Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. Oktober 2012 3 03 /10 /Oktober /2012 22:24

Am letzten Wochenende, also Freitag bin ich auch aufgebrochen, zum neuen Kontinent Pandaria. Da ich in der Beta nur sehr wenig unterwegs gewesen bin, war ich umso gespannter was mich also erwarten würde. Da ich einige Tage nach Veröffentlichung eingeloggt bin, war der große Ansturm entsprechend schon weitergezogen und in Sturmwind sowie im Startgebiet Jadewald ging es relativ entspannt und ohne große Wartezeiten (Lags) ins Spielvergnügen. Hier also meine ersten Impressionen in MoP:

WoWScrnShot_092812_160450-Kopie-1.jpg

Von der Großadmiralin persönlich kam der Startauftrag, endlich tritt Jes-Tereth mal in -erscheinung. Nicht das letzte Mal in WoW - davon bin ich überzeugt...

WoWScrnShot_092812_204518.jpg

...und gibt uns die Start-Quest "Der Befehl des Königs", ich muss zu König Varian Wrynn persönlich.

Die Videos zur Einstimmung des Starts in MoP sind sehr spannend und atmosphärisch, MoP macht Spaß und für mich die bislang beste Erweiterung in Sachen Spieleinstieg.

WoWScrnShot_092812_210724.jpg

Darauf hin gehts zum Luftschiff im Hafen SW, wichtige Mission: Prinz Anduin finden!

WoWScrnShot_092812_210759.jpg

Überfahrt nach Pandaria

WoWScrnShot_092812_210830.jpg

Die nächste Sequenz: Der Nebel lichtet sich...langsam

WoWScrnShot_092812_210841.jpg

 

WoWScrnShot_092812_210905.jpg

 

Und auch hier ein Video (Youtube), fügt die Stimmung wesentlich besser ein als Screens.

WoWScrnShot_092812_211541.jpg

Hier beginnt der Luftangriff, von dem Blognachbar Kai bereits sehr ausführlich berichtet hat... ;-)  *zwinker*

WoWScrnShot_092812_211546.jpg

 

WoWScrnShot_092812_211649.jpg

Admiralin Rogers ist ein echter Haudegen und wächst einem gleich ans Herz, ihre Familie hat sie in Süderstade verloren. Der Verlust des Hafenörtchens wiegt in mir immer noch schwer - irgendwie war der Ort ein letztes Stück "heiles" Lordaeron im Besitz der Menschen - und man bekommt sofort die nötige Grundstimmung, gegen die Horde in den Krieg zu ziehen.

WoWScrnShot_092812_211912.jpg

 

WoWScrnShot_092812_214340.jpg

Die Horde ist zäh und will Garrosh´ar unbedingt zurück erobern

WoWScrnShot_092812_214347.jpg

Man merkt schnell, dass Blizzard den Krieg der Fraktionen Allianz gegen Horde forciert...

WoWScrnShot_092812_214400.jpg

Doch der Einsatzleiter von SI-7 zweifelt - ein Fehler in Pandaria...

WoWScrnShot_092812_214412.jpg

Erster Kontakt mit einem Pandaren

WoWScrnShot_092812_214421.jpg

Taran Zhu erzählt von den Sha:

Wenn Ihr einem Sha begegnet, dann handelt es sich dabei um ein manifestiertes negatives Gefühl - Hass, Angst, Zweifel und Wut lassen Sha in Erscheinung treten. Das Sha kann sich nicht nur selbst materialisieren, sondern auch von Lebewesen Besitz ergreifen, um sie so zu einem Gefäß der ungezügelten Wut oder Furcht zu machen.

Forscherliga, eben jener Rell Nachtwind wurde von den negativen Energien der Sha im Besitz genommen

WoWScrnShot_092812_214433.jpg

 

WoWScrnShot_092812_214531.jpg

 

WoWScrnShot_092812_215213.jpg

Herrliche Landschaften im Jadewald

WoWScrnShot_092812_212411.jpg

Map Jadewald

WoWScrnShot_092812_223333.jpg

Schließlich schließen wir Freundschaft mit den Pandaren in Pel´zin. Dort binde ich meinen Ruhestein, zum ersten mal seit Jahren ist dieser nicht mehr in SW gebunden. Pel´zin bieten ein Portal nach SW.

