Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. September 2011 1 26 /09 /September /2011 20:20

Letzten Freitag war dann auch bei mir soweit, *BING* mit Stufe 85 habe ich zum vierten mal nach Classic (60), BC (70) und WotLK (80) das Levelcap erreicht und damit etwa 3 Monate später als geschätzt. Das ist allerdings meinen neuen Rechner geschuldet, der mich ab Januar für ein paar Wochen ein paar neue Spiele wie Dragon Age: Origins, DSA - Drakensang oder Mass Effect 2 ausprobieren und spielen ließ. So toll wie Einzelspieler-RPGs auch sind, eine solche Verbindung wie mit meinem Char Aies, diese tolle sich ständig weiterentwickelnde Spielwelt Azeroth und eben eine Community hinter einem WoW können sie nicht bieten. Und so bin ich pünktlich kurz vorm Braufest ausgelevelt und konnte mich dort auch gleich am Eventboss vergnügen. Doch mit Stufe 85 ändert sich bei meinem Spielverhalten nicht so sehr viel, Instanzen nach wie vor Nonhero um sie mal zu sehen/ Quests und Bosse absolvieren, weiter - auch unterstufig - questen und Dailies machen. Mit Höchststufe steht mir jetzt beinahe alle Inhalte offen und darunter drei Tagesquest-Gebiete: Feuerlande (PvE), Tol Barad (PvE-PvP) und das Argentumturnier (PvE). Immer dort wo ich grad Lust zu habe und max. zweimal die Woche in beliebiger Reihenfolge, wobei Feuerlande mein Favorit ist, da dort das Ganze noch mit spannenden Einmal-Questreihen aufgelockert wird. Beim Turnier sind 150 Siegel (akt. 39) für das Argentumpony angesagt, bei Tol Barad das Geisterpferdchen und eben erstmal 120 Abzeichen des Weltenbaums für den ersten Händler in den Feuerlanden. Apropos Dailies, dazu folgt weiter unten noch eine kleine Idee von mir, denn natürlich ist es nicht so sehr befriedigend, Siegel in unterstufige Tages-Q fürs Turnier zu farmen...

Impressionen "Kurz vor und nach Stufe 85"

...auch bei den Berufen war ich zuletzt sehr fleißig und konnte einige Skillpunkte in den jeweiligen Professionen erwerben:

WoWScrnShot_092611_232322.jpg

Übersicht Berufe

WoWScrnShot_090311_231932.jpg

Bergbau ist traditionell die erste Fähigkeit, die bei mir ausgeskillt ist.

WoWScrnShot_091211_230620.jpg

 

WoWScrnShot_091211_230834.jpg

 

WoWScrnShot_091811_011724.jpg

Haustier #85 (selbst gebastelt)

WoWScrnShot_091311_220747.jpg

 

WoWScrnShot_090411_001329.jpg

 

WoWScrnShot_091711_212744.jpg

Anglerglück: Neben dem kleinen Strandkriecher...

WoWScrnShot_091711_212902.jpg

Haustier #84

WoWScrnShot_090911_212906.jpg

...und der schicke Anglerhut - ein Muss für jeden modebewussten Angler... 

Nach Vashj´ir ging es Richtung Tiefenheim, laut Meinungen der Community allerdings ein eher dröges, langatmiges Gebiet was ich so nicht bestätigen will. Die Quests sind ganz interessant gemacht und mittlerweile bin ich fast fertig, habe 2 von 3 Weltensäulenfragmente erspielt und bin in der Instanz Steinerne Kern schließlich 85 geworden:

WoWScrnShot_072211_214807-Kopie-1.jpg

Ankunft in Tiefenheim

WoWScrnShot_091711_223752.jpg

Tiefenheim verfügt über ihre ganz eigene, seltsame Schönheit.

WoWScrnShot_090311_225845.jpg

 

WoWScrnShot_090311_225959.jpg

 

WoWScrnShot_090311_221806.jpg

Ein alter Bekannter, Millhaus Manasturm und Hohepriesterin Azil (als Endboss), beide begegnen wir im Steinernen Kern wieder.

