Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
20. Mai 2010 4 20 /05 /Mai /2010 19:43

 

Mit Rise of the Godslayer ist vor kurzem die erste Erweiterung für Age of Conan erschienen. Etwa zwei Jahre nach Start des MMO und so vergleichbar mit BC, welches im ungefähren gleichen Abstand (aus Sicht der Spieler in Europa) veröffentlich worden ist.

 

Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie sehr BC doch herbei gewünscht wurde, damals – vorm Kriech…

 

…und der Godslayer sieht auf dem ersten Blick wirklich recht Mager aus:

 

- Keine neue Stufen

- Keine neuen Klassen und nur eine neue spielbare Rasse

- Nur 5 neue Gebiete, eines davon für Stufe 20-40

- Für 30 Euro (allerdings mit Hauptspiel und einigen Ingame-Items*)

 

* Ingame Items:

Im Kaufpreis sind 30 Tage Spielzeit enthalten, sowie ein ordentlicher Batzen Goodies: Ein Puma als Begleittier, einen Tragebeutel mit 20 zusätzlichen Inventar-Solts, ein mächtiges Mammut als Reittier, ein Feuerwerk-Zauber, den Totem des Ursprungs (befördert Sie einmal am Tag in Ihre Heimatstadt zurück), einen Ring mit Schadens-Boost und zehn Tränke, die Ihren Erfahrungspunkte-Gewinn für zwölf Stunden verdoppeln. Wenn Sie Ihr Spiel vor dem 25. Mai aktivieren, erhalten Sie außerdem den »loyalen Kappa«, ein echsenartiges, tendenziell recht schläfriges Haustier, das Sie mit starken Buffs belegt.

 

Godslayer_1.jpg

 

Godslayer_2.jpg

 

Godslayer_7.jpg

Foto-Quelle: Buffed

 

 

Die WoW-Community würde sich erzürnen, so verwöhnt ist sie, die jammert schon bei nur 5 neue Stufen, die mit Cataclysm kommen *Kopfschüttel*, aber wie sieht es im AoC-Forum aus? Gemischte Ansichten!

 

 

Conans Erweiterung bietet doch die eine oder andere interessante Idee:

 

- Der Spieler kann sich einen kleinen Tiger oder Wolf erzähmen und diesen in einer Questreihe groß ziehen und sich später entscheiden, ob er ihn als Reittier oder als Kampfgefährte ausbilden möchte.

 

- Keine neue Stufen aber ein anderes Konzept, den Charakter zu verbessern:

Stattdessen sammeln Sie in Khitai alternative Erfahrungspunkte, um damit zahlreiche alternative Talente zu aktivieren. Neue Fähigkeit für unseren Bärenschamanen: Der Panda links kämpft zwar nicht, verdaut dafür aber Schaden, der sonst uns getroffen hätte.

Hier kommen dann ganz neue Zauber oder Kombos ins Spiel. Von denen dürfen Sie allerdings immer nur sechs gleichzeitig mit in die Schlacht nehmen, ungefähr so wie in Guild Wars.

 

- High-Level-Content:

Khitai ist ein riesiges neues Land mit fünf atemberaubenden neuen Spielfelder, 12 neuen Team-Dungeons und dem Start der Raids des vierten Grades.
* Das Tor nach Khitai (Erfahrungsstufen 20-40)
* Nördliche Graslande (Erfahrungsstufe 80+)
* Provinz Chosain (Erfahrungsstufe 80+)
* Kara-Korum (Erfahrungsstufe 80+)
* Paikang (Erfahrungsstufe 80+)

 

Besonders die Gebiete mit Erfahrungsstufe 80+ gefallen mir und hätte ich mir z.B. für den laufenden Content in WotLK gewünscht. Statt oder zusätzlich als Raidinstanz halt ein neues Gebiet mit Elite-Q und einer epischen Q-Reihe. Das nicht einfach Gruppen gebildet werden können um so die Schwierigkeit entgegen zu wirken, müsste diese Zone stark gephast werden und verschiedene Gebiete instanziert. Wäre sicherlich eine tolle, neue Spielerfahrung und Herausforderung.