WoWScrnShot_092812_223422.jpg

Hier gibts die nächsten Quests und auch der Bürgermeister hat Arbeit für uns. Ich freu mich aufs Questen, mache aber erstmal einen Kurzausflug ins Tal der Vier Winde, nach Halbhügel.

halbhuegel-ackerbauern.jpg Halbhügel


WoWScrnShot_092912_234622.jpg

Hier lerne ich erstmal Kochen und bewundere die neue Vielfalt der Kochkunst mit den neuen Spezialisierungen

WoW_Mists_of_Pandaria_Kochen_Kol.jpg

Kochen und Brauen sind die Lieblingsbeschäftigungen der Pandaren

WoW_Mists-of-Pandaria_Tal-der-Vier-Winde_08.jpg

Idyllisch: Halbhügel und die Ackerhöfe im Tal der Vier Winde

WoWScrnShot_092912_234837.jpg

Zu meiner Überraschung konnte ich bereits jetzt die Quests zur eigenen Farm annehmen

WoWScrnShot_092912_235216.jpg

 

WoWScrnShot_092912_235237.jpg

 

WoWScrnShot_092912_235259.jpg

 

WoWScrnShot_093012_000200.jpg

Es ergibt sich sozusagen eine kleine Pre-Questreihe zum Gehöft Sonnensang, welches für mich ein tolles Features zum bisherigen Bufffood-Farmen darstellt - Daumen (bislang) hoch. Bei den ersten Quests wird man also im Ungang mit den grundlegenden Arbeiten auf der Farm vertraut gemacht: Pflanzen, pflegen, gießen, ernten u.s.w...

WoWScrnShot_093012_000531-Kopie-1.jpg

Schließlich noch Freundschaften knüpfen, nehmen ganzen Fraktionen können in MoP auch gezielt einzelne NPCs als Freunde per Ruf gefördert werden, nette Idee mal etwas neues und Geschenke wollen auch gemacht werden.

WoWScrnShot_070712_154414.jpg

Der Halbhügelmarkt

WoWScrnShot_093012_002728.jpg

Noch schnell Ingi lernen und die ersten Baupläne, soweit sind erstmal alle Berufe gelernt (also den Zenmeister, Skill bis 600), fehlt nur noch Angeln.

Kurzes Fazit zum Spieleinstieg in MoP

Tja  nur wenige Stunden konnte ich bislang spielen, aber ich freu mich sehr, wieder einzuloggen und den neuen Kontinent zu erforschen, Quests und Story zu erfahren. WoW macht mir immer noch sehr viel Spaß und obwohl ich hier Wochen nichts mehr geschrieben habe, spiele und beschäftige ich mich noch ausführlich mit WoW wenn auch nur wenige Stunden in der Woche. Der Einstieg und die Atmosphäre von MoP sind meiner Meinung nach ungeschlagen, alles ist sehr  stimmig und ich bin gespannt, wie es weiter geht...

Für die Allianz!

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Kai 10/04/2012 12:14


Naja, ich bin ja auch nicht immer on, bzw. nur am Abend für knapp 2 Stunden, wenn überhaupt. meine Zeiten sind ja auch nicht so toll wie ich es gerne hätte. Aber über die BattleTag Freundschaft
sieht man sich dann ja eh online, funktioniert im Prinzip genau wie eine RealId Freundschaft, nur eben Anonym mit BattleTag Namen. Eigentlich eine gute Sache, denn so braucht man nciht mit seinen
RealId Daten rumwerfen. Ich warte dann mal gespannt auf Deine Freundschaftsanfrage.

Aies 10/04/2012 10:57


Hallo Kai,


danke für den Battle-Tag, mhhh damit habe ich mich noch gar nicht beschäftigt klingt aber gut bloß bei meinen Zeiten...


...mit der Farm. Das geht tatsächlich erst ab Stufe 90, jedenfalls die Dailies, aber die kurze Pre-Questreihe (6 Quests oder so) + erstes Pflanzen und Ernten geht schon jetzt. Viel Spaß Bauer
Kai!  


Grüße Jens

Kai 10/04/2012 07:15


Und nochetwas fällt mir gerade ein. Die Battletags sind ja nun seit einiger Zeit aktiv und da man ja auch damit inzwischen in der freien Welt Gruppen bilden kann und somit sogar zusammen questen
könnte (neben Instanzen und Raids), dachte ich mir, ich rück mal mein  Battletag für Dich raus, vielleicht hast du ja Lust das wir uns ingame mal treffen (auf ein kleines Pläuschchen rund um
ein gemütliches Feuer - selbstredend gibts dann auch Bier) -> "Dorandir#2510".


 


lg


 


Kai

Kai 10/04/2012 07:10


Oh, das ist ja mal ein netter Hinweis das man den Bauernhof bereits vor Stufe 90 machen kann. Ich dachte bislang, das würde erst mit Höchstlevel gehen. ICh glaube, ich weiß schon was ich heute am
Abend zu tun habe :-)


Und danke für den schönen Beitrag mit den vielen Screenshots, ich vergesse nämlich derzeit immer welche zu machen.

Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!