WoWScrnShot_090911_230222.jpg

 

WoWScrnShot_090911_225927.jpg

Diese schöne Waffe trage ich auch jetzt noch, mal sehen wann ich sie austausche?

WoWScrnShot_090911_230316.jpg

 

WoWScrnShot_091711_223102.jpg

 

WoWScrnShot_091711_223333.jpg

Auch hier gabs genügend kleinere, abwechselungsreiche Bosskämpfe.

WoWScrnShot_090911_230458.jpg

Die zerbrochene Weltensäule

Tiefenheim ist eine der Elementarebenen und Herrschaftsbereich der Erdelementare. Der Boden ist rauh und felsig, Erdbeben verschieben ihn ständig, erschaffen Gebirge und Krater und erschaffen Tunnel und Höhlen und lassen sie wieder einstürzen. Dabei werden in einem Fort kostbare und edle Metalle und Edelsteine freigelegt, doch es ist zu gefährlich sie abzubauen, auch wenn viele Gelehrte ihnen mächtige Fähigkeiten zuschreiben. Todesschwinges Rückkehr in die Welt hinterließ einen Riss zwischen Azeroth und Tiefenheim. Nun drohte die Elementarebene die Welt zu übernehmen. Mit "World of Warcraft: Cataclysm" versammelten sich deshalb die Schamanen des Irdenen Rings unter Führung des ehemaligen Kriegshäuptlings Thrall an den Felsen nahe des Mahlstroms und versuchten die Lücke zu schließen. Gelang ihnen das nicht, würde das Land auseinandergerissen werden.

Forscherliga Wiki

WoWScrnShot_091711_220812.jpg

 

WoWScrnShot_091711_220834.jpg

 

WoWScrnShot_091711_220854.jpg

Wenn die Steinmutter wüsste, das ich ihre grazile Tochter auf meinem gleichnamigen Server auf dem Gewissen habe...

...pssst bitte nicht verraten... *zitter und weglauf*

WoWScrnShot_091711_223903.jpg

Auch wenn ich noch nicht ganz fertig bin mit Tiefenheim, kann ich eine kleine Bewertung (1 bis 5 Sterne *) zu diesem Questgebiet abgeben:

Stimmung und Aufmachung *** Lore-Chars ** Quests und Story ***(*) Gesamt ***

WoWScrnShot_091711_214353.jpg

Der kleine Elemantar Kieselchen begleitete mich für einige Quests, so kann man ihn schließlich bekommen:

Name: Kieselchen
Erlernt durch: Kieselchen
Beschreibung: Kieselchen ist ein kleiner Felselementar, den Ihr durch den Erfolg "Felsliebhaber" erhaltet. Dazu müsst Ihr zehn Mal die tägliche Quest "In den Tiefen verloren" beim Pyritsteinhalter bei Therazanes Thron in Tiefenheim abschließen. Die Quest ist allerdings nicht jeden Tag verfügbar. Wichtig: Um tägliche Quests an Therazanes Thron annehmen zu können, müsst Ihr diese Fraktion über die Questreihen in Tiefenheim freigespielt haben! Quelle

WoWScrnShot_091711_223954.jpg

Alsbald ging es in die Instanz Steinerne Kern:

Der Steinerne Kern, eine edelsteingesäumte Höhle in tiefster Erde, glitzert in Tiefenheim. Als Todesschwinge der Zerstörer sich aus Azeroth zurückzog, fand er hier Unterschlupf; nun, da er die Elementarebene hinter sich gelassen hat, hat sich der Schattenhammerkult in der hinterlassenen Lücke breitgemacht.

Diese Fanatiker verehren Todesschwinge als einen Boten der Zerstörung und seinen ehemaligen Hort als ein Heiligtum. Doch statt ihn nach Azeroth zu begleiten, versammelt sich eine enorme Anzahl an Kultisten am Steinernen Kern. Was sie hoffen, dort hervorzurufen, ist noch nicht bekannt – doch das kurz vor dem Zusammenbruch stehende Tiefenheim kann einen Erfolg ihrerseits zweifellos nicht verkraften. Im Tempel der Erde, innerhalb des Herzen Tiefenheims, liegt der Steinerne Kern. In diesen Höhlen geschah es, dass der Schattenhammer mit mühevoller Arbeit Elementiumplatten auf den Körper den Drachenaspekts hämmerte, in dem Versuch, seine gemarterte Gestalt zusammenzuhalten. Nachdem seine Erneuerung abgeschlossen war, stieg Todesschwinge nach Azeroth auf, wobei er die Weltensäule zerstörte und die Region von Tiefenheim ins Schwanken gebracht hat.

Forscherliga Wiki

WoWScrnShot_090311_230544.jpg

 

WoWScrnShot_091711_224602.jpg

 

WoWScrnShot_091711_225103.jpg

Stufe 85 erreicht!

WoWScrnShot_091711_225106.jpg

 

WoWScrnShot_091711_225115.jpg

 

WoWScrnShot_091711_230009.jpg

 

WoWScrnShot_091711_230405.jpg

 

WoWScrnShot_091711_230554.jpg

 

WoWScrnShot_091711_231610.jpg

Zurück in Sturmwind habe ich mir meinen letzten Zauber für ausgewachsene Paladine geholt...

WoWScrnShot_091811_013902.jpg

...fortan kämpfe ich niemals mehr alleine im dunkeln!

WoWScrnShot_082511_194156.jpg

 

WoWScrnShot_092411_222204.jpg

Nach Tiefenheim gehts für mich nun ins Schattenhochland. Eine interessante Pre-Questreihe erzählt einleitend in Begleitung des jungen Prinzen Anduin. Uldum möchte ich erstmal überspringen - in Hinsicht auf Patch 4.3 Drachenseele (bei Gamona gibts eine sehr gute, ausführliche Übersicht), der übrigens im Dezember erscheinen soll (und diesen Mittwoch auf den PTR) - möchte ich erstmal das Storytechnisch wichtigste Questgebiet um Todesschwinge und den Schattenhammer durchspielen.

WoWScrnShot_092411_222314.jpg

 

WoWScrnShot_092411_222349.jpg

 

WoWScrnShot_091711_232509.jpg

Auch die epische Questreihe um Thrall steht mir noch bevor, nebenbei lese ich das aktuelle WoW-Buch Thrall - Drachendämmerung. Ich mags ja gerne Bücher zum Spiel zu lesen, die die Handlungen parallel voran treiben und bin gespannt, was es so ingame und "offline" zu erleben gibt. Die Handlung des Buches soll kurz vor den Ereignissen zu Patch 4.2 spielen.

WoWScrnShot_092611_232943.jpg

Trollinvasion lautet die Startquest für die neue Bedrohung der mit Patch 4.1 zu heroischen Instanzen überarbeiteten Trollinis Zul Gurub und Zul Aman - besuchen möchte ich die Beiden auch gerne noch.

WoWScrnShot_090311_203418.jpg

Schon etwas länger her konnte ich auch die Ausbildung meines jungen Winterquellsäblers beenden.

WoWScrnShot_090311_203439.jpg

 

WoWScrnShot_090311_203450.jpg

 

WoWScrnShot_090311_203504.jpg

 

WoWScrnShot_090311_203508.jpg

 

WoWScrnShot_090311_203644.jpg

Der Säbler war dann auch mein Reittier #50, bedeutete also baldige Post für mich:

WoWScrnShot_090311_203816.jpg

Und erhielt den Albinodrachen, damit Mount #51

WoWScrnShot_090311_203949.jpg

 

WoWScrnShot_090311_204008.jpg

 

WoWScrnShot_091811_001315.jpg

Mit Stufe 85 endlich gings für mich in die Feuerlande, dem aktuellen Dailie-Questgebiet, dazu werde ich aber noch mal separat schreiben.

