Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. Juli 2010 5 09 /07 /Juli /2010 16:12

Nein, man muss nicht immer verdient gewinnen und letztendlich hat uns nur ein Tor gefehlt. Ein Tor und wir wären wieder im Spiel gewesen. Verdient wäre das freilich nicht, zumindest nicht in diesem Spiel. Rückblickend waren wir im Verlauf der WM das bessere Team als Spanien, die gar gegen die Schweiz verloren haben…

 

…all das aber zählt nicht, jedes Spiel ist anders und so ziehen Spanien und die Niederlande ins Finale ein. Und beide Mannschaften sind noch nie Weltmeister gewesen. Spanien stand gar zum ersten Mal in einem Halbfinale bei einer WM. Deutschland dabei bereits elfmal. Elf Halbfinals das ist schon extraklasse. Spanien gilt als beste Mannschaft der Welt, das Maß der Dinge. Ihr Mittelfeld ist aber auch stark, technisch hochklassisch und sie spielen seit Jahren, teilweise seit der Jugend zusammen – so wird man Europameister. Und bald vielleicht auch Weltmeister.

 

Dennoch gönne ich es auch den Niederländern. Sie haben immer tollen Offensivfußball gespielt, die Holländer. Heraus kam dabei nicht viel. Nun haben sie diese WM vielleicht nicht so stark gespielt wie in der Vergangenheit, aber effektiv und es wird nicht einfach werden für Spanien, ihren Gegner im Finale zu bezwingen. Danke und meine Anerkennung für das Ausrichten dieser WM an Südafrika. Ehrlich gesagt habe ich es eher skeptisch betrachtet, dass eine WM in Südafrika stattfindet, völlig Grundlos im Nachhinein. Es war wunderbar und eine tolle Werbung für Afrika und, nach etwas zähem Auftakt, auch mit vielen guten und torreichen Spielen.

 

Und nur ein Tor und wir wären wieder im Spiel gewesen, wie schon 2008 bei der EM…

 

…mein Lob an diese junge, spielfreudige und homogene deutsche Mannschaft, die jüngste bei einer WM. Ihr gehört sicher ein Stückweit die Zukunft. Sie wird weiterhin lernen und reifen und 2012 in Polen wieder eine gute Rolle spielen, da bin ich mir sicher.

 

Auf, ihr Adler!

 


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare