Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
26. September 2011 1 26 /09 /September /2011 23:35

Das diesjährige Braufest hat begonnen und im Gegensatz zu letztes Jahr hatte ich bislang einiges mehr Dropglück, neben zwei schicken Schmuckstücken

Noch bitterer Plörrbräuglücksbringer

Corens gekühlter verchromter Untersetzer

mit Itemlevel 365 und für mich passend, hatte ich diesmal auch Glück beim Inhalt der Braufässchen, welches Coren Düsterbräu einmal täglich für mich fallen ließ:

WoWScrnShot_092711_000724.jpg

 

WoWScrnShot_092711_000747.jpg

 

WoWScrnShot_092411_211121.jpg

 

WoWScrnShot_092411_211235.jpg

 

WoWScrnShot_092411_211311.jpg

Mit dem Braufestkodo bekam ich Reittier #52

WoWScrnShot_092711_001118.jpg

Dazu gab es noch die Fernbedienung...                                             Das Braufest vor den Toren Eisenschmiedes

WoWScrnShot_092711_001136.jpg

...die mich einmal stündlich zur Taverne Grimmigen Säufer in die Schwarzfelstiefen bringt.

Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
12. Mai 2011 4 12 /05 /Mai /2011 20:37

...ein neues Haustier.

Die Kinderwoche 2011 ist nun auch wieder Vergangenheit und es gab einige neue Gefährten als Belohnung, wenn man seinem Findlingskind einige Wünsche erfüllt. So habe ich dieses Jahr mal wieder mitgemacht, und mir dabei auch einige neue Location in der neuen alten Welt nach dem Kataklysmus angschaut.

Dabei ging es erstmals auch hinunter in die Hallen Alt-Eisenschmiedes (Old Ironforge - oder auch Halls of Thanes) - das ich das noch erleben darf... 

Auch der gute Kai hat in seinem Blog über diesen sagenhaften Ort, eines der großen Geheimnisse seit Classic, geschrieben und zeigt dort wirklich schöne Bilder (Werbung mach *g*).

WoWScrnShot_050611_203551.jpg

Im Thronsaal, den Hohen Sitz, befindet sich seit Patch 4.1 der Zugang zur Altstadt, zu Old Ironforge. Diese Katakomben sollen zur Alpha von WoW noch betretbar gewesen sein und dogar eine Quest hat angeblich dorthin geführt...

WoWScrnShot_050611_203646.jpg

Die Tore sind geöffnet...

WoWScrnShot_050611_203706.jpg

 

WoWScrnShot_050611_203728.jpg

 

WoWScrnShot_050611_203742.jpg

 

WoWScrnShot_050611_203749.jpg

 

WoWScrnShot_050611_204028.jpg

König Magni, im Roman Weltenbeben wird beschrieben, wie es dazu kam, dass der ehrwürdige König Bronzebart kristallisiert wurde...

WoWScrnShot_050611_204032.jpg

 

WoWScrnShot_050611_204100.jpg

 

WoWScrnShot_050611_204218.jpg

 

Und hier noch ein Video, wie man seinerzeit Old Ironforge erreichen konnte (Pre 4.1 sozusagen). Zur Quelle bei YouTube

Edit: Schöner Artikel mit vielen Bildern finden wir auch bei Gamona:

Altstadt von Eisenschmiede

Darüber hinaus ging es mit meinem Waisenkind noch nach Westfall und ins ferne Kalimdor, denn Erzdruide Malfurion Sturmgrimm soll zurück gekehrt sein...

WoWScrnShot_050611_213526.jpg

Späherkuppe in Westfall ist jetzt als richtige kleine Festung ausgebaut

WoWScrnShot_050611_213928.jpg

 

WoWScrnShot_050611_214030.jpg

Mit Kind (und Kegel) per Chopper durch Westfall...

WoWScrnShot_050611_213635.jpg

Ziel unserer Tour...

WoWScrnShot_050611_214114.jpg

oO 

WoWScrnShot_050611_212238.jpg

Darnassus hat jetzt einen eigenen Flugpunkt, auf den Weg dorthin kann man sich endlich den Weltenbaum Teldrassil in seiner ganzen Pracht anschauen.

WoWScrnShot_050611_212653.jpg

Im Tempel des Mondes

WoWScrnShot_050611_212833.jpg

Dann ging es wieder zurück nach Sturmwind, ein wenig Eis und Spielzeug besorgen und dann weiter zur Waisen-Matrone:

WoWScrnShot_050611_215640.jpg

 

WoWScrnShot_050611_215715.jpg

Zwar gab es mit der Schnecke auch ein komplett neues Haustier...

WoWScrnShot_050611_215914.jpg

...doch ich habe mir Flinky, die Schildkröte ausgesucht (Haustier Nr... Mhhh eigentlich doch egal, oder?). Gemütlich halt... 

Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
26. November 2010 5 26 /11 /November /2010 18:35

Letzte Woche habe ich auch endlich alle benötigten Risse für die Heldentat

RR.jpg

schließen können und habe damit den Erfolg Rissreisen erhalten. Die entsprechenden Risse habe ich an folgenden Orten gefunden, durch das Vernichten der Elementare geschlossen und den für den Erfolg wichtigen Buff bekommen:

-          Wasser in Tanaris, gleich südlich von Gadgetzan.

-          Luft in Sturmwind, beim Event Invasion der Elementare/ Angriff auf die Hauptstadt.