 

In AoC kann man meines Wissens generell jede Zone „normal“ und „episch“ (also sozusagen wie der heroische Modus in den WoW-Instanzen) spielen. Sicher kann das auch sehr reizvoll sein.

 

- Innovative Bosskämpfe:

Die Bosse, die Sie in Khitai erwarten, lassen sich nicht mehr einfach umkloppen wie noch in der Anfangszeit von Age of Conan. Hier hat Funcom viele coole Ideen umgesetzt: In einem Boss-Encounter spielen zum Beispiel Emotes, also vorgefertigte Charakter-Animationen, eine wichtige Rolle. So öffnet sich der Weg zum Boss etwa nur dann, wenn einer der Spieler im richtigen Moment die richtige Geste durchführt.

 

Gut, sorgt sicherlich zwischendurch für Spaß und Abwechselung. Für Quests hingegen könnte ich mir wieder zig Möglichkeiten vorstellen, um diese durch Emotes noch interessanter zu gestalten, wären Emotes ein echter Gewinn!

 

 

Neue Stufen? Müssen also nicht unbedingt sein, wenn es neue Spielmechaniken, alternative Entwicklungsmöglichkeiten für Chars und High-Level-Gebiete (Stufe X+) gibt.

 

RotG kommt also mit einigen guten Ideen daher und vielleicht denken Spieler anderer MMO, wie gut es WoW-Spieler haben, tolle immer neue Inhalte, jede Menge Schlachtzüge ect… aber ich schaue gerne auch auf die Features anderer Spiele, hier kurz angeschnitten die Inhalte, die ich (in welche Form auch immer) mir in WoW wünschen würde:

 

AoC

- Das Kampfsystem mit aktivem Bloggen und zielen, Reittierkampf und Kollisionsabfrage

- Nachtspielmodus fürs Solospiel

- Multiple Choise bei Gesprächen (Auswahlmöglichkeiten von Gesprächsthemen, wie in Adventures bekannt)

 

WAR

- Wälzer des Wissens (ganz stark: Q-Log, Statistik, Achievementsystem und Wiki in Einem)

- Öffentliche Quests

- PvP (u.a. Belagerungen und PvP-Instanzen)

 

HdRO

- Scharmützel

Ganz tolles Feature, quasi Instanzen für 1-12 Spieler mitsamt Söldner (eigenen Begleiter mit verschiedenen Fähigkeiten wie heilen und tanken), ähnlich den instanzierten Missionen in GW

- Epische Story als Questline mit Soloinstanzen

- Housing

Generell RP-Freundlicher u.a. durch das aktive Musiziersystem

- Aufwertbare legendäre Waffen, die sogar eigene EP und Titel bekommen können

 

Vanguard

- Diplomatie-System

- benutzbare Schiffe als Fortbewegungsmittel für Spieler (selbst baubar)

 

D&D Online

- Spannendes und stimmiges Dungeondesign

Wichtig: Instanzen sollten wieder etwas episches, abendfüllendes sein und gewisse Ansprüche und Herausforderungen bieten

 

Aion

- Unendliche Möglichkeiten der Charaktergestaltung

 

 

Notiz an mich selbst: Meine Ideenhalde ergänzen und erweitern!

 

 

Links zum Thema

 

Offizielles Forum AoC

 

Erweiterung Rise of the Godslayer

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 05/24/2010 01:52



Das perfekte MMO wirds nie geben...


 


Aber ich werd mir mal eins "basteln" so in Gedanken und hier ins Blog stellen. Danke fürs zuwerfen des Stöckchens, werd mir sicher anschauen.


 


Grüße Aies



Yitu 05/22/2010 12:51



Das perfekte MMO wurde noch nicht entwickelt.  ;)


 


Für Dich auch das Stöckchen:


http://ao-lai.blog.de/2010/05/18/handelsblog-spieleentwickler-ingame-wirtschaft-herumfuschen-tagen-brachte-nomadenseele-beitrag-thema-wow-kaufmount-8616031/


 


Yitu