Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. September 2010 3 15 /09 /September /2010 20:17

Dieser Beitrag ist ergänzt und erweitert worden!

 

Vorsicht Spoiler!


Nur weiterlesen wenn ihr euch wirklich nicht zu 100% überraschen lassen wollt!  

 

 

 

In der Beta bin ich auch in den Dämmerwald geflogen, zur Allianzsiedlung Dunkelhain. Ich wollte einfach mal schauen was sich da verändert hat, also einen schnellen Eindruck gewinnen. Genau wie in anderen der von mir besuchten (oder überflogenen) Orten wie die Sengende Schlucht oder Loch Modan blinkten überall gelbe Ausrufezeichen (niedrigstufige Quests aktiviert) in der Minimap auf, wo ich eigentlich schon alles erquestet hatte. Viele der neu eingefügten Quests erzählen natürlich vom Kataklysmus und die damit verbundenen Gefahren und Ereignisse in der weiterentwickelten Lore. So gab es auch in Dunkelhain neue Quests von den dortigen NPCs. Einer dieser Charaktere nennt sich Tobias Dunstmantel. Mhhh Dunstmantel (engl. Mistmantle)? Allianzspieler, die hier gequestet haben können sich an diesen Namen bestimmt noch sehr gut erinnern: Stalvan!

Die Legende von Stalvan wird also tatsächlich fortgesetzt, wie auch immer das aussehen wird. Jedenfalls war die Freude sehr groß als ich das erkannt habe, erst dachte ich an einen möglichen Sohn von Stalvan, doch Tobias ist der aus Gilneas angereiste Bruder. Zur kleinen Erinnerung: In dieser „epischen“ Q-Reihe mussten wir den Spuren von Stalvan folgen um ihn letztendlich zu finden und mussten über den Dämmerwald nach Westfall, Sturmwind bis in den Elwynn-Wald reisen und erfuhren so nebenbei seine Geschichte. Nun sucht sein Bruder Tobias nach ihn und beauftragt mich schließlich mit einer ersten Quest. Der Q-Text „Ich habe Angst vor dem, was passieren könnte, wenn mein Ärger und Frust zunehmen…“ lässt erahnen das Bruder Tobias tatsächlich vom „Fluch der Worgen“ befallen sein könnte, er sich also als Worgen entpuppen könnte (meine Spekulation). Außerdem gab es viele Spieler in Dunkelhain, welche die neue Allianz-Klasse spielt, was mich wiederum vermuten lässt, dass Worgen-Spieler im Laufe ihrer Stufenleiter in den Dämmerwald geschickt werden könnten um hier zu questen, passend wäre diese Zone ja allemal für Worgen. Die Frage ist jetzt, ob diese neue Q-Reihe die alte ablöst oder freigeschaltet wird, sobald die klassische Legende von Stalvan gelöst wurde? Ich habe jedenfalls nur diese erste Q angenommen, weiterspielen werde ich hier nicht, das Vergnügen hebe ich mir für später auf. Es sind diese Dinge, die mich jubeln lassen. Blizzard hat unglaublich viele Möglichkeiten, die alten Geschichten auf neuen Standart zu bringen und hält so viele Überraschungen für uns und in der Lore bereit. Ich jedenfalls sehe mich schon mit meinen Stufe 80-Aies durch die neue „alte Welt“ questen, anstatt EP in den neuen Zonen zu sammeln, doch wer will schon schnell Stufe 85 erreichen?  Es gibt einfach viel zu entdecken. Ein wahres Fest für Classic-Spieler…

...nur leider Dämmerwald Heroisch, dieser meiner Wunsch ging leider nicht in Erfüllung!

Q.jpg

 

WoWScrnShot_091410_213251-Kopie-1.jpg

Nachdem ich Tobias Dunstmantel angesprochen habe, lernte ich die neue Fraktion Gilneas kennen:

FraGil.jpg Daher meine Vermutung: Bruder Tobias kam aus Gilneas.

 

WoWScrnShot_091410_213300.jpg


WoWScrnShot_091410_213241.jpg

Tobias scheint ein wenig rat – aber auch mutlos…

...er befindet sich übrigens auch als Q-Geber im Startgebiet Gilneas. Vielleicht also noch interessanter, dort erst mit dem Worgen zu questen, bevor man schließlich in den Dämmerwald auf dem Bruder von Stalvan trifft. Also ähnlich wie bei Thassarian, den man erst im Startgebiet der Todesritter trifft und später u.a. in Eiskrone.


