Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. September 2010 5 10 /09 /September /2010 20:03

…und die Veröffentlichung von Cataclysm rückt immer näher an uns heran!

Das bedeutet für mich immer weniger Zeit für meine Projekte. Nicht schlimm, aber für mich könnte Cata auch erst Anfang 2011 erscheinen *duck und wegrenn * und noch kann niemand genau wissen, was alles genau verändert oder wegfallen wird. So wird ja auch Zul Gurub nicht mehr weiterhin als Raid existieren, sondern Questgebiet. Zwar scheint Blizzard bemüht, vielen alten Classic-Content zu erhalten, aber für viele alte Q-Reihen (Der vermisste Diplomat, Defias-Questreihe ect.) zieht es eher schlecht aus, da sich die Lore ja dahingehend auch verändern wird (Rückzug der Defias aus Elwynn und Westfall). Dennoch kein Grund zur Panik und ich werde versuchen, meine Dinge im Spiel zu beenden…

…aber es fühlt sich, jetzt wo die ersten Pre-Events am Laufen sind, schon sehr nach Aufbruchstimmung an und im inneren glaubt man, dass einem die Zeit davon rennt. Was ja auch so ist. Neue Gerüchte zur Veröffentlichung verbreiten sich in den bekannten Foren und Blogs und wollen den November zum bevorzugten Datum kennen zu glauben. November habe ich selbst schon vor einiger Zeit prognostisiert, hoffe aber jetzt das es doch Dezember wird. Darüber hinaus wird die Alte Welt aber schon einige Wochen vor Cataclysm zerstört (mitsamt den dazugehörigen Quest-Veränderungen), nämlich als Höhepunkt eines weiteren Events. Denn diese Veränderungen sind ja für alle Spieler geltend, auch die sich nicht Cataclysm kaufen werden. Ich halte also fest:

- Blizzardselbst verrät uns:

Patch 3.9 wird das Cataclysm Weltevent einleiten, das seinen Höhepunkt mit der Zerstörung der Welt einige Wochen vor dem Erscheinungstermin findet.

Die Server werden während des Höhepunktes des Weltevents heruntergefahren. Wenn sie wieder online sind, seht ihr den Cinematic-Trailer mit der Zerstörung und das veränderte Azeroth ist spielbar (Anm.: Noch vor dem Release von Cataclysm).

Das Erscheinungsdatum von Cataclysm ist um Mitternacht an dem ersten Dienstag nachdem es fertiggestellt ist (Anm.: Ein offensichtlich teils ernst gemeinter Witz, denn die Nacht vom 30. November auf den 1. Dezember wäre z.B. so ein Dienstag).

- Mit Zalazanes Fall und Operation Gnomeregan beginnen Anfang September die ersten Pre-Events

- WoW Cataclysm: Release Mitte November und Patch 3.9 in diesem Monat?

Eines der beliebtesten Spekulationsobjekte, das derzeit so manche Aktie toppen dürfte, ist das Erscheinungsdatum der nächsten WoW Erweiterung Cataclysm. Momentan macht ein weiteres Datum “aus zuverlässiger Quelle” die Runde, das Mitte November als Termin angibt. Das wäre dann ziemlich genau 2 Jahre nach dem Erscheinen von Wrath of the Lich King. Patch 3.9, der die Pre-Events zum Kataklysmus, die neuen Rassen-/Klassen-Kombinationen sowie abschließend die neuen Level 1-60 Inhalte bringt, könnte demnach Mitte bis Ende September auf den Liveservern erscheinen.
Dass die internen Builds meist erheblich weiter als die aktuellen Testpatches sind, ist nichts Neues. Quelle Gamona

- Im August erschien der neue Roman von Christie Golden und Anfang Oktober kommt dieser auf Deutsch und erzählt die Vorgeschichte von Cataclysm:

Shattering.jpg

Die mit Spannung erwartete deutsche Ausgabe der Vorgeschichte zu Cataclysm aus der Feder von Bestsellerautorin Christie Golden wird laut dem Onlinehändler Amazon.de in rund vier Wochen am 6. Oktober 2010 erscheinen.
Wie beim bereits veröffentlichten “Sturmgrimm”-Buch von Richard A. Knaak gibt’s zur Einstimmung auf die nächste WoW Expansion auch hier jede Menge lesenswerten geschichtlichen Hintergrund für alle Lore-Fans auf 384 Seiten. Die deutsche Ausgabe des US-Originals World of Warcraft: The Shattering: Prelude to Cataclysm erscheint hierzulande in der Hardcover-Version bei Panini und wird bei Amazon € 16,95 kosten.

Quelle

- Im Oktober (22. und 23.10) ist die Blizzcon

Dort könnte Blizzard das Release-Datum von Cataclysm bekannt geben.

- Es gibt zumindest zwischen den aktuellen Events Echo-Inseln und Gnomeregan und dem Endevent noch einen weiteren, nämlich die Untergangsverkündigungen, die ebenfalls eine Questreihe beinhalten. Der Oktober wäre für diesen Events sehr denkbar.

- Im November werden erst die heroischen Instanzen in die laufende Beta zum Testen freigegeben.

- Demnach wäre November ein glaubhafter und logischer Zeitpunkt für Patch 3.9 (welcher die Veränderungen ins Rollen bringen wird und verschiedene Features wie z.B. die neuen Klassen-Volks-Kombinationen) implementiert. Ich gehe fest davon aus, dass dieser entscheidende Patch nicht vor der Blizzcon erscheinen wird.

- Ein offizieller „Blue-Post“ soll gemeint haben, das Cataclysm zwei Monate nach dem Pre-Event „Weltuntergangsverkündigungen“ erscheinen soll. Würde ja auch hinkommen, wenn dieser Event (wie von mir vermutet) mit Patch 4.01 demnächst (noch im September) frei geschaltet wird.

Blizzard selbst kündigte Cataclysm auf alle Fälle für dieses Jahr an. Sollte Patch 3.9 kurz nach der Blizzcon erscheinen, wird die Erweiterung gute 4-6 Wochen später erscheinen. Also Ende November oder halt doch der Dezember. Ich vermute es wird Anfang bis Mitte Dezember werden und das ist auch gut so, was aber auch bedeutet, dass spätestens ab Anfang November jederzeit mit dem alles entscheidenden Vorbereitungspatch 3.9 zu rechnen ist. Bis dahin möchte ich vor allem mit meinen Twinks Ephesos und Tanbel die alten Quests und Q-Reihen der folgenden Zonen (welche sich teilweise, vor allem Storytechnisch, grundlegend verändern werden) beendet haben: Silberwald, Tirisfal, Hügelland, Arathi (Horde) sowie Dämmerwald, Sumpfland, Hügelland, Düstermarschen und ausgesuchte Q-Reihen (Allianz). Es gibt also noch viel zu tun…

...und wäre es dann nicht schön, wenn Cata im Winter erscheinen würde, nach der Gartensaison?

Anhang 1: Blizzards Patch-Fahrplan für Cataclysm

Patch 4.0.1 (einige Wochen vor Cataclysm)
- Neuer Launcher
- Klassenänderungen
- Glyphenanpassung
- Reforging
- neue Talentbäume
- Attributänderungen
- Masterysystem
- 310% Geschwindigkeit für Flugmounts (falls man bereits ein 310% Mount besitzt)
 Cata_Theme.jpg Patch 4.0.3a "Weltenbeben" (engl. The Shattering, unmittelbar vor Cataclysm)
- Cataclysm Cinematic und Loginscreen
- Neue Rassen-Klassen-Kombinationen der vorhandenen Rassen
- Gebietsüberarbeitungen der Östlichen Königreiche und Kalimdor
- Grafikanpassungen
 Cata Theme Cataclysm Release
- Levelcap 85
- Berufe bis 525
- Neue Rassen (Goblins und Worgen)
- Neue Instanzen, Zonen, Raidinstanzen
- Neue Schlachtfelder/ gewertete Schlachtfelder
- Neues Gildensystem (Gildenlevel/Gildenachievments...)
- Fliegen in den Classic-Gebieten
- Neuer Sekundärberuf Archäologie
Quelle: NA-WoW-Forum

Anhang 2

Wer Cataclysm bei Amazon vorbestellt hat, wird eine Mail mit folgender Info bekommen haben, der uns das Versendedatum zwischen den 16. und 20. November nennt:

Ama.jpg

Sollte Amazon etwa mehr wissen als der Rest der Community? Vermutlich das bekannte „Abschätzungsdatum“ (irgendwas muss da ja stehen…) wobei der von Blizzard erwähnte (Mitternachts-)Verkaufsstart vor einem Dienstag* etwa passen würde (16.11. = Di.)…

…bleibt einfach abzuwarten, denn folgende Aussage

Erscheinungstermin und Preis für World of WarCraft: Cataclysm stehen noch nicht endgültig fest. Wir werden das Datum aktualisieren, sobald uns genauere Angaben des Herstellers vorliegen. Sollte der Preis vor dem Erscheinungsdatum sinken, werden wir automatisch den Preis in Ihrer Bestellung senken. Bestellen Sie jetzt, wir informieren Sie später gegebenenfalls per E-Mail.

wird ebenfalls erwähnt. Daraus könnte man jetzt ableiten das Cataclysm frühestens am 15.11.10 erscheinen wird (also in 8 Wochen) und kurz vorher entsprechend Patch 4.03 (siehe Anhang 1) welcher die Weltveränderungen mit sich bringen wird. Bei WotLK allerdings hat Amazon das Erscheinungsdatum auch zweimal nach hinten korrigiert. Es bleibt also spannend…  

Quelle Allvatar

* Das Erscheinungsdatum von Cataclysm ist um Mitternacht an dem ersten Dienstag nachdem es fertiggestellt ist

 

Nun ist es also offiziell: Cataclysm erscheint am 7.12.10

Laut einer offiziellen Pressemitteilung wird Catacyslm am 07.12.2010 in den Läden stehen. 

Auszug aus der Blizzard Pressemitteilung

Paris, FRANKREICH – 4. Oktober 2010 – Blizzard Entertainment, Inc. kündigte heute die Veröffentlichung der langerwarteten dritten Erweiterung des weltweit beliebtesten Abonnement-MMORPGs* World of Warcraft®: Cataclysm™ für den 7. Dezember 2010 an. Die Erweiterung wird auf DVD-Rom für Windows® XP/Windows Vista®/Windows® 7 und Macintosh® zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 34,99€ erhältlich sein und auch als Digitaldownload im Blizzard Shop angeboten. Eine besondere Sammlerausgabe mit zusätzlichem Material wird exklusiv in Geschäften für einen empfohlenen Verkaufspreis von 69,99€ erhältlich sein.

„Cataclysm wartet mit dem besten Inhalt auf, den wir für World of Warcraft je entwickelt haben. Es ist nicht einfach nur eine Erweiterung, sondern die Neuerfindung weiter Bereiche des ursprünglichen Azeroths, kombiniert mit epischen neuen Abenteuern für Spieler auf den höchsten Stufen und einer komplett neuartigen Spielerfahrung für diejenigen, die neu beginnen“, so Mike Morhaime, CEO und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. „Mit der Hilfe unserer Betatester verleihen wir dem Spiel noch den letzten Schliff und wir freuen uns darauf, in wenigen Monaten Spieler auf der ganzen Welt dazu einladen zu können, das Spiel zu genießen.“

Offizielle Blizzard Pressemitteilung

Sodann, habe ich mir erstmal Cataclysm bei Amazon vorbestellt, wie ich es seinerzeit bei WotLK schon gemacht habe, kommt dann pünktlich zum genannten Datum zur mir nach Hause…

Ama-Kopie-3.jpg

Ich möchte diesen Beitrag mit weiteren Ereignissen und Infos rund um die nächsten (letzten) Wochen vor Cataclysm aktuell halten. Bei Buffed wurde jetzt eine weitere Übersicht vorgestellt, welche uns Spieler aufzeigt, dass noch einiges passieren wird, bis es endlich am 7.12.10 so weit ist. Außerdem wurde gestern die 2. Phase des Pre-Events eingeleitet, genau eine Woche nach dem Start:

Exakt eine Woche nach Erscheinen der Kultisten in Orgrimmar und Sturmwind und dem Auftauchen der Elementarrisse in ganz Azeroth beginnt die zweite Phase des Pre-Cataclysm-Events. Allem Anschein nach hält sich Blizzard beim Ablauf des Spektakels an einen strikten Terminplan, der vorsieht, dass jeden Montag um 19 Uhr der Weltuntergang ein Stück näher rückt. Heute sind allerdings nur zwei neue Queststränge in den beiden Fraktionshauptstädten hinzugekommen.

Ninjalooter

 

Der Ninjalooter zeigt wie immer in sehr schöner Form alles Neue und Wissenswerte und mutmaßt auch sogleich eine logische Abfolge der nächsten Phasen des Events und schreibt das diese nun ebenfalls wöchentlich frei geschaltet werden könnten:

Weitere Phasen des Events:

Verläuft alles weiter nach Plan und nach der Event-Abfolge auf den PTRs, sollten folgende zwei Phasen noch in den nächsten zwei Wochen hinzukommen:

Montag, 15. November [Phase 3]: Fünf weitere Quests, die das Treiben der Kultisten in den Hauptstädten weiter vorantreiben und Thralls Reise nach Nagrand erklären.

und

Montag, 22. November [Phase 4]: Regelmäßige (in etwa alle 2-3 Stunden) massive Angriffe der Elementare auf die Hauptstädte Sturmwind und Orgrimmar, die Ihr mit Hilfe eines unterhaltsamen Events abwehren müsst. Habt Ihr die Feinde in die Flucht geschlagen, stehen Euch zwei von vier Event-Bossen so lange zur Verfügung bis die nächste Schlacht beginnt. Dabei wird anscheinend zufällig entschieden, welche der vier Bösewichte Euch zur Verfügung stehen. Über den Dungeonfinder könnt Ihr Euch für die Kämpfe anmelden. Bei einem Sieg über folgende altbekannte Bosse warten auf Euch epische Rüstungsteile mit einem Itemlevel von 251:

Grand Ambassador Flamelash in den Schwarzfelstiefen

Crown Princess Theradrasin Maraudon

Kai’ju Gahz’rillain Zul’Farrak

Prince Sarsarun in Ahn’Qiraj

 

Blizzards Cerunya bekräftigte noch einmal, dass die elementare Invasion im Verlauf der kommenden Wochen an Intensität zunehmen wird. Eine gute Nachricht vor allem für jene Spieler, die derzeit Schwierigkeiten haben, Elementarrisse zu finden. Es steht zu vermuten, dass sich der Erfolg Rissreisen in den kommenden Wochen deutlich leichter erledigen lässt als derzeit. Cerunya gibt den Spielern außerdem den Tipp, Varian Wrynn und Thrall genau im Auge zu behalten. Als nächste Phase der Vor-Events dürften übrigens die elementaren Angriffe auf die Hauptstädte auf dem Programm stehen. Infos zu den Invasionen von Sturmwind und Orgrimmar lieferten wir Euch bereits auf Basis von PTR-Informationen.

Buffed

 

Wir können uns also noch auf einiges freuen bis es dann richtig „zur Sache“ geht, im Übrigen bin ich auch der Meinung, das die Beben stärker und zahlreicher geworden sind. Am obligatorischen Patchday - Mittwoch, 24. November - sollte dann Patch 4.0.3 live gehen und damit auch der neue Login für Cataclysm sowie weitere angekündigte Anpassungen der Klassen-Balance. Der alles entscheidende und weltverändernden Patch 4.0.3a (Weltenbeben) wird dann wohl am 29. November, also etwas mehr als eine Woche vor Cata (welches von Blizzard als „unmittelbar“ bezeichnet wurde) als Mini-Patch erscheinen und wird u.a. die neuen Klassen-Rassen-Kombinationen und eben die veränderte alte Welt aktivieren/ freischalten (die Daten dafür haben wir dann bereits vorher schon heruntergeladen). Dazu passt auch eine  sehr interessante Theorie eines Kommentators im o.g. Artikel von Buffed:

„Naja ich habe die Vermutung das Patch 4.0.3a am 6. Geburtstag von WoW einhergeht wenn man sich den Ingame-Kalender anschaut passt es sogar, denn die Pilgerfreuden enden genau 1 Tag vorher und schon nach 6 Tagen statt wie letztes Jahr nach 14 Tagen…“

WoWScrnShot_111010_215301.jpg

Na habt ihr noch alles genau im Überblick behalten, wann und wo welcher Patch nun erscheint??? 


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 11/10/2010 22:15



Ich möchte diesen Beitrag mit weiteren Ereignissen und Infos rund um die nächsten (letzten) Wochen vor Cataclysm aktuell halten. Bei Buffed wurde jetzt eine weitere Übersicht
vorgestellt, welche uns Spieler aufzeigt, dass noch einiges passieren wird, bis es endlich am 7.12.10 so weit ist. Außerdem wurde gestern die 2. Phase des
Pre-Events eingeleitet, genau eine Woche nach dem Start:


Exakt eine Woche nach Erscheinen der Kultisten in Orgrimmar und
Sturmwind und dem Auftauchen der Elementarrisse in ganz Azeroth beginnt die zweite Phase des Pre-Cataclysm-Events. Allem Anschein nach hält sich Blizzard beim Ablauf des Spektakels an einen
strikten Terminplan, der vorsieht, dass jeden Montag um 19 Uhr der Weltuntergang ein Stück näher rückt. Heute sind allerdings nur zwei neue Queststränge in den beiden
Fraktionshauptstädten hinzugekommen.


Ninjalooter


 


Der Ninjalooter zeigt wie immer in sehr schöner Form alles Neue und Wissenswerte und mutmaßt auch sogleich eine logische Abfolge der nächsten
Phasen des Events und schreibt das diese nun ebenfalls wöchentlich frei geschaltet werden könnten:


Weitere Phasen des Events:


Verläuft alles weiter nach Plan und nach der Event-Abfolge auf den PTRs, sollten folgende zwei Phasen noch in den nächsten zwei Wochen
hinzukommen:


Montag, 15. November [Phase 3]: Fünf weitere Quests, die das Treiben
der Kultisten in den Hauptstädten weiter vorantreiben und Thralls Reise nach Nagrand erklären.


und


Montag, 22. November [Phase 4]: Regelmäßige (in etwa alle 2-3
Stunden) massive Angriffe der Elementare auf die Hauptstädte Sturmwind und Orgrimmar, die Ihr mit Hilfe eines unterhaltsamen Events abwehren müsst. Habt Ihr die Feinde in die Flucht geschlagen,
stehen Euch zwei von vier Event-Bossen so lange zur Verfügung bis die nächste Schlacht beginnt. Dabei wird anscheinend zufällig entschieden, welche der vier Bösewichte Euch zur Verfügung stehen.
Über den Dungeonfinder könnt Ihr Euch für die Kämpfe anmelden. Bei einem Sieg über folgende altbekannte Bosse warten auf Euch epische Rüstungsteile mit einem Itemlevel von 251:


Grand Ambassador Flamelash in den Schwarzfelstiefen


Crown Princess
Theradrasin Maraudon


Kai’ju Gahz’rillain Zul’Farrak


Prince Sarsarun in Ahn’Qiraj


 


Blizzards Cerunya bekräftigte noch einmal, dass die elementare Invasion im Verlauf der kommenden Wochen an Intensität zunehmen
wird. Eine gute Nachricht vor allem für jene Spieler, die derzeit Schwierigkeiten haben, Elementarrisse zu finden. Es steht zu vermuten, dass sich der Erfolg Rissreisen in den kommenden Wochen
deutlich leichter erledigen lässt als derzeit. Cerunya gibt den Spielern außerdem den Tipp, Varian Wrynn und Thrall genau im Auge zu behalten. Als nächste Phase der Vor-Events dürften übrigens
die elementaren Angriffe auf die Hauptstädte auf dem Programm stehen. Infos zu den Invasionen von Sturmwind und Orgrimmar lieferten wir Euch bereits
auf Basis von PTR-Informationen.


Buffed


 


Wir können uns also noch auf einiges freuen bis es dann richtig „zur Sache“ geht, im Übrigen bin ich auch der Meinung, das die Beben stärker und
zahlreicher geworden sind. Am obligatorischen Patchday - Mittwoch, 24. November - sollte dann Patch 4.0.3 live gehen und damit auch der neue Login für Cataclysm sowie weitere angekündigte Anpassungen der
Klassen-Balance. Der alles entscheidende und weltverändernden Patch 4.0.3a (Weltenbeben) wird dann wohl am 29. November, also etwas mehr als eine Woche vor
Cata (welches von Blizzard als „unmittelbar“ bezeichnet wurde) als Mini-Patch erscheinen und wird u.a. die neuen Klassen-Rassen-Kombinationen und eben die veränderte alte Welt aktivieren/
freischalten (die Daten dafür haben wir dann bereits vorher schon heruntergeladen). Dazu passt auch eine  sehr interessante Theorie eines Kommentators im o.g. Artikel von Buffed:


„Naja ich habe die Vermutung das Patch 4.0.3a am 6. Geburtstag von WoW einhergeht wenn man sich den
Ingame-Kalender anschaut passt es sogar, denn die Pilgerfreuden enden genau 1 Tag vorher und schon nach 7 Tagen statt wie letztes Jahr nach 14 Tagen…“





Na habt ihr noch alles genau im Überblick behalten, wann und wo welcher Patch nun erscheint??? 






Aies 10/05/2010 21:04



Danke, Kai, für diesen Hinweis...


mittlerweile habe sogar ich es
bemerkt... *g*


Grüße Jens



Kai 10/05/2010 10:32



Gestern Nachmittag wurde übrigens von Blizzard per offizieller Pressemitteilung der 07.12.2010 als Veröffentlichungstermin bestätigt: http://forums.wow-europe.com/thread.html?sid=3&topicId=14713279008&pageNo=1


 


lg


 


Kai 



Aies 10/04/2010 18:39



Blizzard hat in der Nacht zum 29. September die In Entwicklung-Webseite für Patch 4.01, 4.03 und Cataclysm upgedatet, was wohl als ein weiteres Zeichen gedeutet werden kann,
dass das Release von Patch 4.01 kurz bevorsteht (Quelle Gamona).


http://www.worldofwarcraft.com/info/underdev/


Das passt auch sehr gut zum nun (vermuteten) bekannten Release von Patch 4.01 am 13.10.10 zusammen. Siehe hier: WoW Probeversion – Download Seite


Damit dürfte auch das neueste Gerüchte-Datum von Boubouille von MMO Champion, nämlich der 7.12.10, ganz gut passen. Laut
Blizzard soll Cataclysm nämlich 4-8 Wochen nach diesem Patch 4.01 erscheinen, welcher bereits alle Daten für die „neue“ Alte Welt bereit hält:


Tom Chilton: Also: Irgendwann im Zeitraum von ein bis zwei Monaten vor dem „Cataclysm“-Verkaufsstart werden wir Patch 3.9*
veröffentlichen. Dieser wird bereits einen großen Teil der neuen Spielmechaniken einführen, auch die Talente werden dann bereits verändert – also im Prinzip, wie wir es bei den bisherigen Addons
praktiziert haben. Mit diesem Patch integrieren wir dann auch die gesamten Daten der überarbeiteten Kontinente, ohne das jedoch die Auswirkungen schon zu sehen wären. Dies geschieht erst etwas
später, ungefähr zwei Wochen vor dem Cataclysm-Start. Dann wird es ein großes Weltevent geben, an dessen Ende dann Azeroth komplett umgestaltet wird. Wenn sich die Spieler dann einloggen, sehen
sie unser neues „Cataclysm“-Intro-Cinematic, in dem erklärt wird, was Deathwing mit der Welt anstellt – danach ist in Azeroth nichts mehr, wie es war. Dies wird alles noch vor dem Verkauf der
Cataclysm-Box passieren. Das Cinematic, so viel kann ich verraten, wird übrigens toll. (grinst)


* Patch 3.9 = 4.01


Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals solch ein Hickhack um Veröffentlichungen von irgendwelchen Patches und Erweiterungen von WoW gemacht
wurde, daran erkennt man einmal mehr, wie uns dieses Spiel fesselt und beschäftigt, vielleicht wie noch nie…


…ich hoffe nach wie vor, dass dieser Termin so lange wie möglich auf sich warten lässt. Allerdings, was ich nicht schaffe (oder sehe), reißt mir
auch kein Bein aus. Darum sind dieser Beitrag und meine Kommentare hier nicht als „Panikmache“ gemeint, sondern als spannende Historie über ein genauso spannendes Phänomen, welches World of
Warcraft lautet…


 


Der 7. Dezember als Erscheinungsdatum wurde von MMO Champion übrigens so definiert:


Zarhym Zitat:
The next Arena Season will begin for level-85 players approximately one week after the official launch of World of Warcraft: Cataclysm. (Quelle)


Laut diesem Bluepost soll die 9. Arena Saison eine Woche nach dem Release von Cataclysm starten. In dem neuesten Beta Build
wurde laut MMO Champion in den Clientdaten der Text für die Arenameister gefunden, in der es heißt, dass die Arena am 14. Dezember 2010 starten wird (Text der nach Ende der jetzigen Arena Saison
erscheint). Somit wäre das Erscheinungsdatum am 7. Dezember. Der 7. Dezember ist ein Dienstag und somit auch ein günstiges Datum für das Erscheinungsdatum von Cataclysm.


Quellen: WoW Cataclysm Erscheinungsdatum 7. Dezember 2010
? und MMO Champion


Patch 4.03 wird übrigens genauso benannt werden wie der neue Roman von Christie
Golden: Weltenbeben (engl. The Shattering*, erscheint in dt. am 19. Oktober, also kurz vor der Blizzcon) und ist nicht zu verwechseln mit den hier genannten Patch 4.01.
in dem bevorstehenden Patch werden erstmal alle neuen Talentbäume, Klassenfähigkeiten und das neue Interface ins Spiel gebracht. Patch 4.03 wird dann unmittelbar vor (ca. eine Woche) der
Erweiterung Cataclysm die alte Welt durch das „Weltenbeben“ völlig verändern…


* Auf der Webseite von Panini findet ihr weitere Infos sowie ein PDF mit einer Leseprobe des Buches.


Ich werde dieses Buch auf jeden Fall lesen, gibt es von euch auch Leseratten von WoW-Lektüre?


Grüße Aies



Aies 09/28/2010 17:31



Abermals gibt es neue Gerüchte um ein Release-Datum von Cataclysm. Diesmal revidierte sich der meist gut informierte Seite von MMOChampion selbst und korrigierte obiges Datum von Anfang November auf nun dem 7. oder 14. Dezember. Was für mich natürlich schöner
wäre, hätte ich noch etwas mehr Zeit für meine Dinge in WoW. Es gilt: Die Beta läuft zwar ganz gut und rund und auch die heroischen Versionen der Instanzen sind schon verfügbar gemacht (dachte,
die kämen erst im November), dennoch muss noch viel übersetzt werden und auch die Berufe sind (nach meinem Stand) noch nicht großartig weiter skillbar, wobei die neuen Rezepte (z.B. Juwelier und
Schneider) aber schon bei den entsprechenden Händlern einzusehen sind.


Zitat:


„Das Blizzard wegen 5000 Fehlern, die noch in der Beta sind das Weihnachtsgeschäft sausen lässt glaub ich einfach nicht, obwohl es
wahrscheinlich völlig wurst wäre wann Cata kommt – es wäre immer ausverkauft.“


Hier bin ich anderer Meinung, auch wenn viele wohl sehr sicher sind, das Blizzard das Weihnachtsgeschäft mitnehmen will. WotLK kam rechtzeitig
im November aber BC erschien auch erst im Januar, weils noch nicht ganz fertig war. Ich glaube die interne Qualitätssicherung ist (zumindest im Vergleich mit anderen Spielefirmen) bei Blizzard da
noch etwas strikter, auch wenn ein Kosick sagt, Cataclysm erscheint auf alle Fälle in 2010.


Quelle Allvatar


Ich versuche ruhig zu bleiben und bleibe bei meiner Meinung: Cata kommt 6-8 Wochen nach dem bevorstehenden Patch 4.0.1 (der
aktuelle auf den PTR ist und bereits in Teilen herunter geladen wird und das nächste Opening-Event „Weltuntergangsverkündigungen“ (Vorsicht Spoiler) mit sich
bringt), der entscheidende Patch 4.0.3 (der die alte Welt überarbeitet) jedoch nicht vor der Blizzcon im Oktober, auf welcher wir sicherlich alle eine
entsprechende offizielle Ankündigung (Release-Datum von Cata) erwarten und spätestens Mitte Dezember…


Aktuell wurde jetzt ein neuer Patch Build 13066 auf die Cata-PTR gespielt, welche schon einen Großteil der Beta-Inhalte zum testen bereitstellt, aber auch noch eine lange Fehlerliste
aufzählt.


Grüße Aies