WoWScrnShot_091811_002727.jpg

 

WoWScrnShot_091811_002732.jpg

Aktuell habe ich 50 der 120 benötigten Abzeichen des Weltenbaums um mir die erste Fraktion frei zu schalten. Es gibt also noch viel zu tun für mich und so werde ich in eine gesunde, abwechselungsreiche Mischung spielen:

- Schattenhochland, Uldum erquesten

- Alle Nonhero Instanzen spielen

- 3 Tages-Q-Gebiete: Feuerlande, Tol Barad und Argentumturnier

- Aktuelle Questreihen spielen: Thrall (4.2) und Aufstieg der Zandalari (4.1, vorher Pre-Quests im Schlingendorntal)

- Alte, überarbeitete Welt weiter erkunden, FP freischalten, Archäologie skillen und

- Questgebiete vor allem im Schlingendorntal, Dunkelküste und Tausend Nadeln machen

- Twinken

- Berufe weiter skillen

- Content in Nordend beenden, vor allem Eiskrone und diverse Inis soloen (z.B. Nexus)

- Mich auf Patch 4.3 freuen/ vorbereiten

- Nebenbei bloggen und Bücher (Thrall, Krieg der Ahnen #3) lesen

- ...

WoWScrnShot_090411_013003.jpg

 

WoWScrnShot_091011_002921.jpg

Mit Cataclysm wurde auch die Legende von Stalvan aus dem Dämmerwald überarbeitet. Nun spielt sich die ganze Questreihe innerhalb des Gebietes ab und man sucht sich die Tasgebuchseiten zusammen, die seine Abenteuer und Reisen erzählen. Die alte Reihe hat mir besser gefallen, Reisen hat mir nicht viel ausgemacht wenn es nicht übertrieben wurde, Stalvan war seinerzeit noch gut zu spielen: Westfall, Sturmwind, Wald von Elwynn.

Ideenhalde: Und nun komme ich zu dem, was ich oben schon angesprochen habe, alte Dailies machen wenig Spaß (und Sinn), statt immer wieder die gleichen Quests fürs Argentumturnier zu machen, könnte es stattdessen eine eigene Währung (Tokens) mitsamt Händler alternativ für unterstufige (graue) Quests diese hier von Stalvan geben? Für graue Quests gibt es je einen Token (Abzeichen was auch immer), und diese kann man bei einen neuen Händler z.B. in Siegel des Kreuzfahrers fürs Turnier tauschen um diese dann gegen die dortigen Belohnungen wie Mounts oder Haustiere einzutauschen. Alternativ macht man für Ruf und Gold eben die herkömmlichen Dailies.

WoWScrnShot_091011_003338.jpg

 

WoWScrnShot_091011_003401.jpg

 

WoWScrnShot_091011_003407.jpg

 

WoWScrnShot_091011_003424.jpg

 

WoWScrnShot_091011_003532.jpg

 

WoWScrnShot_090411_002305.jpg

Beim erkunden der alten Welt traf ich auch auf verloren geglaute Lore-Chars, wie hier im Sumpfland Thargas Ambossar, bekannt aus den WoW-Comics:

Nachfahre von Hochkönig Modimus Ambossar und amtierender träger des Helms von Ambossar.

233px-Zwerge_ThargasAmbossar_001.jpg Quelle Aldor Wiki

Thargas Ambossar im Kampf gegen die Dunkeleisenzwerge ist...

WoWScrnShot_092711_001051.jpg

...Nachfahre von Modimus, Hochkönig und letzter Herrscher aus dem Hause Ambossar (Anvilmar). Sein Tod gipfelte in den Krieg der drei Hämmer (hier seine Statue des Zugangs von Eisenschmiede).

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Aies 10/22/2011 22:04



So, kurzer Zwischenstand zu den Feuerlanden, heute schalte ich die erste Fraktion frei, dann weitere 150 Abzeichen für die zweite und dann noch mal 125 Abzeichen für den ersten Händler:


 


Die Nachtelfendame Ayla Schattensturm schließt die Haupt-Quest-Reihe um die Feuerlande ab. Wer also die Geschichte um dieses Gebiet abschließen möchte, sollte Ayla zuerst freispielen. Extra-Tipp:
Habt Ihr Ayla freigespielt füllt sich der Mondbrunnen neben ihr, der verschiedene Früchte in seiner direkten Umgebung wachsen lässt. Je nachdem, welche Frucht Ihr
pflückt, erhaltet Ihr 90 Punkte Ausdauer und 90 Punkte Intelligenz, Willenskraft, Beweglichkeit oder Stärke, solange Ihr Euch im Quest-Gebiet aufhaltet.