WoWScrnShot_091410_213509.jpg

Ein Worgen mit seinem Klassen-Mount

WoWScrnShot_091410_213522.jpg

Der Dämmersäbler aus der Nähe, ein echt cooles Reittier wie ich finde...

Edit:

Diese Säbler sind nicht das Fraktionsmount der Worgen, sondern natürlich die der Nachtelfen. Ich bin nur irritiert, da Stufe 20 Worgen diese Säbler schon reiten konnten. Entweder gibt es entsprechend schnell (und hohen) Ruf zu verdienen, dass andere Völker schon sehr schnell (also bis zu Stufe 20, ab wann reiten möglich wäre) auf Ehrfürchtig kommen können, oder mit Cata bekommt man schon mit Respektvoll ein Mount der anderen Rassen oder aber (was ich eher glaube), in der Beta wurden diese ohne Auflagen (und damit ohne bestimmte Rufstufe) frei gegeben, damit auch Worgen mit Stufe 20 reiten können, da ihre eigene Volksspezifische Reitfähigkeit (per Fähigkeit können sich Worgen in ihr eigenes Reittier verwandeln) noch nicht implementiert wurde. Dennoch finde ich, Worgen auf bestimmte Säbler sehen sehr cool aus! 

 

Video-Quelle


WoWScrnShot_091410_213820.jpg

Dieser Quest scheint mir auch neu zu sein?

WoWScrnShot_091410_213704.jpg

Auch neue NPCs gibt es in Dunkelhain, zumindest kann ich mich an diese Nachtwächterin Nachtwache nicht erinnern…

Edit

Nachtwache Kiefer ist übrigens doch schon als NPC in Dunkelhain anzutreffen, ich konnte mich nur nicht an sie erinnern.

 

WoWScrnShot_100810_222123.jpg

Edit

Im Haus, in dem wir ab Cataclysm Tobias antreffen, ist heute übrigens noch der NPC Whit Wantmal anzutreffen. Der, soviel ich weiß, aber auch keine weitere Bedeutung hat oder für eine Quest wichtig ist.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Aies - in Quest
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Aies 09/16/2010 22:14



Mhhh ja es könnte der Weg aus Gilneas sein ins Gasthaus (HdZ1) in der Q-Reihe musste man da ja nicht hin...


Ach ich fänd es schade das diese tolle Reihe wegfallen könnte und ja es ist eine Reise-Q mit einer Story, die Blizzard heute um einiges schöner und spannender erzählen würde, aber früher...ja
früher war einen das Laufen und Reisen egal, man war es gewohnt, ohne Reittier im Dämmerwald, hin zu Rabenflucht (dieser Friedhof ganz im Osten, hies doch so?)zurück zu Darkshire oder auch im
Schlingendorntal, oder von Süderstade ins Kloster, alles zu Fuß... Aber es hat spaß gemacht! *nick*


Wir werden ja sehen was mit der alten Q-Reihe wird, derweil mache ich sie noch mit meinen Twink Tanbel! Ich mag den
gesammten Dämmerwald einfach (need heroisch)...


---Stalvan kann man übrigens auch lebend in der Höhle der Zeit finden: Er liegt im alten Hügelland im Gasthaus Süderstades im ersten Stock im Bett.


Ja da ist viel Prominenz, u.a. auch Käpt´n Sanders (der von der Schatzsuche in Westfall), sehr empfehlenswert!


Grüße Aies



Eberon 09/16/2010 06:49



Stalvan, ich erinnere mich noch gut, wie es war, ihm das erste mal nachzujagen. (Inzwischen ist es ja nur noch ein abgelaufe der einzelnen Etappen.) Ich weiß auch gar nicht was viele wollen, das
Menschengebiet war eigentlich von den Storys her sehr, sehr spannend und gut gemacht. Das Questdesign ist natürlich auch da teilweise suboptimal. (Dämmerwald ohne Mount, was ein horror das damals
war.)


 


Aber zurück zu den Dunstmantels: Der Questtext liest sich sehr komisch, wenn der für jemanden ist, der die Questreihe um Stalvan gemacht hat: Man weiß dann doch, was mit ihm passiert ist.
Vielleicht ersetzt das einfach nur die alte Questreihe?


 


Stalvan kann man übrigens auch lebend in der Höhle der Zeit finden: Er liegt im alten Hügelland im Gasthaus Süderstades im ersten Stock im Bett. Vielleicht auf dem Weg von Gilneas nach Sturmwind?
;-)



Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!