ruf), ca. 8-10 Quests (bis zu 1000 Ruf/ Q) habe ich noch offen, dazu die sammelbaren Teile (Gruftsatanbestien schlag mich tot), die ich bei der Kapelle abgeben kann (gibt das da auch Ruf?), kann man ja auch im AH kaufen und die Geißelsteine durch das Schmuckstück Argentumanstecknadel. Grob geschätzt komme ich da bei jeweils zwei Durchgängen in Scholo und Strat auf ca. 13-15k Ruf, kann das hinkommen? Frage an die Argentumchampions unter euch, wie viele Ruffarmstunden braucht man von Respektvoll bis Ehrfürchtig bei der Argentumdämmerung?

Wer weiß schon ganz genau ob die Dämmerung als Ruffraktion bestehen bleibt? Notiz an mich selbt: In der Beta noch mal in die Pestländer fliegen und nachschauen.

- Söhne Hodirs. Auch interessant, da es hier ab Respektvoll ein Mammut gibt. Aktuell habe ich 47 Mounts, fehlen also noch 3 zum Erfolg und dem Albinodrachen. Aber zuvor müsste ich erstmal die Pre für diese Fraktion machen und käme dann mit ca. 30 Triumphmarken (und nicht zu vergessen: Relikte von Ulduar) auf Respektvoll um mir das Mammut zu kaufen (wie viel Gold kostet das?). Sollte ich dann auch mal Glück haben und der Braufestwidder dropt noch würde mir nur noch eins bis zum Erfolg fehlen. Das könnte ich dann auch ohne Einsatz von Gold und Siegel auf dem Argentumturnier bekommen, nämlich für PvP-Ehre:

- Embleme der Eroberung. Ich bin mir nicht ganz sicher ob die für PvP sind (muss ich noch mal genauer gucken) aber man kann ja Frostmarken in alles mögliche 1:1 tauschen: Triumph, Heldentum, und eben Eroberung… also wird’s sicher auch PvP-Belobigungsabzeichen geben, welche Ehre gewähren. 50.000 Ehre kostet ein PvP-Reittier also fehlt mir noch die Hälfte. Aber hier kenne ich nicht die genauen Zahlen und Werte würde aber sicher die nötige Ehre erreichen um letztendlich beide, PvP-Mount und Mammut, durch Markengetausche zu bekommen und damit dem Erfolg ganz nahe…

…ihr seht also, wo meine Überlegungen mit den Marken hin gehen, nämlich in Erfolgen mit entsprechenden und vor allem bleibenden und zeitlosen Belohnungen (Titel, Mounts)…

Hintergrund:

Blizzard wird das jetzige Markensystem abschaffen und durch Punkte ersetzen, lästiges hin und her gewechsle und Unübersicht entfällt dann also da sich die Punkte automatisch anpassen. Sollte jetzt irgendwann noch mal „Extra-Punkte“ auf „gutes“ spielen vergeben werden, kämen wir ganz nah an meine Gedanken heran, die ich hier vor einiger Zeit aufgestellt habe:  

Herausforderungen und die Wirklichkeit

Passend zum Thema:

 

WoWScrnShot_092410_163250.jpg

 

WoWScrnShot_092410_203901.jpg

 

WoWScrnShot_092410_203907.jpg

 

WoWScrnShot_092410_203923.jpg

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Eknàr 10/01/2010 11:11



Hey danke :P


 


Dazu sag ich vorerst mal nur http://i42.tinypic.com/21j85r6.jpg


;)


 


ich war übrigens bei meinen ersten wow-schritten auch n alli, das war noch zu vanilla-zeiten und nur bis lvl 40 oder so^^


 


als ich dann nach 2 jahren pausen wieder angefangen hatte wollt ich mal was anderes sehn, und ich muss sagen gefällt mir sehr gut... nur
schon die troll-sprüche... (hab englischen client) die sind einfach nur geil...^^


 


hm strath is eigentlich auch sonst immer n besuch wert... ich find die stimmung da auch sehr schön und den möglichen mount-drop beim baron
nicht vergessen ;)


 


hm das mit der dauer kommt hald drauf an wie deine ausrüstung aussieht und wie schnell du die instanz kennst, hab mich zu anfang noch
öfter mal verlaufen, is ja echt ne grosse ini...


 


leider hab ich eben keine zeit für die ganzen t0.5-quests und lore-sachen weil ich 3mal die woche raide.. und twinken macht auch so n
spass... na ja man kann net alles haben ne^^


 


jojo das liebe strat rennen.. hab ich ja mitm dk gemacht.. und wie du dir vorstellen kannst hatt ich mitm DK 0 ruf, das heisst wirklich 0,
als ich angefangen hab... das war ne schöne prozedur... mit icc-tank-gear geht’s ja super aber mit naxx10 als ich angefangen hab wars schon ziemlich öde... mittlerweile  nehm ich 5-6 gruppen auf einmal mit... selfheal ftw :P


 



aber denke das könntest du an einem abend packen... viel spass!



Aies 09/30/2010 20:40



Danke Eknàr und willkommen hier im Blog!


Wie ich sehe spielt du auch auf der dunklen Seite, also Horde, bin ich denn ganz allein? *In die Runde schau* Hört mich
jemand? *brüll*  ^^


Mhhh erstmal danke für deine ausführlichen Hinweise, 1000W ist alles bekannt mit Splitter, Mammut hab ich auch. Mit Strat ist interessant zumal ich da auch noch Q habe (wie in Scholo) und die
T0.5-Questreihe, werde ich länger brauchen, aber ich will mal schauen was so geht? Gehts relativ schnell (also ein Abend bis Ehrfürchtig) zieh ichs auch durch, muss aber wohl erstmal ein Run
machen, um ein Gefühl zu bekommen.


Danke und Grüße,


Aies


 



Eknàr 09/30/2010 13:03



Hi Aies


 


Erst mal thx für deinen Blog, schaue immer mal wieder und sehr gerne vorbei.


 


Was ich hierzu sagen kann:


 


Ich bin argentumchampion.. das farmen geht sich relativ leicht aus, sobald man in strat ne gewisse routine reinkriegt. Mit meinem tank-dk
kein problem und als pala sollte es auch gehen. Einfach paar gruppen zusammenziehn und weghaun, plündern und die steine die sie droppen am bollwerk abgeben, geht relativ fix. Ich schätze für 21k
brauchst du 4-5 full runs bis zum baron (mit allen bossen) jedoch ohne die postboxen... für einen run brauchst du geübt ca 30 min.. rechnen kannst du jez ja selbst ;)


 


Embleme der eroberung gibt’s soweit ich weiss für ulduar-bosse.. also nix mit ehre ;)


 


Ehre kannst du allerdings für Splitter eines Steinbewahrers kaufen in tausendwinter.. diese Splitter bekommst du indem du instanz-bosse
killst während tausendwinter deiner fraktion gehört. Für 300 gäbe es da ausserdem n mammut soweit ich weiss, sowie erbgegenstände, pvp-edelsteine und weiteres gedöns wie pvp-verzauberungen... da
ich kein pvp spiele für mich irrelevant^^


Die händler dafür stehn im vorhof der burg von tausendwinter sobald es deiner fraktion gehört.


 


Hoffe konnte dir etwas helfen


Viel spass mit den mounts und den fraktionen... und viel ausdauer beim strat laufen ;)


 


Gruss


 



Ek