-          Erde auf der Nijelspitze, dem Allianzposten in Desolace, welchen ich anflog um die Instanz Maraudon zu besuchen, die mir noch für den klassischen Dungeonmeister gefehlt hat.

-          Feuer nähe FP der Horde bei der Ewigen Warte in Winterquell.

Das Mysteriöse Gerät für die Tages-Q konnte ich in diesen niedrigstufigen Gebieten freilich nicht aufheben, was wohl aber auch nicht weiter wichtig gewesen wäre…

…und so freue ich mich über eine weitere Heldentat mit meinem Paladin Aies.  

 

WoWScrnShot_111010_211723.jpg

 

WoWScrnShot_111010_211815.jpg

 

WoWScrnShot_111010_211954.jpg

 

WoWScrnShot_111010_212020.jpg

 

WoWScrnShot_111610_190425.jpg

Angriff auf Sturmwind, selten war zuletzt so viel los gewesen auf meinem Server...

WoWScrnShot_111610_190650.jpg

 

WoWScrnShot_111610_190815.jpg

 

WoWScrnShot_111910_223701.jpg

 

WoWScrnShot_111910_223749.jpg

 

WoWScrnShot_112010_002135.jpg

 

WoWScrnShot_112010_002207.jpg

 

WoWScrnShot_112010_002248.jpg

 

WoWScrnShot_111610_234627.jpg

Auch in Tarrens Mühle gab es einen Elementarriss, mit Ephesos schloss und Mithilfe der dortigen Todeswachen schloss ich diesen wieder.

WoWScrnShot_111610_234637.jpg

 

WoWScrnShot_111610_234734.jpg

Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
29. Oktober 2010 5 29 /10 /Oktober /2010 20:31

-Update-

Wie bei Kai gelesen haben die Pre-Events „Untergangsverkündigungen“ und „Invasion der Elementare“ begonnen und gehen in die nächste (zweite) Phase. Jetzt wird es spannend, denn bislang dachte ich, das der entscheidende Patch 4.0.3 (Weltenbeben) unmittelbar vor (Aussage Blizzard, für mich hieß das <10 Tage) Cataclysm erscheinen wird. Nun deutet doch einiges darauf hin, dass er schon einige Wochen vorher veröffentlicht werden könnte, auf den Live-Servern überschlagen sich momentan die Ereignisse und ich finde, die Bedrohung durch Todesschwinge ist sehr gut spürbar und auch die immer stärkeren Erdebeben machen ein wenig nervös…  

- Untergangsverkündigungen 

Die Kultisten des Schattenhammer-Clans sind in den Hauptstädten eingetroffen und mobilisieren dort ihre Absichten der öffentlichen Panikmache dient, indem sie den Untergang der Welt (zumindest der Welt von Azeroth  ) verkünden um so zahlreiche neue Rekruten für ihr Vorhaben zu gewinnen. Startet die dazugehörige Q-Reihe für die Horde in Orgrimmar, bekommen wir Allianzler unsere Quests in Sturmwind von Hauptmann Anton, zu welchem wir in die Burg SW geschickt werden. Im Laufe der Q-Reihe infliniert man schließlich den Kult (wobei ich die Q-Reihe noch nicht ganz beendet habe). Laut Kommentaren bei Buffed scheint die Q-Reihe allerdings noch nicht vollständig frei geschaltet zu sein:

„Auf dem PTR war die Q-Reihe länger…“

Wir dürfen also alle weiter gespannt in die nahe „vernichtende“ Zukunft blicken… *zitter* …ich für meinen Teil finde solche Events und Übergänge zu einer neuen Erweiterung überaus spannend, besonders weil ich weiß, dass die Welt wirklich untergeht und sich so vieles verändert.

Bericht zur zweiten Phase der Cataclysm-Pre-Events.


WoWScrnShot_110210_175422.jpg

 

WoWScrnShot_110210_182302.jpg

 

WoWScrnShot_110210_182308.jpg

 

WoWScrnShot_110210_210333.jpg

 

WoWScrnShot_110210_210343.jpg

 

WoWScrnShot_110210_210347.jpg

 

WoWScrnShot_110210_210355.jpg

 

WoWScrnShot_110210_210416.jpg

 

WoWScrnShot_110210_210508.jpg

Ängstliche Bürger von Sturmwind

 

WoWScrnShot_110210_210549.jpg

Aha, daher bekommen die Zwerge Schamanen als neue Klasse zugesprochen.

 

WoWScrnShot_110210_231421.jpg

 

WoWScrnShot_110210_231430.jpg

 

WoWScrnShot_110210_232126.jpg

 

- Invasion der Elementare

Neben den Untergangsverkündigungen hat ein zweites Ereignis, welches so ganz nebenbei und bislang noch recht harmlos begonnen. Überall in Azeroth, der Scherbenwelt und Nordend bilden sich so genannte Elementarrisse bzw. Elementarportale aus denen dann die jeweiligen Elementararten (Wasser, Feuer, Erde und Luft) heraus strömen:

Elementare, die aus Portalen auf gleich allen Kontinenten strömen, attackieren alles was ihnen in die Finger kommt. Sucht Ihr jeweils ein Portal von allen vier Elementen auf und zerstört es, winkt eine einzigartige Heldentat. Wir haben für Euch alle wichtigen Infos zu den Elementaren und den Standorten zusammengefasst.

