Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog
31. Oktober 2012 3 31 /10 /Oktober /2012 21:59

Ich bin ja aktuell wieder höchst motiviert, was WoW, dem Questen und die Lore darum angeht. WoW schafft das immer wieder, interessant und spannend zu bleiben und das bei mir nun beinahe durchgängig seit nunmehr fast 7 Jahren. Mit dem Raidfinder (kurz RF) in Patch 4.3 hat sich auch für mich als überwiegender Solo – und Gelegenheitsspieler ein neues Segment des Endspielinhaltes ergeben und dazu kommen mit MoP noch zahlreiche andere und neue Beschäftigungen auf Stufe 90. Nicht das ich je Langeweile hätte, genügen mir doch im Prinzip schon die Quests (auch unterstufige) und damit eben die Geschichte(n). Nun werden alle neuen Raids im RF integriert und damit beginnt natürlich ein wenig die Itemspirale sich auch für mich zu drehen. Für die Drachenseele war das nicht so aufwendig und ich brauchte nur wenige heroische Instanzen zu besuchen - neben Zul Aman waren das eben auch die drei neuen mit dem letzten Patch der Stunde des Zwielichts – um meine Ausrüstung zu komplettieren. Und das passte gut da ich ja eh jede Ini zumindest einmal abschließen möchte. Dazu ein wenig AH, ein PvP-Teil und die Händler der Feuerlande-Dailies. Das ging nebenbei und relativ schnell. Wie das ganze in MoP aussieht kann ich noch nicht sagen aber wohl ähnlich und ich hoffe „Heros farmen“ bleibt für mich weiterhin ein Fremdwort. Da es im späteren Addon-Verlauf immer wieder bessere Items geben wird und ich dank Attunement im ersten Raid Mogu'shan Gewölbe starten werde, geht das dank RF aber dann in einigen Monaten immer noch, wenn bereits neue Raids und T-Sets per Patch erschienen sind. Die Raids werden jetzt nach und nach im Spiel freigeschalten, hier die Übersicht:

25.09.12 -> Mists of Pandaria ist gestartet!
03.10.12 -> Mogu'shan Gewölbe wird im Normal Modus geöffnet (6 Bosse)
10.10.12 -> Mogu'shan Gewölbe wird im Raid Finder verfügbar gemacht (Teil 1 mit 3 Bossen) und außerdem kann es im Heroic Modus angespielt werden.
17.10.12 -> Der zweite Teil vom Mogu'shan Gewölbe kommt in den Raid Finder
31.10.12 -> Herz der Angst (6 Bosse) und die Terrasse des Endlosen Frühlings (4 Bosse) werden im Normal Mode geöffnet. In die Terrasse gelangt man erst, wenn man das Herz der Angst abgeschlossen hat.
07.11.12 -> Herz der Angst und die Terrasse des Endlosen Frühlings eröffnen im Heroischen Modus. Im LFR wird der erste Teil des Herz der Angst verfügbar gemacht (3 Bosse)
14.11.12 -> Der zweite Teil des Herz der Angst kommt in den Raid Finder
21.11.12 -> Die Terrasse des Endlosen Frühlings kommt in den Raid Finder (alle 4 Bosse)

Interessant ist nun zu wissen, was für Itemlevel vorausgesetzt werden und wo man die nötige Ausrüstung dafür bekommen kann. Hier folgt erstmal eine kurze Übersicht der Itemlevel, nagelt mich bitte nicht fest ob´s die richtigen Angaben sind, da sich per Hotfixes immer noch was zu ändern scheint:
- Mein aktueller Itemlevel zum Start von MoP = 375
- Zum Vergleich: Höchster Itemlevel in Cataclysm (Drachenseele heroisch) = 410 (T13)
- Gegenstände von Händler für Abenteuerbedarf = bis 403?
- Beute in der Instanz Tempel der Jadeschlange = 410
- Epische Pre-Raid/ Heroic Welt-Drops = 420 und 440
- Beute in der Instanz Brauerei Sturmbräu = 425
- Beute in der Instanz Shado-Pan-Kloster = 435
- Erforderlicher Itemlevel für heroische Instanzen = 435 (vormals 440)
- Questbelohnungen in den hochstufigen Gebieten = ~440 (Schreckensöde bis 450)
- Beute in der Instanz Mogu'shanpalast = 450
- Ausrüstung von den Rüstmeistern der Fraktionen = 450,463-489 (je nach Fraktion und Rufstufe)
- Die Gegenstandsstufe von Gerechtigkeitspunkte-Items = 458 (vormals 450)
- PvP-Belohnungen durch Ehrenpunkte = 458 (vormals 464)
- Erforderlicher Itemlevel für den Raidfinder = 460 (463, wird wohl abgeschwächt)
- Mögliche Beute in den Belohnungen von Szenarien = 462
- Beute in den heroischen Instanzen = 463
- Akt. Braufest-Belohnungen (Schmuckstücke) sollen bei 470 gelegen haben, liegt also nahe das bei den künftigen Events die Stufe der Belohnungen ebenfalls bei/ um 470 liegen
- Ausrüstung aus den herstellenden Berufen = 476
- Beute im Raid Mogu'shan Gewölbe = 476 (im RF)
- Beute in den Raids Herz der Angst und Terrasse des Endlosen Frühlings = 483 (im RF)
- Weltbosse Galleon/ Salyis' Kriegsmeute und Sha des Zorns = 483-496
- Beute in Raids des normalen Modus = 489 - 496
- Beute in Raids im heroischen Modus = 502 - 509
Zur besseren Übersicht habe ich Zugangsvoraussetzungen in rot markiert. Ich versuche diese Liste aktuell zu halten und um neue, bessere Itemlevels sprich T-Sets (T15…) und folgende Raids mit entsprechenden Anforderungen zu erweitern.

mogushangewoelbe_load.jpg

 

WoW_Mists-of-Pandaria_Mogushangewoelbe.jpg

Das Mogu'shangewölbe ist der erste Raid, der über den RF eröffnet wird. Bei Blognachbarin Leome gibt es dazu einen kurzen Guide für den RF.

