Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. September 2010 5 24 /09 /September /2010 20:13

Der Dungeonfinder ist sicherlich ein tolles Werkzeug, er ermöglicht schnelle und unkomplizierte Instanzenbesuche bringt aber auch (oft) unpersönliche Mitspieler (mitsamt deren sozialen kompetenten oder unkompetenten Einstellungen) mit sich und nimmt außerdem einen gewissen Flair einer Instanz. Denn der Weg in eben dieser war bis dahin immer ein fester Bestandteil des Spiels mit Instanzen, da man vor einen Besuch oft in dessen Nähe gequestet hat und entsprechend Q-Reihen mit in die Ini genommen. Eine geschichtliche Bindung zur Instanz also, die sicher damals intensiver war als heute, allein weil ein Durchgang um einiges länger dauerte…

…doch davon möchte ich gar nicht schreiben. Meine Erfahrungen mit dem Dungeonfinder (oder Dungeonbrowser, wie er eigentlich richtig heißt) sind durchaus positiv, was das Menschliche angeht. Ansprechen möchte ich jetzt die Funktion, denn er könnte um einiges flexibler sein als zurzeit. Doch warum schreib ich das jetzt? Dazu folgende Situation letzte Woche mit Ephesos:

Ich fragte also, ob Sea´s Schurke Lust hätte, mit nach Burg Schattenfang zu kommen, ich wollte die letzten Quests dort beenden, die ich beim ersten Besuch dort mit Ephesos noch nicht hatte. Leider konnte ich die Burg in der Liste der verfügbaren Instanzen nicht auswählen, vielleicht musste ich die Burg erst „entdecken“? Doch auch das half nichts und später las ich auch den Grund dafür im Gildenchannel:

DS.jpg

Is nicht wahr oder? Doch leider! Zu diesem Zeitpunkt war ich Stufe 32, die Burg mag keine Ahnung bis Mitte Stufe 20 sicherlich interessant sein (wobei Arugal ein Stufe 21 Elite ist). Und klar bin ich zu Hochstufig für die Burg, was mache ich aber wenn ich die Quests trotzdem gern beenden möchte, vor allem wenn sie vermutlich bald wegfallen werden? Nun wurde mir hier von der Gilde geholfen und Loomi hat uns gezogen, allein Schattenfang soloen wäre mir nicht möglich gewesen und eine geeignete Gruppe ohne den Finder zu bekommen, sicher fast unmöglich. Warum beherrscht der Dungeonfinder keine Funktion, die es erlaubt unterstufige Instanzen zu spielen? Ja na klar wäre es dann zu leicht, als 35er in den Todesminen die anderen 4 Spieler durch zu ziehen, aber warum kann man dann nicht einfach mit nur 4 Spielern rein? Entsprechende Schaltfläche „Höherstufige Spiele zulassen“ oder gleich ein eigenes Menü, indem man sich „Auf Suche“ für bestimmte Instanzen eintragen kann, wenn diese zu unterstufig sind und der Finder sucht im Serververbund nach passende Mitspieler, die auch bereit sind zu viert oder dritt in eine Instanz zu gehen. Per Auswahlmöglichkeiten könnte man alle wichtigen Parameter (Stufenlimit, Spielerlimit) genau einstellen und dann suchen lassen. Ist ja auch ne Herausforderung wenn drei 35er-Chars die Burg spielen. Da hinkt der Finder nämlich, er verlangt immer nach voller Gruppenstärke von eben 5 Spielern. Mhhh wäre natürlich komplizierter zu bedienen als bisher und daher wohl von Blizzard zu viel verlangt?

Darüber hinaus wäre es sehr lobenswert, wenn alte Raid-Instanzen verfügbar wären. Ab Stufe 70 die alten 60er Raids und mit Stufe 80 zusätzlich die 70er-BC-Raids. Es wäre sicherlich mit vielen Nachteilen versehen, würde der Finder aktuelle 10er Raids (wie von Blizzard auch schon mal erwähnt) verfügbar machen, alte Raids jedoch verlangen dank hochstufiger Ausrüstung und entsprechend hohen Attributen und Werten (Gesundheit, Rüstung) weit weniger an „Skill“, nötige Disziplin und Mitspieler, als früher dafür vorgesehen. Auch hier würden entsprechend der Anzahl und Stufen der angemeldeten Spieler ab eine bestimmte Menge diese Raids bereits betretbar werden. Z.B. für ehemalige 40ziger Raids 5-7 80er oder entsprechend mehr 70er-Spieler. Ich glaube schon das Bedarf an solchen Möglichkeiten bestünde, denn so kann der vergangene Content leichter nachgeholt und deren Erfolge abgeschlossen werden.

Wie denkt ihr über diese Idee? Würdet ihr euch solche Zusatzfunktionen des Dungeonbrowsers wünschen?

 

WoWScrnShot_091710_230119-Kopie-1.jpg

Auch das „Entdecken“ der Burg änderte nichts daran: Ich konnte diese Ini nicht (mehr) betreten…

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!