Quelle Ninjalooter

Will man sich die Heldentat „Rissreisen“ (und wer will sie nicht?) holen, gilt es jeden Riss der vier oben genannten Elementare zu schließen, was in der Praxis so aussieht:

Um den Erfolg zu ergattern, müsst Ihr so lange Elementare töten, bis der Riss zerstört wurde und keine Gegner mehr herausströmen (mit jeden besiegten Elementar verliert der Riss an „Lebenspunkten“ = 10 Elementare). Erst dann habt Ihr je nach Element ein Teil der Heldentat erfüllt und folgender nützlicher Buff wird auf Euch gewirkt. Der Stärkungszauber hält eine Stunde lang an und wird automatisch auf jeden Spieler gesprochen, der zum Zeitpunkt der Risszerstörung in der unmittelbaren Umgebung (20 Meter) war.

Dabei ist es völlig egal, in welcher Zone sich der jeweilige Riss befindet und welche Stufe sie hat. Den Buff und den Fortschritt für den Erfolg Rissreisen gibt’s dafür, nur das Item, ein „Mysteriöses Gerät“ droppt in der Zone, wessen Stufe des Helden angemessen ist, also z.B. Eiskrone für Stufe 80-Spieler. Dieses Gerät startet dann die Tages-Q Es hat sich ausgehammert.

Durch Zufall habe ich in Tanaris (war grad in den Höhlen der Zeit) von weiten einen solchen Riss gesehen, obwohl ich quasi „übern Sand geflogen bin“ kam ich gemeiner Weise ganz knapp zu spät und der Riss (für Wasserelementare) schloss sich und verschwand direkt vor meinen Augen… *heul*

 

WoWScrnShot_110210_230925.jpg

Man erkennt den Riss nur sehr schwer, kurz bevor ich angekommen bin, war der letzte Elementar weg...


Auch wenn dieses Event zeitlich sehr begrenzt ist, sollte man nicht in Hektik verfallen, denn der Angriff der Elementare wird sich nicht so spartanisch fortsetzen, sondern sehr viel stärker werden je näher wir uns der Zerstörung der uns bekannten Welt (also Patch 4.0.3) nähern und attackieren dann alsbald auch die Hauptstädte. Dementsprechend einfacher wird es dann, alle benötigten Schritte zur Heldentat zu vollenden. Zarhym (Blizzard):

Demnach handelt es sich derzeit um die erste Phase mit wenigen Gegnern. Vor dem großen Knall wird es jedoch noch so viele Risse geben, dass man anstatt den Elementaren hinterherzulaufen auch einfach auf sie warten kann…

“I know. And I’m saying the elementals are merely leaking out at this point. It’s but a small sign of a larger, more malevolent presence threatening to tear apart the land.If you don’t want to camp elementals for one achievement, wait until they’re camping you. [Quelle]

RR-Kopie-1.jpg Heldentat "Rissreisen"

Beim Ninjalooter wurde auch diskutiert, in welchen Abständen diese Risse (Portale) erscheinen, demnach jede Stunde an den vorgegebenen Punkten (eine Karte für die Spawnpunkte in Nordend gibt’s auch bei Ninjalooter), wobei dann allerdings auch ihre „aktive“ Phase von max. 10 Minuten hinzu gerechnet werden muss. Doch das ist aber erst der Anfang, denn diese Invasion ist erst die erste von vier Stufen, welche dieses Event mit sich bringen wird, in nächster Zeit wird es auch 4 Eventbosse geben, welche man auch mit dem Dungeonfinder besuchen werden sollen, dabei handelt es sich, na wer hats erraten um bestehende Elementar-Bosse in Classic-Instanzen, u.a. Prinzessin Theradras (für das Element Erde) in Maraudon. Es wird uns also noch einiges erwarten, in der Zeit vor dem großen Kataklysmus…

Links zum Thema

Gamona: http://wow.gamona.de/2010/11/02/erfolg-abholen-riss-reisen-tripping-the-rifts/# 

Spawnpunkte der Elementare: http://www.wowpedia.org/Elemental_invasion

 

Durch Zufall verdunkelte sich urplötzlich der Himmel schwärzlich als ich mit meinem Twink Tanbel im Arathi-Hochland Richtung Vorgebirge des Hügellandes ritt, da fiel auch kein Regen oder so, als ich

dann kurz vorm Übergang in die Zone war bzw. ins Hügelland eintrat, war der Himmel ganz schnell wieder klar und von der Verdunkelung war nichts mehr zu sehen…

…habe ich da etwa ganz knapp Todesschwinge verpasst? 

WoWScrnShot_103010_224958.jpg

 

WoWScrnShot_103010_225044.jpg

 

WoWScrnShot_103010_225124.jpg

Wieder alles normal...

 

 

Nun geht’s endlich los mit dem nächsten „Pre“-Event zur dritten Erweiterung Cataclysm. Neben dem, zugegeben, überzähligen Jubel zum neuen Event – Todesschwinge wird endlich ausbrechen und einzelne, zufällige Gebiete in Kalimdor und den Östlichen Königreichen angreifen – (die Beben werden auch stärker und folgen schneller aufeinander) gibt es wieder hier und da Genörgel, angefangen vom „nette Idee, hätte mir aber mehr gewünscht“ bis zu „schon wieder so ein nerviges Event was beim questen stört…“ ist vieles zu hören bzw. lesen. Ich verstehe die Spieler nicht, handelt es sich doch nicht um das einzige Event, welches Cataclysm ankündigt, sondern eins von mehreren. Ich freue mich immer über solche Dinge, da sie einmalig sind und so mit guter Stimmung zum „Addon-Wechsel“ vorbereiten:

Demnach wird Todesschwinge jeden Tag ein zufällig ausgewähltes Gebiet angreifen und niederbrennen. Seine Attacke werdet Ihr anhand des dunkelrot eingefärbten Himmels erkennen. Nehmt Euch allerdings vor seinen Flammen in Acht, da sie Euch ansonsten in den Tod reißen werden. Allerdings sollten Erfolgsjäger genau das zumindest einmal in Erwägung ziehen, da sie dafür eine Heldentat erhalten.

Quelle Ninjalooter

 

(Beta-)Video-Quelle: Ninjalooter

Allerdings dürfte es nicht ganz einfach werden, diese Heldentat zu erringen. Denn wie es sich liest, sollte man schon in der entsprechenden Zone sein, wenn der riesige Drache angreift. Diese Angriffe sollen relativ kurz umso mehr verhängnisvoll sein:

Die einzige Warnung, die Ihr vor Todesschwinges Ankunft erhaltet, ist eine Verdüsterung des Himmels – Wolken erscheinen zudem blutrot am Horizont. Nur kurz darauf wird der Drache über die Landschaft fegen und alles verbrennen, was sich unter dem Feueratem befindet, den Todesschwinge großzügig verteilt; sowohl Spieler als auch NPCs oder Critter. Die Opfer des Flammenmeers gehen übrigens nicht leer aus: Jeder Held, der von Todesschwinges tödlichem Feuer erwischt wird, erhält die Heldentat „Im Feuer gebadet“. Auf dem Betaserver ist die Heldentat übrigens bislang noch ein Erfolg. Zarhym sagt aber auch, dass die Vorwarnzeit vor Todesschwinges Rundflug sehr gering ist. Befindet Ihr Euch nicht bereits in der Zone, über die der Drache herfallen will, dann habt Ihr kaum eine Chance, das Feuerwerk noch mitzuerleben. Dafür wird Todesschwinge aber recht lange in den Lüften über Azeroth verbleiben – erst wenn Todesschwinge selbst ein Raid-Boss wird, ist auch der Event beendet.

Quelle Buffed

Todesschwinge.jpg

Bedeutet für mich also, erst wenn Todesschwinge selbst im Raid implementiert wird (Patch 4.2 oder höher) dürfte das Event beendet werden. Also wohl doch genug Zeit, Todesschwinge zu begegnen oder wie kann ich das jetzt verstehen?

Zarhym:
One of Azeroth’s oldest adversaries will soon tear through the Elemental Plane to reforge the world in flame, but this foe won’t be conducting his reign of terror from the confines of a castle or lair. Deathwing is a destructive force the likes of which adventurers have yet to see in World of Warcraft, and his appetite for devastation can only be satisfied by the shattering of the world. Following his explosive escape from Deepholm, Deathwing will cast a deadly shadow over the people of Azeroth as he wreaks indiscriminate havoc across the land.
Once free to terrorize the world, Deathwing will randomly choose territories in Azeroth to attack each day until his ruinous reign is brought to an end. A blackened sky will be the only warning before every living creature caught in his approach is consumed by his terrible fire. The unfortunate victims of his malice will receive a rare Feat of Strength… as well as a repair bill and corpse run.
When Deathwing returns, you’d best keep your eyes on the skies.

Blizzard

 

WoWScrnShot_101810_175811.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175839.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175901.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175909.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175917.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175926.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175934.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175943.jpg

 

WoWScrnShot_101810_175951.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180009.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180040.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180058.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180117.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180119.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180128.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180136.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180146.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180153.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180202.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180212.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180306.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180338.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180317.jpg

 

WoWScrnShot_101810_180327.jpg

 

Damit gibt es (bislang) folgende Events:

1. Die Rückeroberung von Gnomeregan (Allianz) und Zalazanes Fall (Horde)

2. Immer stärkere Erdbeben in Azeroth

3. Auch deswegen wird eine Sitzung in SW eingerufen, in welcher sich die Allianz-Führung berät

4. Thralls „Abschied“ aus der Horde, er übergibt Garrosh Höllschrei die Führung der Horde und ernennt ihn zum neuen Kriegshäuptling (3. und 4. sind vorerst nur gescripte Dialoge und deuten auf das Event und der Q-Reihe um den Schattenhammer-Kults hin)

5. Todesschwinge bricht aus Tiefenheim aus und beginnt, die alte Welt anzugreifen

6. Ich habe außerdem noch was von eine „Invasion der Elementare“ gehört…

Sind das noch nicht genügend Pre-Events? Ich finde Blizzard gibt sich hier viel Mühe und stimmt uns so prima auf die neue Erweiterung ein.

Auf der Blizzcon wurde übrigens eine interessante Frage gestellt

Frage: Gibt es irgendwann mal wieder ein Event von der Größe des Ahn'Qiraj-Events? Also des Events um die Öffnung der Tore.
Antwort: Das ist eines der Dinge, die rückblicken wirklich cool waren. Derzeit planen wir solche Events aber eher in kleineren Dosen, etwa mit Feiertagen. Ich will ein Event wie das AQ-Event nicht komplett ausschließen, wir planen aber derzeit nichts. Wir möchten mehr kleinere Events machen, wie die Holyday Events. So etwas so großes wie AQ ist nicht geplant.

Ich würde mir mehr „kleinere“ und einmalige Events schon sehr wünschen, warum nicht zu jeden Content-Patch ein Event mit einbringen, in Classic war das öfter der Fall, so z.B. eben mit Patch 1.9 Die Tore von Ahn´Qiraj zu öffnen (auch wenn ich damals noch „klein“ war und mich nur an den Sammel-Q einbringen konnte, gab aber immerhin Items), der ganze Server musste mitmachen und es war interessant zu sehen, welche Server an am schnellsten schaffen, die Tore zu öffnen („Server-Wettlauf“), das war episch! Und auch der Classic-Raid Naxx brachte mit Patch 1.11 (oder 1.12) ein Event mit. Kleinere, kürzere Events zu jedem Inhaltspatch, das wäre echt klasse!


QuelleQuelle

Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
8. Oktober 2010 5 08 /10 /Oktober /2010 13:00

Ich habs ja schon erwähnt, dieses Jahr, gleich am ersten Tag bin ich von Ipfelkofer Eisenfass, den Organisator des Braufests, zum Braumeister Ehrenhalber des Braufests ernannt worden. Die beiden letzten Erfolge, mein Reittier verkleiden und Coren Düsterbräu in den Schwarzfelstiefen besiegen (Düsterbräufest), dank des Dungeonfinders nun wirklich kein Problem mehr, waren schnell erledigt. Auf weiteres Münzsammeln via Tages-Q habe ich deshalb auch verzichtet und mir letztendlich nur ein Braufesthütchen gegönnt und einen weiteren Erfolg errungen, nachdem ich mich todesmutig (und krachlattenmäßig voll) in einem Abgrund gestürzt habe *aua*, aber ich habe überlebt, ausgenüchtert und den Erfolg erhalten.  

Erf003.jpg

Naja mit diesem Beitrag wollte ich das Ende des Fests abwarten, vielleicht hätte ich ja noch ein Mount (Widder oder Kodo oder gar BEIDE) bekommen. Ja vielleicht…

…allein der Gedanke *Kopfschüttel* allein bei meinem Drop – und Würfelglück (Würfeln hat ja jetzt nichts mit den Mounts hier zu tun, aber da habe ich auch nie Glück *jammer*) hätte ich schlauer sein können und nicht darauf zu hoffen. Überhaupt bin ich gefühlt der Einzige, der KEIN Mount bekommen ha, beim diesjährigen Fest der Suffköpfe. Manch ein Spieler behauptet sogar, Blizzard habe die Dropp-Quote erhöht „Free-Mounts“ für alle sozusagen. Nun, die haben anscheinend zuviel Ogerbräu konsumiert (das Zeug haut aber auch rein), die einzige Quote, die erhöht wurde, ist die der Horrorhumpen

…jeden Tag des Braufests war ich bei Coren (ok, nur nicht am ersten Tag) und ich hatte zuletzt fünf solcher Humpen im Inventar. Diese Epics sind zwar cool, aber haben will die auch keiner (<50 Gold im AH). Damit könnte ich zwar eine ganze Dungeongruppe zum ausgiebigen Anstoßen und gemeinschaftlichen Komasaufen ausrüsten aber Nutzen habe ich davon letztendlich auch keinen.

Mhh jetzt fehlen mir also immer noch drei Mounts zum Erfolg und jetzt muss ich meinen langohrigen, spleenigen Finanzberater wieder anbetteln, damit er mir Gelder bewilligt für die fehlenden Mounts *grrr* muss ich wieder seinen arroganten Hintern… ach lassen wir das, wenn ich ihn nur schon schwafeln höre „Für Luxusartikel, werter Paladin, ist kein Gold da. Und überhaupt, solltet ihr als ein Diener des Lichts nicht jeglichen entbehrlichen Schnickschnack aller Art und Weise Abstinenz gewähren?“  ich könnte ihn… *aufreg*

 

Passend zum Braufest ein schönes Video (Quelle), viel Spaß beim anschauen...

 

Impressionen Braufest 2010

 

WoWScrnShot_092110_211611.jpg

 

WoWScrnShot_092110_211747.jpg

 

WoWScrnShot_092110_232350.jpg

Alle Erfolge fürs Achievement "Braumeister" im Überblick

Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
5. Juli 2010 1 05 /07 /Juli /2010 21:40

 

 

Aktuell wurde letzten Mittwoch Patch 3.3.5 – Das Rubinsanktum implementiert und das Event Sonnenwendfest lief bis zum letzten Wochenende...

 

…nachdem Patch 3.3.5 fehlerfrei und problemlos installiert wurde habe ich mich für Ahune angemeldet. Eventbosse sind nun auch schnell und komfortabel über den Dungeonfinder zu erreichen:

 

Ahune01.jpg

Ahune der Frostfürst


 

WoWScrnShot_063010_223308.jpg

 

WoWScrnShot_063010_223558.jpg

 

WoWScrnShot_063010_223606.jpg


WoWScrnShot_063010_223628.jpg

 

WoWScrnShot_063010_223710-Kopie-1.jpg

Ziel für mich war einer der neuen Unhänge mit Itemlevel 232. Dieser hier mit Stärke ist natürlich für mich als Vergelter bestens geeignet . Damit muss ich mir nur noch nen gescheiten Helm holen (über PvP-Ehre), dann habe ich meine Ausrüstungsfrage geklärt...

 

Lootliste Ahune 2010

 

WoWScrnShot_063010_223721.jpg

 

 

WoWScrnShot_063010_223731-Kopie-1.jpg

Einen neuen Wappenrock gabs auch, die Quest dafür hatte ich beim ersten Durchgang glatt übersehen...

 

WoWScrnShot_063010_223821.jpg

 

WoWScrnShot_063010_223829.jpg

 

WoWScrnShot_063010_223925.jpg

 

WoWScrnShot_063010_224005.jpg

Nebenbei gabs auch noch Khorium... *gier*

 

Hintergrund  Sonnenwendfest

 

In einer Welt der uralten Magie und Traditionen ist das Sonnenwendfest eine Zeit fröhlicher Feierlichkeiten, die am längsten Tag des Jahres beginnen. In ganz Azeroth werden dann leuchtende Freudenfeuer angezündet, um die Stimmung der Feiernden zu heben und das uralte Böse fern zu halten. Diese prächtigen Feuer brennen in jedem Land, in dem auch eine Siedlung der Allianz oder Horde existiert. Sie befinden sich in den Lagern außerhalb der Städte und werden von Flammenbewahrern gepflegt. Um die Feuer herum erzählen sich die versammelten Feiernden Geschichten von Elementaren und einst verlorener Magie. Gerüchten zufolge erlaubt das Fest der Flamme es Abenteurern, die willens sind, die Widrigkeiten und Gefahren ferner Länder auf sich zu nehmen, die Macht der Flammen zu zähmen...

 

Forscherliga

 

 

Neben dem neuen Raid um Endboss Halion gibt es jetzt ein stark überarbeitetes Freundschaftssystem mitsamt neuen Funktionen und veränderten Chat. Den neuen Chat habt ihr sicher auch schon bemerkt.

 

Das Freundschaftssystem:

 

 

Chatfenster

Spieler können jetzt auf jeden Chattyp (Flüstern, Handel, Allgemein, Gruppe, Schlachtzug,...) rechtsklicken und die Pop-Up-Option wählen. Diese wird den ausgewählten Chat in ein separates Chatfenster verschieben, welches vom Chat abgetrennt und frei auf dem Bildschirm bewegt werden kann.

Benutzt man die Pop-Up-Funktion für ein Gespräch mit einem Spieler, wird das Fenster in einem neuen Tab angezeigt.

Jedes Mal, wenn eine Unterhaltung mit einem Spieler in ein separates Chatfenster verschoben wird, wird der Tab aufleuchten, wenn eine neue Nachricht eintrifft.

Die Option für das einfache Chat-Interface wurde entfernt

Wenn man die Maus über den neuen Chatframe bewegt und das Mausrad betätigt, wird es möglich sein, durch den Chat-Text zu scrollen.

Unter den Interface-Optionen können Spieler die Funktionen des Chatsfensters auf die Version vor Patch 3.3.5 zurücksetzen.

 

Freundesliste

Ein neues Symbol wurde links oben am Chatfenster hinzugefügt, welches die Freundesliste öffnen wird.

Zusätzlich zu den bisherigen Funktionen wird die Freundesliste Spielern erlauben, Battle.net-Accounts (Real ID) hinzuzufügen. Spieler müssen bestätigen, dass sie Freunde sind, um eine Real-ID zu verlinken. Real-ID-Freunde können spieleübergreifend, fraktionsübergreifend und serverübergreifend kommunizieren.

Ein neues Pop-Up wurde hinzugefügt, in dem Spieler eine Real-ID-Freundschaft bestätigen oder ablehnen können, oder den Spam-Melden oder Ignorieren-Knopf auswählen können.

Spieler können jetzt aus drei Statusmeldungen wählen: Verfügbar, Beschäftigt, Abwesend.

Ein „Broadcast“-Fenster wurde oben an das neue Fenster hinzugefügt. Spieler können es benutzen, um eine Nachricht an alle Real-ID-Freunde zu schicken, die online sind. Diese Nachricht wird auch unter den Real-ID-Informationen in jeder Freundesliste angezeigt.

 

Quelle Buffed

 

 

Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
15. Mai 2010 6 15 /05 /Mai /2010 20:50

 

Wieder einmal hielt die Kinderwoche Einzug in Azeroth und dieses Jahr wollte ich das Orakeljunges die große weite Welt zeigen, nachdem ich letztes Jahr mit dem Wolvarwelpen dieses Vergnügen hatte…

 

…um feststellen zu müssen, das es in dieser Beziehung einen Bug in Dalaran gibt:

 

Derzeit gibt es einen Bug in WoW, der das Wiederholen von Kinderwoche-Quests verhindert. Betroffen sind laut Blizzard-Mitarbeiter Aredek Spieler, die die Kinderwoche-Quests in Dalaran komplettiert haben. Das Problem ist bekannt und ein Bugfix in Arbeit:

Zitat von: Aredek (Quelle)

I’m terribly sorry about the delay in getting back to you all regarding this issue; however, this is an issue we are presently looking into. At this time, players who completed the Dalaran Children’s Week quests will be unable to re-accept the quests. We hope to resolve this issue as soon as possible, but we do not have an ETA to provide at this time.

We will surely let you know as soon are more information becomes available.
Thank you all for your patience!


Update 5.5.2010:
Laut Blizzard-Poster Aredek wird es für dieses Problem der Kinderwoche in diesem Jahr leider keinen Bugfix mehr geben (Quelle).

 

Quelle Gamona

 

 

Kein Grund zum jammern und ab in die Scherbenwelt, zur Waisenmatrone Gnädig in Shattrath, dort gibt es auch noch kleine Waisenkinder, welche zuletzt immer weniger Aufmerksamkeit bekommen haben.