Links zum Thema und Anhang
- MoP Spieltipp: Epische Pre-Raid/ Heroic Welt-Drops (Gamona)
- Mists of Pandaria – Dungeon & Raids
- Raids in Mists of Pandaria! - World of Warcraft
- Pre-Raid BiS (Best in Slot-Items) für Krieger, Paladine und Todesritter (Marken, Drops & Quests)
- WoW Mists of Pandaria: Erläuterungen zu Extra-Raid-Beute über Amulette des Glücks und legendäre Waffenbuffs

T14
Auflistung sämtlicher Tier 14 Sets samt aller Setteile. Tier 14 ist in den ersten Raid-Instanzen zu finden. Dazu gehört die Mogu'shan Gewölbe, die Terrasse des Endlosen Frühlings und das Das Herz der Angst.
Die Gegenstände in den drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden haben unterschiedliche Gegenstands-Stufen:
Schlachtzugsbrowser (LFR): Gegenstandsstufe 483
Normaler Schwierigkeitsgrad: Gegenstandsstufe 496
Heroischer Schwierigkeitsgrad: Gegenstandsstufe 509

T14-Sets Paladin (Setboni):
- Tracht des Weißen Tigers (Heilig)
2 Teile: Verringert die Manakosten Eures Zaubers 'Heiliges Strahlen' um 10%.
4 Teile: Verringert die Abklingzeit Eures Zaubers 'Heiliger Schock' um 1 Sek.
- Schlachtrüstung des Weißen Tigers (Vergeltung, DD)
2 Teile: Erhöht den von Eurer Fähigkeit 'Urteil des Templers' verursachten Schaden um 15%.
4 Teile: Verringert die Abklingzeit Eurer Fähigkeit 'Zornige Vergeltung' um 85 Sek.
- Kampfplatte des Weißen Tigers (Schutz, Tank)
2 Teile: Verringert die Abklingzeit Eurer Fähigkeit 'Unermüdlicher Verteidiger' um 60 Sek.
4 Teile: Erhöht die von Eurem Zauber 'Wort der Herrlichkeit' gewirkte Heilung um 10% und erhöht die Schadensverringerung Eures Zaubers 'Schild der Rechtschaffenen' um 10%.

tier_14_set_paladin.jpg

T14 Paladin

14. Oktober 2012 7 14 /10 /Oktober /2012 01:34

 

Nicht die Büchse der Pandora, sondern die Kiste von Pandaria!  ;)

Jedenfalls muss ich ja immer irgendwie alles nachschauen Ingame und gehe auch gerne auf Entdeckungsreise, mit MoP wird das auch gefördert, denn jetzt macht das Erforschen mehr Spaß als sonst, denn es gibt viel zu sehen... und auch zu finden. Wie auch immer kommen hier in diese virtuelle Schatzkiste allerlei Sammelei mit Tipps, Hinweisen oder einfach nur Dinge, die ich in Pandaria mal nachgehen und ausprobieren möchte - sozusagen ne kleine Merkliste. Dieser Beitrag wird entsprechend erweitert im Laufe der Zeit und vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Tipps für mich? Könnt ihr gerne in den Kommentaren schreiben und damit besteht natürlich auch eine Spoilergefahr!

1. Clawlord Kril´mandar the Pinch King

ist König über alle Krabben und Makrura in Azeroths Gewässern und stellt somit eine Gefahr für jeden Spieler da, der die Krasarang Wildnis durchstreift. Um ihn zu beschwören müsst ihr erst 6 seiner in dem Gebiet verteilten Diener töten und von diesen 6 Symbole sammeln. Danach stellt sich euch diese Elite Krabbe mit 3.1 Million Hp entgegen. Wie man schon am Namen erkennen kann, ist dieser Gegner eine Anspielung auf Blizzards Lich King aus Wotlk und passend dazu dropt er auch sein ganz eigenes Krustgram.

wow-kril-C2-B4mandar-loot.jpg

 

CL.jpg  clawlord.jpg

Zum Guide

2. Das Haus aus Oben
Es gibt einen Pixar Animationsfilm mit dem Titel “Oben”. Dort geht es um einen alten Mann und einen kleinen Jungen die mithilfe ihres Hauses und vielen Luftballons in ein wundersames Land reisen. Immerhin wissen wir nun, wo sie gelandet sind, da es so etwas Ähnliches auch in WoW gibt. Tipp: Sucht im Jadewald auf einer Insel im nördlichen Teil der Zone. Mehr zum Film: Hier

Quelle zu 1 und 2

 

3. Erfolg "Fundbüro"

In Pandaria auch dazu, dass ihr seltene Artefakte findet, dass sind versteckte Gegenstände. Allerdings zählen nur Items mit einer blauen Seltenheit für diesen Erfolg, sodass man die grauen Gegenstände nur für das eingebrachte Gold suchen sollte. Die Waffen sollen eine Respwanzeit zwischen 6 und 24 Stunden haben... oO

Jadewald

Quelle zu 3 und hier ist die komplette Übersicht zu den Erfolgen des "Fundbüros":

Fundbüro – Unser Guide für alle seltenen Schätze Pandarias (Gamona) und WoWSzene:

Fundbüro: Tal der 4 Winde

Fundbüro: Kun-Lai-Gipfel

Fundbüro: Krasarangwildnis

Fundbüro: Schreckensöde

 

4. Erkundungserfolge

Wie oben bereits geschrieben gibt es viele Erkundungserfolge im Zusammenhang mit der neuen Fraktion der Lehrensucher - hier will ich mich nicht spoilern. Eine Schriftrolle habe ich jetzt gefunden, beim Tempel der Jadeschlange:

WoWScrnShot 101312 233102

Die sieben Lasten des Shaohao
Entdeckt jedes der Geschichtsobjekte in Pandaria, die die Geschichte von Shaohao, dem Letzten Kaiser Pandarias erzählen.

  • Des Kaisers Bürde - Teil 1
  • Des Kaisers Bürde - Teil 2
  • Des Kaisers Bürde - Teil 3
  • Des Kaisers Bürde - Teil 4
  • Des Kaisers Bürde - Teil 5
  • Des Kaisers Bürde - Teil 6
  • Des Kaisers Bürde - Teil 7
  • Des Kaisers Bürde - Teil 8

Die Erkundungserfolge im Überblick.

Und wie immer hier bei Immerlicht was zur Lore:

An dem Tag, als Shao Hao als Kaiser der Pandaren gekrönt wurde, hatte er die Tradition aller Kaiser vor ihm befolgt und suchte nach dem Rat des Wassersprechers der Jinyu. Der junge Kaiser stand vor dem Propheten und wartete auf die, wie er glaubte, guten Neuigkeiten die der Wassersprecher erzählen würde

Aus Der letzte Kaiser der Pandaren Teil1, hier gehts zu Teil 2

 

5. Erfolg Wanderer, Träumer und Ihr

In Mists of Pandaria gibt es eine Reihe von neuen Erfolgen, die teilweise etwas sehr kryptische Beschreibungen haben und man als Spieler somit nicht auf dem ersten Blick erkennen kann, was man nun genau tun muss.

Diesen Erfolg erhaltet ihr indem ihr dem Wanderfest in der Krasarangwildnis beiwohnt und an den Feierlichkeiten teilnehmt. Dabei handelt es sich um ein Fest, was die Rückkehr der Schildkröten an den Strand von Pandaria ehren soll und zum Gedenken an den Entdecker Liu Lang abgehalten wird.

WoWszene

Wer ist Liu Lang?

Liu Lang ist der erste Pandaren der Pandaria mit Hilfe der Schildkröte Shen-zin Zu verlassen hat.

Um seine enorme Reiselust zu befriedigen hatte der Gelehrte und Forscher Liu Lang Pandaria verlassen, auf dem Rücken einer Meeresschildkröte die er am Schildkrötenstrand der Krasang Wildnis getroffen hat.Mit einigen Vorräten und einem Schirm, dort hoffte Er die Welt zu finden von der er einst geträumt und gehört hatte.

Dt. WoWWiki

Pearl-of-Pandaria-Preview-Spread-1.jpg

Liu Lang spielt im Comic Perle von Pandaria eine Rolle.

Das Wanderfest

Wanderf2.jpg

6. Erfolg Nicht mehr verloren

Unter den neuen Pandaria-Quest-Erfolgen ist der Erfolg mit dem Titel Nicht mehr verloren gelistet. Das Ziel ist es den Schatz des alten Distel zu finden. Doch wo soll man anfangen zu suchen? Wir haben ganz Pandaria durchsucht und den Schatz gefunden. Dieser Schatz ist mit der Fraktion Ackerbauern verbunden und so benötigt ihr zunächst einen ehrfürchtigen Ruf bei den Ackerbauern. Wenn ihr das geschafft habt, könnt ihr euch selbst auf die Suche machen.

Quelle und  hier

und hier: Schatzsuche im Tal der vier Winde

 

7. Farmen von Harmonie-Partikeln

In der Zone Kun-Lai Gipfel, gibt es eine Höhle voller Stufe 87 Gegner, in der ihr auch ohne Probleme allein Harmoniepartikel farmen könnt. Als Kräuterkundige/r könnt ihr in der Höhle nebenbei noch Schneelilie farmen und mit etwas Glück spawnt Mal ein Goldlotus.

harmoniepartikel-farmen-kunlaigipfel.jpg

Quelle

WoWScrnShot_110312_133521.jpg

Mit dem kleinen Addon Handy Notes kann man eigene Notizen auf der Map ablegen (Alt+Rechtsklick Maus), sehr praktisch um ingame interessante Infos - wie eben gute Farmspots von Harmonie-Partikel (siehe oben) - festhalten und mit verschiedenen Symbolen versehen, sehr praktisch.

 

Dieser Beitrag wird gepflegt und erweitert...

 

Anhang 1: Linksammlung

Hilfreiche Tipps, Infos und Guides zu MoP:

- Pandaria, Kontinent der Entdecker – Unser Orientierungsguide
- WoW-Guide: Paladin-Tipps zum Leveln in Mists of Pandaria (Buffed)
- Coole Items von den Champions auf Pandaria - World of Warcraft
- Mists of Pandaria: Rare Gegner und Vanity Items
- MoP: Raids und Itemlevel (eigener Beitrag)
- Raids in Mists of Pandaria! - World of Warcraft
- Mists of Pandaria – Dungeon & Raids
- WoW Mists of Pandaria: "Legendarys" für jeden - so fängt Furorions Quest-Reihe an
- WoW Mists of Pandaria: Ruf-Fraktion Die Ackerbauern - Überblick und Belohnungen
- Die eigene Farm – Unser Guide zum Gehöft Sonnensang
- WoW Mists of Pandaria: Guide zur Fraktion Lehrensucher - Überblick und Belohnungen
- Mists of Pandaria Beta: Nomi, der Kochlehrling
- Hilfreiche Hinweise für "Daily-Quester" auf Pandaria - World of Warcraft
- Versteckte Daily-Quests in der Schreckensöde
- WoW-Lore: Die Mogu und Kreaturen von Pandaria

- Szenario Quests und FAQ

- Mists of Pandaria - Haustierkämpfe

- WoW Haustiere: Tipps und Tricks zu den Haustierkämpfen

- WoW Mists of Pandaria: Alle neuen Reittiere (Beta)

- WoW Zoo: Neue Haustiere und fangbare Haustiere

- Neue Pets in alten Raids

- Neue Haustiere mit Patch 5.1 und Großer Zuwachs für eure Haustiersammlung mit Patch 5.1

- Ingenieruskunst in MoP: Guide bis 600 und neue Baupläne

- Blizzard erklärt und das neue Handwerksreagenz "Geist der Harmonie"

- Legendäre Questreihe von Wrathion, Update 5.1, Fraktion & Ruf und die Verhüllte Treppe

shadow.jpg Patch 5.1

- Übersicht zu Patch 5.1 (Gamona) und Gegenstand-Itemlevel-Aufwertung

- Mists of Pandaria: Übersicht der neuen Erfolge und Zusammenfassung der neuen Titel

-

-

-

die_verhuellte_treppe_karte.jpg

Die Verhüllte Treppe

Anhang 2: Tausend Dinge

ToDo-Liste für MoP, muss noch erstellt werden, alles vor MoP ist hier zu finden: Tausend Dinge #3

Anhang 3: "Gefundene Schätze" Abhaken.gif

Alle hier aufgelistete, was ich gemacht/ erledigt habe - kann dauern, aber für wem es interessiert, wirds oben gestrichen und hier kurz notiert.

 

 

 

 

3. Oktober 2012 3 03 /10 /Oktober /2012 23:56

Ich bin ja ein großer Freund von Spiel – und Lösungsbüchern zu umfangreichen Spielen, vorzugsweise natürlich Rollenspielen. Oft sind diese Bücher mit Artworks versehen und bieten Anleitungen aus den oftmals nur noch digitalen Handbüchern zu Spielfunktionen und Steuerung. Jetzt habe ich gesehen das es zu Mists of Pandaria auch ein solches Buch gibt

Produktbeschreibung
Was liegt jenseits der Nebel? Pandaria war so lange von Azeroth getrennt, dass seine Existenz nur noch ein Mythos war. Doch mit seiner Wiederentdeckung bietet sich tapferen Abenteurern nun ein ganzer neuer Kontinent zum Erkunden, mit neuen Geheimnissen und neuen Gegnern, aber auch neuen Verbündeten. World of Warcraft®: Mists of Pandaria – Das offizielle Strategiebuch ist die perfekte Unterstützung dabei!
- Erforsche einen neuen Kontinent
- Entdecke den verschollenen Kontinent Pandaria mit detaillierten Karten für jedes Gebiet sowie Informationen, welche Rohstoffe du dort findest, während du deine Spielfigur auf Stufe 90 bringst.
- Die Pandaren: Neue Verbündete oder neue Feinde?
Die Pandaren, das neue Volk in 'Mists of Pandaria', können wählen, ob sie sich der Horde oder der Allianz anschließen wollen. Begrüße sie als Waffenkameraden, oder tritt ihnen in der Schlacht gegenüber!
- Eine neue Klasse: Der Mönch
Du bekommst Tipps, wie du die Herausforderungen von World of Warcraft als Mönch meisterst und wie du ihre neue Ressource am besten einsetzt, das Chi.
- Haustierkämpfe
In einem eigenen Kapitel erfährst du alles über jede Haustierart, einschließlich ihrer unterschiedlichen Fähigkeiten.
- Einleitung für neue Spieler
Auf dem aktuellen Stand von 'Mists of Pandaria' erläutert dir diese leicht verständliche Einführung grundlegende Konzepte und Steuerung von World of Warcraft. Selbst wenn dies dein erstes Onlinespiel ist, wirst du dich schnell zurechtfinden.
- Accountgebundene Haus- und Reittiere sowie Erfolge
- Fraktionen: Ruf und Belohnungen
- Jeden Beruf …und vieles mehr!

Der Preis schwankt wohl so zwischen 25 und 35 Euro, nicht ganz billig also.

Amazon

817DV9e7xiL._AA1500_.jpg

leider habe ich noch keine Rezension gefunden, ob der Inhalte und ob es sich zu kaufen lohnt. Besonders interessieren würden mich die neuen Gebiete in Wort und Bild, mit Sehenswürdigkeiten und Questliste und natürlich der Storyelemente dieser und von den Instanzen/ Raids. Hat sich jemand schon mit dem Lösungsbuch befasst es sich bereits angeschaut? Wieviele Seiten hat es?

3. Oktober 2012 3 03 /10 /Oktober /2012 23:51

Spoilern? Ein Spoiler (engl. to spoil, „verderben“) ist eine Information, die wesentliche Handlungselemente eines belletristischen Werks, eines Films, eines Hörbuchs oder zukünftiger Folgen einer Serie zusammenfasst und dadurch dazu geeignet ist, den Genuss am Konsum des vollständigen Werks zu verderben.
Wikipedia


Naja ich muss ja zugeben das ich mich ja mal ganz gerne spoilere – ist natürlich immer eine kleine Gratwanderung, denn ja, damit kann ich mir auch mal etwas Spielspaß verderben. Dennoch mache ich es ganz gerne, damit steigt in mir die Vorfreude auf bestimmte Dinge enorm. Was auch nicht ganz unwichtig für mich ist, kann ich so gezielter spielen (auch wenn ich mich daran nur sehr bedingt halte, mich sehr "ablenken" lasse) und das ist ob meiner wenigen Spielzeit doch oft sehr sinnig. Spaß habe ich mir so noch nicht wirklich verdorben, denn bei vielen Storyelementen (wie die „epische“ Q-Reihe um Thrall in Cataclysm) habe ich mich mit dem Spoilern doch sehr zurückgehalten.

 

„Ich bin am überlegen, ob ich überhaupt noch WoW-Blogs lesen soll, zumindest die von Spielern, die wesentlich weiter sind als ich.“
und
„Bei den Blogs von fortgeschritteneren Spielern komme ich mir vor, als wenn ich die Rezension zu einem Krimi lese, in der schon der Täter verraten wird, ich das Buch aber trotzdem lesen soll.“
Blog Nomadenseele


Ich habe mir da schon so länger meine Gedanken gemacht, lese aber trotzdem gerne Blogs anderer Spieler (so viele sinds ja nun nicht mehr), ich muss ja nicht alles lesen – auch wenn es schwer fällt. Umgekehrt funktioniert das übrigens auch gut. So erfahre ich vor allem in älteren, inaktiven Blogs doch noch sehr viel Wissenswertes über ältere Spielinhalte, die ich sonst komplett verpasst hätte. Auch ein Grund warum diese noch in meiner Blogliste zu finden sind.
Mit Patch 5.1 sollen die Geschichten von Jaina (sozusagen Fortsetzung des Buches „Gezeiten des Krieges“), von König Varian und anderen Volksanführern wie Vol´jin durch neue Q-Reihen voran getragen werden – da werde ich mich voll überraschen lassen wollen. Aber Infos zu Hintergründen von den neuen Gebieten, Fraktionen, Berufslehrer und Rezepten sowie Instanzen werde ich mir immer gerne holen, das spart Zeit und steigert zudem die Vorfreude. Die volle Ladung Spielspaß haben aber wohl nur diejenigen, die sich zu 100% überraschen lassen wollen, dass entscheidet aber letztlich jeder für sich selbst, jeder spielt halt anders und das ist auch gut so…
…wie denkt ihr darüber: Spoilern oder lieber nicht spoilern?

3. Oktober 2012 3 03 /10 /Oktober /2012 22:24

Am letzten Wochenende, also Freitag bin ich auch aufgebrochen, zum neuen Kontinent Pandaria. Da ich in der Beta nur sehr wenig unterwegs gewesen bin, war ich umso gespannter was mich also erwarten würde. Da ich einige Tage nach Veröffentlichung eingeloggt bin, war der große Ansturm entsprechend schon weitergezogen und in Sturmwind sowie im Startgebiet Jadewald ging es relativ entspannt und ohne große Wartezeiten (Lags) ins Spielvergnügen. Hier also meine ersten Impressionen in MoP:

WoWScrnShot_092812_160450-Kopie-1.jpg

Von der Großadmiralin persönlich kam der Startauftrag, endlich tritt Jes-Tereth mal in -erscheinung. Nicht das letzte Mal in WoW - davon bin ich überzeugt...

WoWScrnShot_092812_204518.jpg

...und gibt uns die Start-Quest "Der Befehl des Königs", ich muss zu König Varian Wrynn persönlich.

Die Videos zur Einstimmung des Starts in MoP sind sehr spannend und atmosphärisch, MoP macht Spaß und für mich die bislang beste Erweiterung in Sachen Spieleinstieg.

WoWScrnShot_092812_210724.jpg

Darauf hin gehts zum Luftschiff im Hafen SW, wichtige Mission: Prinz Anduin finden!

WoWScrnShot_092812_210759.jpg

Überfahrt nach Pandaria

WoWScrnShot_092812_210830.jpg

Die nächste Sequenz: Der Nebel lichtet sich...langsam

WoWScrnShot_092812_210841.jpg

 

WoWScrnShot_092812_210905.jpg

 

Und auch hier ein Video (Youtube), fügt die Stimmung wesentlich besser ein als Screens.

WoWScrnShot_092812_211541.jpg

Hier beginnt der Luftangriff, von dem Blognachbar Kai bereits sehr ausführlich berichtet hat... ;-)  *zwinker*

WoWScrnShot_092812_211546.jpg

 

WoWScrnShot_092812_211649.jpg

Admiralin Rogers ist ein echter Haudegen und wächst einem gleich ans Herz, ihre Familie hat sie in Süderstade verloren. Der Verlust des Hafenörtchens wiegt in mir immer noch schwer - irgendwie war der Ort ein letztes Stück "heiles" Lordaeron im Besitz der Menschen - und man bekommt sofort die nötige Grundstimmung, gegen die Horde in den Krieg zu ziehen.

WoWScrnShot_092812_211912.jpg

 

WoWScrnShot_092812_214340.jpg

Die Horde ist zäh und will Garrosh´ar unbedingt zurück erobern

WoWScrnShot_092812_214347.jpg

Man merkt schnell, dass Blizzard den Krieg der Fraktionen Allianz gegen Horde forciert...

WoWScrnShot_092812_214400.jpg

Doch der Einsatzleiter von SI-7 zweifelt - ein Fehler in Pandaria...

WoWScrnShot_092812_214412.jpg

Erster Kontakt mit einem Pandaren

WoWScrnShot_092812_214421.jpg

Taran Zhu erzählt von den Sha:

Wenn Ihr einem Sha begegnet, dann handelt es sich dabei um ein manifestiertes negatives Gefühl - Hass, Angst, Zweifel und Wut lassen Sha in Erscheinung treten. Das Sha kann sich nicht nur selbst materialisieren, sondern auch von Lebewesen Besitz ergreifen, um sie so zu einem Gefäß der ungezügelten Wut oder Furcht zu machen.

Forscherliga, eben jener Rell Nachtwind wurde von den negativen Energien der Sha im Besitz genommen

WoWScrnShot_092812_214433.jpg

 

WoWScrnShot_092812_214531.jpg

 

WoWScrnShot_092812_215213.jpg

Herrliche Landschaften im Jadewald

WoWScrnShot_092812_212411.jpg

Map Jadewald

WoWScrnShot_092812_223333.jpg

Schließlich schließen wir Freundschaft mit den Pandaren in Pel´zin. Dort binde ich meinen Ruhestein, zum ersten mal seit Jahren ist dieser nicht mehr in SW gebunden. Pel´zin bieten ein Portal nach SW.

WoWScrnShot_092812_223422.jpg

Hier gibts die nächsten Quests und auch der Bürgermeister hat Arbeit für uns. Ich freu mich aufs Questen, mache aber erstmal einen Kurzausflug ins Tal der Vier Winde, nach Halbhügel.

halbhuegel-ackerbauern.jpg Halbhügel


WoWScrnShot_092912_234622.jpg

Hier lerne ich erstmal Kochen und bewundere die neue Vielfalt der Kochkunst mit den neuen Spezialisierungen

WoW_Mists_of_Pandaria_Kochen_Kol.jpg

Kochen und Brauen sind die Lieblingsbeschäftigungen der Pandaren

WoW_Mists-of-Pandaria_Tal-der-Vier-Winde_08.jpg

Idyllisch: Halbhügel und die Ackerhöfe im Tal der Vier Winde

WoWScrnShot_092912_234837.jpg

Zu meiner Überraschung konnte ich bereits jetzt die Quests zur eigenen Farm annehmen

WoWScrnShot_092912_235216.jpg

 

WoWScrnShot_092912_235237.jpg

 

WoWScrnShot_092912_235259.jpg

 

WoWScrnShot_093012_000200.jpg

Es ergibt sich sozusagen eine kleine Pre-Questreihe zum Gehöft Sonnensang, welches für mich ein tolles Features zum bisherigen Bufffood-Farmen darstellt - Daumen (bislang) hoch. Bei den ersten Quests wird man also im Ungang mit den grundlegenden Arbeiten auf der Farm vertraut gemacht: Pflanzen, pflegen, gießen, ernten u.s.w...

WoWScrnShot_093012_000531-Kopie-1.jpg

Schließlich noch Freundschaften knüpfen, nehmen ganzen Fraktionen können in MoP auch gezielt einzelne NPCs als Freunde per Ruf gefördert werden, nette Idee mal etwas neues und Geschenke wollen auch gemacht werden.

WoWScrnShot_070712_154414.jpg

Der Halbhügelmarkt

WoWScrnShot_093012_002728.jpg

Noch schnell Ingi lernen und die ersten Baupläne, soweit sind erstmal alle Berufe gelernt (also den Zenmeister, Skill bis 600), fehlt nur noch Angeln.

Kurzes Fazit zum Spieleinstieg in MoP

Tja  nur wenige Stunden konnte ich bislang spielen, aber ich freu mich sehr, wieder einzuloggen und den neuen Kontinent zu erforschen, Quests und Story zu erfahren. WoW macht mir immer noch sehr viel Spaß und obwohl ich hier Wochen nichts mehr geschrieben habe, spiele und beschäftige ich mich noch ausführlich mit WoW wenn auch nur wenige Stunden in der Woche. Der Einstieg und die Atmosphäre von MoP sind meiner Meinung nach ungeschlagen, alles ist sehr  stimmig und ich bin gespannt, wie es weiter geht...

Für die Allianz!

 

5. Juli 2012 4 05 /07 /Juli /2012 10:15

Die Schlacht um Dunkelküste ist wohl das abschließende Highlight im gleichnamigen Questgebiet. Doch wie kommt man da hin? Muss man wirklich alle Quest in Dunkelküste abschließen um diese letzte Q-Reihe angehen zu können? Richtig Lust/ Zeit habe ich ja nicht unbedingt, um 90 Quests zu machen...

...worum es geht lässt sich schnell erklären, ein großes Geheimnis seinerzeit war die Meistergleve, deren Geschichte vor Cata nie so wirklich abgeschlossen wurde und worüber viel spekuliert wurde - war es ein Skelett gar eines alten Gottes? Jetzt gibt es neue Erklärungen dazu (Vorsicht Spoiler!):

Die Anhänger des Zwielicht Hammer Klans haben einen ausgesprochen interessanten Fund gemacht. Soggoth der Glitschige war einst ein Diener der alten Götter. Die Titanen entsandten zwanzig steinerne Riesen um ihn zu töten, überlebt hat diese Schlacht nur ein Einziger. Der größte Riese, namens Kronn, schaffte es nah genug an Soggoth heranzukommen um ihm dieses riesige Schwert in den Kopf zu rammen.

Quelle Gamona

Doch leider enden die Questreihen wiederum bei Onu bzw. Larien ohne weitere Hinweise zur Meistergleve oder Soggoth.

Die Meistergleve ist der Ort einer uralten Schlacht, <Name>. Die Titanen haben zwanzig ihrer Steinriesen gegen Soggoth ausgesandt.
Von diesen zwanzig Riesen hat nur einer überlebt.
Auf den Tafeln steht geschrieben, dass Kronn, der größte aller Steinriesen, sich von Soggoths Ranken hat einfangen lassen - nur lange genug, um dem Schädel der Kreatur näher zu kommen - nahe genug für sein mächtiges Schwert.
Es ist gut, dass er tot ist... wir haben nicht wirklich zwanzig weitere Steinriesen zur Verfügung, um ihn erneut aufzuhalten.

Und da kommt wohl die Schlacht um Dunkelküste wieder ins Spiel, in der wir mit Malfurion Sturmgrimm gegen einen Avatar Soggoths kämpfen müssen.

Meine Frage nun, wie ist die Questfolge, um zur Schlacht um Dunkelküste zu gelangen, hat wer das Gebiet schon komplett durch gequestet?

WoWScrnShot_070312_234508.jpg

 

WoWScrnShot_070312_235425.jpg

Nette Q-Belohnung: Eine Bratpfanne

WoWScrnShot_070312_235434.jpg

Bei der nahen Ausgrabungsstätte erfährt man so einiges über die Meistergleve und den Titanen.