Zum Guide


 


Aktuell sind ja die Schlotternächte und ich habe alle Hände voll zu tun, queste im Schattenhochland freue mich auf Patch 4.3 und dann ist ja noch Blizzcon, uff so viele Eindrücke, bislang sehr
interessant und ich bin voller Vorfreude, besonders was das Questdesign, bzw. Quests ab Höchststufe und den PvE-Szenarien betrifft...


 


...bin dann mal wieder weg, äh ingame...


 


Grüße Aies


 



Kai 09/28/2011 17:58



Hallo Jens,


 


für den zweiten Händler musst Du zunächst beide Fraktionen freispielen, welche Du zuerst macht ist völlig egal. Danach bekommst Du drei neue Quests bei denen Du jeweils 125 Marken sammeln musst
und bei Abgabe schaltet jede dieser Quests einen Händler frei. Wenn Du an der Geschichte um Leyara interessiert bist, dann musst Du zuerst den Mondbrunnen freischalten, da wird dann die
Geschichte mit einer weiteren einmaligen Questreihe fortgesetzt. Alles in allem also eine menge Marken zu sammeln. am Anfang bekommst glaub ich etwa um die 25 pro Tag, welche sich dann allerdings
mit neuen freigeschalteten Tagesquest noch etwas erhöhen (ich glaub auf max. 28/Tag).


Und ich freu mich auch schon wahnsinnig auf 4.3 Da wird es soviel neues geben was mich interessiert. Bin schon ziemlich gespannt.


 


lg


 


Kai



Jens 09/28/2011 16:43



Danke Kai,
ja stimmt dort habe ich bereits 3 Items gekauft.
Also bedeutet das fürn zweiten Händler 120 Abzeichen erspielen? Ob ich das dieses Jahr noch schaffe, gibt ja mit Patch 4.3 die neuen Inis sicher mit besseren Gegenständen
(Itemlevel >365?). Welche der beiden Fraktionen lohnt sich denn mehr oder ist es egal, welche ich zuerst freispiele? Eigentlich auch egal, ich freue mich am meisten auf die Fortführung der
Story um Leyara…

…überhaupt freue ich mich auf 4.3, bin ich doch zum ersten mal in meiner WoW-Laufbahn zum finalen Patch ausgelevelt. Besonders gespannt bin ich auf den neuen Dunkelmondjahrmarkt:
Wir haben jetzt eine Insel ganz für uns, und was für eine Insel. Die nebelumhüllte Dunkelmond-Insel ist ein in ein Mysterium gewickeltes Rätsel. Sie ist ein Ort voller Geheimnisse und
Sehenswürdigkeiten und ihr könnt euch nicht vorstellen, welche Handel wir abschließen mussten, um sie zu bekommen... oder mit wem wir sie abschließen mussten.
Aha! nebelumhüllte Insel? --> Mists of Pandaria, Nebel von Pandaria, wenn das mal keine Anspielung ist? Und mit wem mussten sie den Handel abschließen? Pandaren??? "wir können es
uns ja nicht vorstellen..." *zwinker*

würde mich also nicht wundern wenn wir dort ingame bereits etwas über die Pandaren hören/ sehen werden? Wenn meine Theorie (Spekulation) stimmt, dürfte der überarbeitete Jahrmarkt also erst nach
der Blizzcon in einem Monat auf den PTR kommen…

Viele Grüße, Jens



Kai 09/27/2011 11:00



Dann mal Gratulation zur 85. Den ersten Händler in der Geschmolzenen Front hast Du übrigens bereits mit dem erstmaligen durchschreiten des Portals, also nach den ersten 25 Marken, freigespielt.
Er steht neben Malfurion in der Höhle in der Geschmolzenen Front (ein Troll), bei dem man auch reparieren kann. Die dann folgenden 120 Marken (+ nochmal 120 für die zweite Fraktion) schalten dann
bereits den zweiten Händler frei (Du brauchst also 240  Marken für Händler Nr. 2, die anderen gehen dann aber schneller).


 


lg


 


Kai



Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!