 

Für ein paar Stunden durfte mich also das kleine Draineiwaisenkind Dornaa auf meine Abenteuer begleiten und ich war mir meine Verantwortung durchaus bewusst und so zeigte ihm auch noch einige gewünschte Orte und Wunder dieser fantastischen Welten…

 

 

Impressionen Kinderwoche

 

WoWScrnShot_050710_215905.jpg


WoWScrnShot_050710_220009.jpg

 

WoWScrnShot_050810_002806.jpg

 

WoWScrnShot_050810_002811.jpg

 

WoWScrnShot_050810_002826.jpg

 

WoWScrnShot_050810_002832.jpg

 

WoWScrnShot_050810_002851.jpg

 

WoWScrnShot_050810_002855.jpg

 

WoWScrnShot_050810_003434.jpg

 

WoWScrnShot_050810_003447.jpg

 

WoWScrnShot_050810_003457.jpg

 

WoWScrnShot_050810_003522.jpg

Mitglieder haben Vorteile, bzw. ein paar unterstufige Edelsteine mehr... (gehört nicht zur Kinderwoche )

 

WoWScrnShot_050810_003535.jpg

 

WoWScrnShot_050810_004118.jpg

 

WoWScrnShot_050810_004649.jpg

 

WoWScrnShot_050810_004708.jpg

 

WoWScrnShot_050810_005405.jpg

Höhlen der Zeit

 

WoWScrnShot_050810_005923.jpg

Spielzeugdrache

 

WoWScrnShot_050810_005940.jpg

 

WoWScrnShot_050810_010024.jpg

Nebenbei: Unteres Viertel Wohlwollend!

 

WoWScrnShot_050810_013044.jpg

Die Exodar

 

WoWScrnShot_050810_013047.jpg

 

WoWScrnShot_050810_013058.jpg

 

WoWScrnShot_050810_013107.jpg

 

WoWScrnShot_050810_013115.jpg

 

WoWScrnShot_050810_013256.jpg

Ich habs einfach immer übersehen: Haustier #73 *freu*

 

WoWScrnShot_050810_013332.jpg

 

WoWScrnShot_050810_013353.jpg

 

WoWScrnShot_050810_013456.jpg

 

WoWScrnShot_050810_013555.jpg

Über Sturmwind...

 

WoWScrnShot_050810_021323.jpg

...über Dalaran -> port nach Shattrath

 

WoWScrnShot_050810_021330.jpg

 

WoWScrnShot_050810_021338.jpg

 

WoWScrnShot_050810_021352.jpg

 

WoWScrnShot_050810_021357.jpg

Den dann also nächstes Jahr! 

 

WoWScrnShot_051010_222749.jpg

Haustier #74

 

WoWScrnShot_051010_223012.jpg

 

EdK.jpg

Ein neuer Gefährte

 

WoWScrnShot_051010_222822-Kopie-1.jpg

 

WoWScrnShot_050810_021407.jpg

Zeit, Abschied zu nehmen...  *schnief*

 

WoWScrnShot_051010_222610.jpg

 

WoWScrnShot_051010_223022.jpg

Achievement: Dem Schlüsselmeister einen Schritt näher...

 

WoWScrnShot_051010_222626.jpg

 

 

Lesetipp:

 

Ró hat in ihrem Blog einen sehr schön geschriebenen Bericht zur

 

Kinderwoche

 

verfasst:


„Da ich dieses Event sehr schön finde, machte ich mich mit Ró natürlich auch gleich daran. Ich flitzte nach Orgrimmar und kaum im  Waisenhaus angekommen, fiel mir ein kleiner Junge auf, der in der Ecke hockte und verloren vor sich hin starrte. Den nehm ich mit beschloß ich bei mir. Das ich ihn nicht auf Dauer bei mir behalten konnte, war klar, aber ich konnte ihm immerhin ein wenig von der Welt zeigen. So sprach ich mit der Matrone und erzählte ihr von meinem Wunsch. Sie lächelte und rief den Jungen zu uns. Er kam schüchtern auf mich zu und murmelte etwas vor sich hin.“

Guide zur Kinderwoche beim Ninjalooter: Erfolgs-Guide: Kinderwoche 2010


Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
16. Dezember 2009 3 16 /12 /Dezember /2009 17:14

Leise rieseln die Erfolge…

 

Fröhliches Winterhauch in Azeroth!

 

Nun beginnt das letzte Fest des Jahres – Das Winterhauchfest. Für mich bereits das Fünfte Weihnachten, äh Winterhauch in Azeroth.

 

Dieser Feiertag ist auch das schönste Fest im Jahr. Aber lange mit Erfolgejagd werde ich mich nicht aufhalten. Ich will noch bis zum 2. Januar Stufe 80 werden und daher mich nur mit leveln beschäftigen, damit ich ab den zweiten Weihnachtsfeiertag auch wirklich alle Geschenke in Eisenschmiede auspacken darf.

 

Euch allen weiterhin eine schöne, ruhige und vorweihnachtliche Adventszeit!

 

Grüße Aies


Edit:

 

Ergebnis zur Umfrage bei Abalathes: Welche Weltereignisse magst du besonders?


chart.php.png

 

 

Impressionen Winterhauchfest 2009

 

WoWScrnShot 121509 232911

 

WoWScrnShot_121509_233021.jpg

WoWScrnShot_121809_211114.jpg

WoWScrnShot_121809_211124.jpg

WoWScrnShot_121809_210928.jpg
Meine Winterhauchfest-Erfolge (vom letzten Jahr)

WoWScrnShot_121809_210934.jpg

 

Links zum Thema


Winterhauchfest 2008 hier im Blog

 

Guide zum Winterhauchfest beim Ninjalooter

Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
3. Dezember 2009 4 03 /12 /Dezember /2009 21:06

Pilgerfreuden oder Pilgerleid?