WoWScrnShot_070312_235454.jpg

 

dunkelkueste_011.jpg

Die Meistergleve

dunkelkueste.jpg

Map: Ganz unten im Süden finden wir die Meistergleve, etwas westlich davon Wirrbarts Ausgrabungsstätte. Etwa mittig den Vortex mit Malfurion.

Mal.jpg

Malfurion ist zurück. Dazu gibt es verschiedene Questreihen:

Der erwachte Alptraum

Malfurions Rückkehr

Der Beschützer von Ameth´Aran

und eben die Schlacht um Dunkelküste

(Opfer für Azshara)

FAQ zur Veränderung der Dunkelküste mit Cataclysm

Beta-Tagebuch: Die Dunkelküste in Zeiten des Kataklysmus

Published by Aies - in Quest
Kommentiere diesen Post
22. Juni 2012 5 22 /06 /Juni /2012 15:27

Blognachbar Kai hat schon vor einiger Zeit in seinem Blog seine letzten Ziele geschrieben, welche er gerne bis zur nächsten Erweiterung Mists of Pandaria erreichen möchte. Dem schließe ich mich jetzt an und übernehme sein Thema sozusagen als "Mini-Stöckchen" für meine Tausend Dinge (muss überarbeitet werden), die mir gedanklich noch alle im Kopf schwirren. Trotz der nahen Veröffentlichung von Guild Wars 2 und einer Wochenend-Beta von The Secret World sowie zahlreichem Lesestoff habe ich noch einiges vor in WoW und vor allem viel Spaß daran, auch wenn ich (gegeben durch schönes Wetter, viel Arbeit Haus&Garten, Fußball EM) eben wenig zum spielen komme. Doch genug geschrieben hier nun meine aktuellen Ziele:

- Schattenhochland durchspielen und Instanz Grim Batol durchspielen

- Patch 4.3: Drachenseele per Raidfinder durchspielen

- Patch 4.1: Zul Grurub Pre-Quests abschließen und Instanz durchspielen

- Patch 4.2: Feuerlande Daily-Questgebiet durchspielen

- Titel Chefkoch (muss hier nur noch kochen, Rezepte habe ich alle = Fleißsache)

- Berufe: Angeln ausskillen (akt. ca. 515/525), Archäologie skillen (dauert noch...)

- Mit meiner "Solo-Gilde" Gildenstufe 2 erreichen

- Eiskrone durchspielen (Quests vom Argentumkreuzzug, Riiter d. Schwarzen Klinge)

- Unterstufige, ausgewählte Quests (und Q-Reihen) in der überarbeiteten "alten Welt", der Scherbenwelt und Nordend abschließen, in:

   - Dunkelküste

   - Tausend Nadeln

   - Ödland

   - Schlingendorntal

   - Teufelswald

   - Grizzlyhügel

   - Zul Drak

   - Sholozarbecken

- Alte Raids und Instanzen (und deren Quests) durchspielen (Projekt "Solo-Progress")

   - Der Geschmolzene Kern (MC) 4/10

   - Ruinen von Ahn´Qiraj 0/6

   - Karazhan (Kara) 1/11

   - Magtheridons Kammer (Maggi) 0/1

   - Gruuls Unterschlupf (Gruul) 0/2

   - Outdoor-Bosse Lord Kazzak und Verdammniswandler

   - mal zum "reinschnuppern", z.B. Naxxramas (Naxx) oder Onyxia sowie dem Sonnenbrunnenplateau (Sunwell)

- Dazu alle alten Pre-Questreihen von Raids und Instanzen abschließen, wie es noch möglich ist:

   - Karazhan

   - Boss Schrecken der Nacht (Nightbane Questreihe, danke für den Tipp )

   - Schwarzer Tempel (akt. Stand ist Prüfung der Naaru: Hier und hier)

- Instanzen Scharlachrotes Kloster und Todesminen sowie deren Quests durchspielen

- Erfolg Heroischer Dungeonmeister der Scherbenwelt abschließen, es fehlen noch Botanika, Auchenaikrypta, Sethekhallen und die HdZ-Inis Durnholde und Schwarzer Morast, dazu noch Terrasse der Magister

- Erfolg Dungeonmeister von Nordend abschließen, es fehlen Oculus und Gundrak

- Fraktion Expedition des Cenarius Ehrfürchtig (akt. Respektvoll)

- Fraktion Konsortium Respektvoll (für Ingi-Rezept, akt. Wohlwollend)

- Fraktion Ehrenfeste Ehrfürchtig (sozusagen die "Sohne Lothars", dazu überleg ich mir noch ne kleine RP-Story)

- Fraktion Netherschwingen Ehrfürchtig (akt. Freundlich)

- Fraktion Kirin Tor Ehrfürchtig (akt. Respektvoll)

- Fraktion Orakel Respektvoll (für das mysteriöse Ei, akt. Wohlwollend)

Twinkereien:

- Meine beiden "Main-Twinks" Tanbel (Gnom, Stufe 38 Magier) und Ephesos (Blutelf, Stufe 38 Jäger) auf Stufe 40 bringen: Mit Tanbel in Düstermarschen und den Pestländern sowie mit Ephesos im Vorgebirge des Hügellandes, Arathi-Hochland und den Pestländern questen

- Twink Orzammar (Zwerg, Stufe 12 Schamane) auf Stufe 20 bringen: Westfall, Rotkammgebirge und Dämmerwald

- Aloren (Hexenmeister oder Druide???) das Worgen Startgebiet durchspielen

- Mit einem Goblin (auch Schamane) deren Startgebiete, Azshara, Brachland und Steinkrallengebirge bequesten

 

So das wärs erstmal im Groben mhhh kann wer sagen wir man beim Schachevent in Karazhan am besten durchkommt, solo? Muss man es machen? Hier habe ich mir schonmal ein paar Tipps raus gesucht:

Karazhan Solo

Natürlich werde ich nicht alles schaffen bis MoP, besonders die Twinks und Solo-Projekte werden "Erweiterungs-Übergreifend" stattfinden, was aber auch nicht weiter schlimm ist. So oder so werde ich mich wieder irgendwo "verdaddeln" und von meinen eigentlichen Zielen abkommen, das war schon immer so und das ist auch gut so...

Viel Spaß weiterhin!

WoWScrnShot_070312_113534.jpg

Endlich habe ich mir das Meisterhafte Fliegen gegönnt, bislang war ich dazu ja zu geizig... 

WoWScrnShot_063012_232307.jpg

Neben den oben erwähnten Erfolgen gibt es noch viele kleinere Achievements, die ich "fast" erlangt habe: Haustiere fehlen mir z.B. noch 9 (91/100) zum Erfolg, und da gibt noch viele für mich zu erquesten bzw. erbeuten (viele von den folgenden Links habe ich nämlich noch nicht...):

Neue Haustiere mit Patch 4.0.3

Neue Haustiere mit Cataclysm

Patch 4.3: Der neue Dunkelmondjahrmarkt

WoW Tierheim: Neue Haustiere mit Patch 4.1

WoW Tierheim: Neue Haustiere mit Patch 4.2

WoW Tierheim: Neue Haustiere mit Patch 4.3

Dazu fehlen noch so kleinere Dinge wie Kammerjäger und die auf den obigen Screen, Wappenröcke fehlen auch nur noch 2 - das geht beinahe so nebenbei...