 

Ein weiteres Ingame-Festevent ging vor einigen Tagen zu Ende: Das Pilgerfest.

 

Vorfreude, besonders der neue Titel „Pilger/in“ war überall zu vornehmen doch schließlich kam die Ernüchterung und es wurde wieder gemeckert herum gewundert, wie schlecht doch diese Feiertage alle sind. Bald kommt das Winterhauchfest, für viele von uns bereits das Fünfte (über das letzte Winterhauchfest hab ich noch gebührend hier im Blog berichtet). Aber nun, nach so langer Zeit ist es auch nichts neues mehr, am 2. Feiertag dürfen Geschenke geöffnet werden und im Rahmen des Festes gibt es ein paar Quests und Erfolge zu meistern. Kennt man aber alles schon, vielfach gemacht…

 

Ich sehe aber immer das Positive und so freue ich mich auch schon, wie auf jedes Fest, aufs Winterhauchfest. Und wenn es nur ein neues Rezept oder ein weiteres abgeschlossenes Achievement ist.

 

Doch ich schweife ab, zurück zu den Pilgerfreuden. Letztendlich immer das Gleiche, für mich (neben ein paar Erfolge, vom Titel war gar nicht zu denken, obwohl dieser mir als Paladin sehr gut gestanden hätte: „Pilger Aies“) gabs immerhin 5 neue Rezepte der Kochkunst.

 

Dennoch hätte man für ein solches Fest einmal was ganz Neues einfallen lassen können, z.B. eine epische Questreihe, quer durch Azeroth. Man hätte Schauplätze der Warcraft-Geschichte besuchen können, dazu meinetwegen auch ein paar Erfolge absolvieren können. Die Geschichte hätte viele Informationen und Spaß bringen können, wenn sie denn entsprechend Hintergrund und Spannung geliefert hätte. Für so was würden viele Spieler liebend gern durch die ganze Welt reisen, nicht aber für ein paar Truthähne oder Kleidung, die eh nur das Bankfach zustopft. Der Titel Pilger hätte für jeden Lorefan einen ganz besonderen Stellenwert bekommen…

 

Dementsprechend wieder harsche Kritik an ein durchschnittliches Fest von Blizzard in den bekannten Blogs:


Noma: Schluß, aus, Ende

Reefa: Pilgerfest und Pilgerfest #2

Das die Feste aber auch sehr viel Spaß machen können, vor allem wenn man solche Events noch nicht so oft gesehen und gespielt hat, beweist der Blog Orcskine:


Pilger-Odyssee


Impressionen Pilgerfest 2009







Im Wald von Elwynn, vor den Toren Sturmwinds...












Das Kochbuch für den Pilger: Wahrlich DAS Beste vom Fest...




Was für ne dämliche Aufgabe!!! 



  
Pilger "Ehrenhalber" Aies 


Repost 0
Published by Aies - in Event
Kommentiere diesen Post
19. September 2009 6 19 /09 /September /2009 13:06


Nachdem ich letztes Jahr den Piratentag glatt verpasst habe bin ich heute nach dem einloggen so gleich nach Beutebucht auf um dort mal zu schauen, was die Piraten um Schreckenskapitän DeMeza so zu bieten haben...

 

 




Aber erstmal als waschechter Pirat verkleiden, man darf ja nicht auffallen... 


Beutebucht, Piratennest und neutrale Stadt der Goblins



Tja DeMeza ist eine Piratenbraut, na wer hätte das gedacht?


Der Taure daneben ist ihr erster Maat Hapana mit seinem Angriffspapagei Nyuni




Einen Erfolg fürs mitmachen beim Piratentag gabs auch: Der Schatz des Kapitäns








Wer für dieses Event oder aus Rollenspielgründen eine Augenklappe sucht kann hier oder bei wowhead einmal herein lesen.

Insgesamt muss ich sagen das dieser Piratentag wesentlich mehr bieten hätte können oder müssen, außer nur feiern. Eine spannende Schatzsuche, Tages-Q (ok - schon wieder ) oder ein Piratenangriff auf Beutebucht wären doch cool, verschiedene Piratenklamotten, nette Hüte oder nen besonderen Papagei als Haustier auch sehr nett. Naja kann man nix machen auf jeden Fall nen Besuch in Beutebucht wert.

Wer einmal auf echte Schatzsuche gehen möchte kann dies allerdings, unabhängig vom Piratentag, in Westfall tun:

  Käpt´n Sanders versteckter Schatz

oder bald bei mir im Blog:

Auf Schatzsuche in Westfall

Die Q-Reihe ist für Stufe 16 aber den "Schatz" trage ich heute immer noch bei mir. Mehr verrate ich nicht... 

Edit


Nun ist Aies einigermaßen (auch ohne Kostüm) als Pirat verkleidet. Die Augenklappe (!) gibts bei den Winterflossen in der Boreanischen Tundra.


Link zum Thema

Ein netter Bericht zum Piratentag gibt es auch im Blog von Calaelen:

http://www.calaelen.com/2009/09/19/ho-ho-piraten-joho/

Gleich mit passendem Piratensong dazu...  *JoHo*


Repost 0
Published by Jens - in Event
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!