WoWScrnShot_062812_130306.jpg

Auch einen Worgen habe ich mir endlich erstellt und das Startgebiet Gilneas angespielt.

WoWScrnShot_062812_130341.jpg

Das ist Aloren...

WoWScrnShot_062812_131141.jpg

...und Gilneas ist wirklich unheimlich stimmig. Vorher unbedingt den Comic Fluch der Worgen lesen und ein wenig in die Vorgeschichte (sowie hier und hier) einstimmen (Vorsicht Spoiler).

WoWScrnShot_062812_130400.jpg

 

WoWScrnShot_062812_131645.jpg

Erste Begegnung mit König Genn Graumähne.

WoWScrnShot_062812_131423.jpg

Aloren ist jetzt doch ein Hexer geworden und kein Druide - ich habe lange überlegt...

WoWScrnShot_070312_083053.jpg

...und dafür Hyal wieder ausgegraben. Stufe 14 und jetzt 15 mit Bärengestalt. Reise - und Schwimmgestalten folgen mit Stufe 16 geht ja fix. Dennoch zum Druiden finde ich irgendwie keinen so richtigen Zugang? Mit ihm will ich aber dann Dunkelküste und Eschental bequesten.

WoWScrnShot_070312_114346-Kopie-1.jpg

Archäologie geht auch langsam voran, mittlerweile Skill 260 und dank der Ausgrabungen der Artefakte kommt man gut rum und findet so manche hoch interessante Questreihe:

WoWScrnShot_070312_225318.jpg

Für Korrah absolvieren wir eine lange Q-Reihe in der es um einer nahen Invasion der Naga in Desolace geht, nebenbei gibts noch mal kräftig Ruf (ca. 500 je Quest) für den Zirkel des Cenarius.

WoWScrnShot_070312_230536.jpg

Doch die Naga haben erstmal ihre Probleme mit den dortigen Wasserelementaren um Lord Hydronis.

Gut wird das hier im Video (zur Quelle nach Youtube) rüber gebracht, denn am Anfang der Q-Reihe hat man Gelegenheit mit dem Reittier von Korrah einen Rundflug zu bekommen um sich einen Überblick zu verschaffen.

WoWScrnShot_070312_225542.jpg

Außerdem wird man zeitweilig selbst zur Naga, ähnlich wie im aktuellen Gebiet in Vashj´ir also.

WoWScrnShot_070312_221630.jpg

In den Feuerlanden habe ich nun genügend Abzeichen gesammelt und den dritten Händler frei geschaltet.

WoWScrnShot_070312_221514.jpg

 

WoWScrnShot_070312_222101.jpg

Der Baum wächst weiter...

WoWScrnShot_070312_222108.jpg

...und auch der Krieg tobt weiter, gibt es jetzt eigentlich noch mehr zu erledigen/ sehen außer Dailies für Gold und fehlende Erfolge?

WoWScrnShot_070312_221733.jpg

 

WoWScrnShot_070412_003450.jpg

Vom Erzdruiden Malfurion Sturmgrimm persönlich gibts ein neues Reittier (#52) zur Belohnung.

WoWScrnShot_070412_004021.jpg

 

6. Juni 2012 3 06 /06 /Juni /2012 23:47

Über Jarlskor entschloss ich mich, an einer Auslosung zum nächsten Beta-Wochenende zu Guild Wars 2. Einem MMO welches ich kaufen werde, da es einige sehr interessante Features hat und eben keine monatlichen Gebühren. Wie schon bei Star Wars - The Old Republic wählte ich  Game Star als Anlaufstation, und abermals - wie bei Star Wars - gewann ich glatt einen Beta-Key fürs Wochenende:

GW2_Beta2.jpg

Sehr cool, also jetzt am WE werde ich kein WoW spielen können *g* und stattdessen durch Tyria wandern, mit einem Waldläufer als Klasse. Als Rasse werde ich einen Menschen oder vielleicht auch Norn wählen und dann hier im Blog über meine Erfahrungen der Beta berichten, welche von NCSoft um einige Aspekte erweitert wird. Außerdem interessant, ein von Spielern geplantes PvP-Event per Livestream:

Als besonderes Highlight habe ich einen WvW Abend, am Sonntag ab 18:00 Uhr, mit der Community geplant. Ziel ist es einen riesigen Kriegstrupp zu starten, um dann gemeinsam im WvW loszuziehen. Alle Spieler auf dem Server Abbadons Mund können teilnehmen. Damit das ganze koordiniert abläuft, wird ein TS3-Server zur Verfügung gestellt.

Ich bin sehr gespannt auf GW2...

GW2_Beta.jpg

Der Download des Clienten (welcher immer wieder aktuallisiert wird) hat zwar lange gedauert, verlief aber problemlos.

Zum alten Beitrag über Guild Wars 2

Zum Anspielbericht der WE-Beta (in Bearbeitung)

Published by Aies - in Beta
Kommentiere diesen Post
6. Juni 2012 3 06 /06 /Juni /2012 23:18

Ein wenig frustig war ich schon, als ich bemerkte das man die Waffen des Echsenkessels nicht mehr abgeben konnte. Obwohl ich mich doch recht gut um die Dinge in und um WoW - wie eben bei Patches - informiere, verschloss sich mir die Tatsache, das diese Waffen mit Patch 4.3 völlig wert - und sinnfrei* worden.

Doch was sind diese Waffen des Echsenkessels eigentlich gewesen? Nun mit ihnen konnte man relativ gut Ruf steigern bei der Fraktion Expedition des Cenarius. 75 Rufpunkte für je eine dieser Waffen, welche man in den Echsenkessel-Instanzen in den Zangarmarschen nach Abschluss der Quest Befehle von Lady Vashj erbeuten konnte. Daraus folgte die tägliche Quest Kriegvorbereitungen (welche so oft wie erwünscht, auch mehrmals täglich, absolviert werden konnte). Nun gut muss ich nochmals 2-3 heroische Durchgänge durch die Inis des Echsenkessels einplanen, denn den Ruf hatte ich vor Patch 4.3 bereits zusammen...*grummel*

...hätte ich mal früher abgegeben. Und ja ich bin spät dran mit diesem Beitrag, ärgere mich aber immer noch darüber, zumindest son bissl - sollen sie doch die Waffen gleich ganz aus dem Spiel nehmen.

Auszug aus dem Blue Post "Patch 4.3 – Bekannte Probleme/Bugmeldungen" http://wowblue.mmozone.de/kundendienst/t3056625878-patch-4-3-ndash-bekannte-probleme-bugmeldungen.html
Waffen des Echsenkessels lassen sich zur Zeit nicht abgeben.
Die Option im Interfacemenü bezüglich "alle debuffs anzeigen" wird automatisch immer wieder entfernt.
Diese Probleme wurden uns bereits berichtet und werden momentan genauer untersucht.
Update:
Die Waffen des Echsenkessels sind nur noch als Zahlungsmittel bei Mortog Dampfkopf gültig. Man kann sie nicht mehr zum Steigern des Rufes nutzen, da die Vorquests für die wiederholbare Quest dafür aus dem Spiel entfernt wurde. Alle Spieler die damals die Vorquests gemacht haben, können die Waffen trotzdem nicht mehr abgeben.

Quelle und Edit: Blognachbarin Leome hatte bereits im Februar darüber geschrieben, hätte ichs gelesen, hätte ich mir ein paar Goldstücke im AH sparen können - hab mich schon damals gewundert, warum die so günstig zu haben waren. Wie war das? Wer lesen kann ist klar im Vorteil...  ;)

...wer also noch ein paar Relikte aus BC haben möchte? Ich hätte welche abzugeben.

Forenbeitrag Waffen des Echsenkessels

Nicht nur ich, auch einige andere suchten nach Lösungen und waren verwirrt, warum eine Abgabe der Waffen nicht mehr möglich war - völlig unnötige Änderung, die Quests dafür aus dem Spiel zu nehmen.

WoWScrnShot_043012_223504.jpg

Objekt der Begierde, der cenarische Kriegshippogryph für 1700 Gold

WoWScrnShot_043012_223507.jpg

76 x 75 Ruf = Jepp, sehr viel Ruf verloren gegangen...

WoWScrnShot_043012_223531.jpg

 

EdC.jpg Fraktion Expedition des Cenarius

Published by Aies - in Ingame
Kommentiere diesen Post
22. April 2012 7 22 /04 /April /2012 20:34

Hier ein kleiner aber feiner Tipp für alle Comic-Fans: Am 12. Mai ist der diesjährige Gratis-Comic-Tag. Bereits 2011 gingen über 300.000 Comics aller Art kostenlos über die Ladentheke. Unter www.gratiscomictag.de gibt es u.a einen FAQ und eine Liste aller teilnehmenden Buchhandlungen (Shops, Geschäfte, aktuell 188 Händler):

Am Gratis-Comic-Tag gibt es Gratis-Comics. Viele Comicverlage und Comichändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben gemeinsam eigens für diesen Tag dreißig Hefte produziert, die die Fans sich kostenlos in den Läden mitnehmen können. Eine Übersicht über die teilnehmenden Händler gibt es hier. Händler in Eurer Nähe findet Ihr über unsere geographische Suche. Mehr über den Gratis-Comic-Tag

gratis-comic-tag-2012.jpg

Im Blickpunkt: Interessante Comics

Seit ich mit WoW auch die Comics wieder entdeckt habe, lese ich ganz gerne auch mal wieder entsprechende Comics, hier eine kleine Auswahl von (für mich) interessanten Comics und Projekten, die ich lese bzw. gerne mal lesen (hinein schmökern) würde:

 World of Warcraft und Mangas

 

A Game of Throne

Die Game of Thrones-Bücher waren ein Bestseller, die erste Staffel der HBO-Serie ein Zuschauer-Hit, nun gibt es den Kampf um den Thron auch als Graphic Novel. Am 27. März erscheint der erste Band der Reihe. Die Erstausgabe trägt den Titel „A Game of Thrones“ und führt den Leser in die Welt von Westeros ein. Volume 1 beinhaltet Martins Prolog, sowie die ersten drei Kapitel seiner Vorlage und führt die Charaktere Eddard und Catelyn Stark, Jon Snow, den jungen Bran Stark und Daenerys Targaryen ein. Quelle

20120331_comic1.jpg

Dragon Age

Drageon Age - Der Comic

comic-cover.jpg

Der erste Comic in der Dragon Age-Welt ist nun auch endlich in deutscher Sprache veröffenlticht worden. Erschienen ist er bei Panini Manga und Comic und kostet 16,95€. Eine Leseprobe der englischen Ausgabe könnt ihr hier als pdf herunterladen. Quelle

Dragon Age - The Silent Grove

Der amerikanische Comicverlag Dark Horse veröffentlicht die erste von sechs Episoden der Comicreihe Dragon Age: The Silent Grove. In "The Silent Grove" reisen König Alistair, Varric und Isabela nach Antiva um ein Geheimnis aus Alistairs Vergangenheit zu ergründen. Die Geschichte ist zeitlich ein Jahr nach Hawkes Kampf in der Galgenburg am Ende von Dragon Age 2 angesiedelt. Die zweiwöchentlich erscheinenden Episoden kosten je 99 US - Cent und können von der Dark Horse Website heruntergeladen werden. Auf der Seite findet ihr auch eine kurze kostenlose Vorschau des Comics. Die komplette Comicreihe wird vermutlich im Juli in gedruckter Version erscheinen.

Quelle

Bei Penny Arcade denkt jeder sofort an witzige Web-Comics, oft zu bekannten Spielen oder Spieleserien. Nun bekommt auch Dragon Age: Origins die Ehre, in eine Bildergeschichte verwandelt zu werden. Insgesamt sind acht Teile geplant, die wir für euch übersetzen und hier sammeln werden!

Quelle

Die Zeichnerin Irma “Aimo” Ahmed und Lead Writer von Dragon Age: Origins David Gaider haben sich zusammengeschlossen, um den Comic “Revelation” ins Leben zu rufen. Revelation dreht sich um die bekannten Charaktere aus dem Spiel (Alistair, Morrigan) und erzählt Geschichten, die es nicht ins Hauptspiel geschafft haben. Das englische Original findet ihr hier »
Spoiler-Warnung! In den folgenden Seiten seht ihr eine Szene, die es nicht ins Spiel geschafft hat. Die Szene spielt kurz vor Morrigans “Angebot” zum Charakter und es wird angenommen, dass der Spieler eine Romanze mit Morrigan eingegangen oder zumindest gut mit ihr befreundet ist. (Auf die Bilder klicken zum vergrößern.)

Quelle

Das Einhorn

#1 Der letzte Tempel des Asklepius: Im 16. Jahrhundert werden berühmte Mediziner ermordet, in jedem Fall spielen Tapisserien - Bildteppiche - ein große Rolle. Betroffen sind auch untergetauchte und längst totgeglaubte Kollegen von Ambrosius Paré, Chirurg des Königs, seines Zeichens selbst Medikus und Vertreter fortschrittlicher, aber auch umstrittener Heilungsmethoden.

Quelle

rezension_gross_7303.jpg

Das Einhorn #3: Die schwarzen Wasser von Venedig

mer01001.jpg 

Mass Effect (und zur Ergänzung die Bücher)

 Star Wars (Wikipedia und fictionfantasy.de), interessant der Webcomic zum MMO SW - TOR
Liste wird ggf. weiter geführt!

Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!