Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
9. November 2011 3 09 /11 /November /2011 20:21

Mit eisernen Willen kämpfte der Paladin gegen alles vorstellbare Übel an, immer bedacht auf die Tugenden seines Ordens. Sein vom Licht geweihter Kolben glänzt in der Sonne, immer noch stolz und edel wie sein Träger verkündet er das Gerechte und beseitigt das Dunkle. Gar Seite an Seite mit dem ansonsten verhassten Feind kämpfend, im Herzen seine alten Mitstreiter und niemals wirklich alleine werde eins immer gelten: Der Paladin wird unermüdlich sein, er is der Unermüdliche...

WoWScrnShot_102211_221035.jpg

Die 3000ste Quest, ein genz banaler Behälter vom Schlotternächte-Event...

WoWScrnShot_102211_221201.jpg

 

WoWScrnShot_102211_221140.jpg

Fortan wird "der Unermüdliche" meinen bisherigen eingeblendeten Titel "Kreuzfahrer" ersetzen.

 

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
8. Oktober 2011 6 08 /10 /Oktober /2011 20:59

Am 25. September war es bei uns auf Theradras auch endlich soweit, Decagon hat als erste Gilde Ragnaros heroisch besiegt und damit den entsprechenden Erfolg, vielmehr Heldentat errungen - Für die Allianz und dickes GZ dafür!

WoWScrnShot 092511 203448

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
15. Dezember 2010 3 15 /12 /Dezember /2010 21:51

…und zwar so was von!

Das der Tracker buggy ist, dass war schon länger bekannt, aber immer noch? Da kann meine dreieinhalb jährige Tochter wohl besser zählen…

Da queste ich stundenlang in Vashj´ir, was auch viel Spaß macht, und vorm ausloggen (bzw. Ruhestein nach SW) schaue ich mal auf meinen Questfortschritt

QV.jpg

und habe angeblich nur 19 Quests gemacht. Am nächsten Tag gleich noch mal rein geschaut, und dann lese ich

QV2.jpg

was schon realistischer klingt, wenn ich auch auf mehr geschätzt hätte. Aber eine einfache Rechnung bestätigt wohl ganz gut die 30 bislang gemachten Quests:

EP St81

1.446,181 EP : 30 = 48.206 EP. Im Schnitt gibt es wohl um die 20k bis 25k EP je Quest nimmt man dazu die Monsterkills und die EP durch das Entdecken der einzelnen Gebiete und das Skillen der Berufe dazu und verteilt diese entsprechend auf die Quests, kommt 48k gut hin. Allerdings ergeben diese 30 Quests auch bald eine ganze Stufe, denn zu Stufe 81 fehlt mir nicht mehr viel. Leveln geht also, wie woanders in genüge zu lesen, in Catclysm sehr zügig. Wobei ich Erfahrung durchs abbauen von Erz oder Fragmente für Archäologie unnötig finde, je Abbau ca. 10k EP, da kann man wirklich alternativ mit leveln, vor allem wenn das Herstellen von Items in den entsprechenden Berufen auch noch EP geben.

Aber zurück zum Thema, zeigte meine Queststand im vorigen einloggen wieder auf etwa 2400 (davor 1300), wurde diesmal wieder die Questanzahl nach Abzug der entfallenen Quests in der alten Welt angezeigt:

QV3.jpg

Immerhin stimmt diese Zählung mit den gemachten Quests aus Vashj´ir überein, ausnahmsweise…

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
27. November 2010 6 27 /11 /November /2010 00:42

Für den Erfolg „Ein Hoch auf den Koch“ habe ich einige weitere Untererfolge erreicht und bin den Titel Chefkoch einige Schritte näher gekommen. Schwierig wird jetzt noch der Nordend-Gourmet, für den ich wohl alle verfügbaren Rezepte haben muss, die es für Kochpreise (durch die Täglichen Koch-Quests) in Dalaran zu erwerben gibt. Die Rezepte aus der Scherbenwelt (Erfolg Scherbenwelt-Gourmet) habe ich alle und muss diese „nur“ noch kochen. Wie sich der gesamt Erfolg mit Patch 4.0.3a verändert hat, also welche zusätzlichen Achievements mit Cataclysm dazu kommen werden/ gekommen sind, muss ich noch einsehen. Gut möglich das z.B. der Erfolg Küchenschlacht um die zwei neuen PvP-Schlachtfelder Zwillingsgipfel und Schlacht um Gilneas erweitert wird/ wurde. Dann zieht sich der Haupterfolg noch um einiges hin. Muss ich mir noch mal genau anschauen.

WoWScrnShot_112310_214137.jpg

 

WoWScrnShot_112010_011329.jpg

 

WoWScrnShot_112010_024447.jpg

Schokoladenkuchen macht wirklich glücklich *grins*... der Erfolg muss übrigens danach benannt sein, dass dieses Rezept nur sehr selten droppt, bei den entsprechenden Tages-Quests, ich habe Monate, ach Jahre gebraucht dafür...

WoWScrnShot_112010_024501.jpg

 

WoWScrnShot_112010_024832.jpg

 

WoWScrnShot_112010_012838.jpg

Für einige Rezepte, wie dem Schokoladenkuchen, brauchte ich die alkoholischen Getränke Portwein, zwergisches Starkbier und Metkrug als „Zutaten“, na dann Prost… äh guten Appetit. Fündig wurde ich im Weingut der Familie Gallina an den Kanälen Sturmwinds

WoWScrnShot_112010_012928.jpg

 

Folgende neue Koch-Erfolge habe ich zuletzt erhalten:

Kochen01.jpg

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
23. November 2010 2 23 /11 /November /2010 23:52

Was ich in Classic vor beinahe 5 Jahren mit den Todesminen angefangen habe, beendete ich nun endlich in Maraudon: Als letzten klassischen Dungeon besuchte ich die Instanz in Desolace und schloss so den Erfolg „Klassischer Dungeonmeister“ ab:

Erf_KDM.jpg

Wichtig war es mir, nicht nur den Erfolg zu bekommen, sondern auch möglichst alle Quests zu machen und Bosse zu besiegen, was mir (wahrscheinlich) auch gut gelungen ist, auch wenn ich einige wenige Quests und Bosse ausgelassen/ übersehen habe. Rückblickend sind diese alten Dungeons episch und geschichtlich denen aus WotLK gnadenlos überlegen. Die Größe mag heute vielleicht von den Spielern auch nicht mehr gewollt zu werden, dennoch war das Spielgefühl ein ganz anderes, vielleicht weil sie nicht einfach so vorhersehbar gewesen sind: 4 Bosse, 2 Quests, max. 1 Stunde Spielzeit. Punkt! Und meist streng linear, wenn auch üppig in der Grafikpracht mit stellenweise sehr interessanten, dynamischen Bosskämpfen. Auch wenn sie nicht mehr „zeitgemäß“ sind, würde ich mir eine so große, halt epische Instanz wie BRT oder auch Maraudon wieder wünschen, an denen man auch mal „wipen“, wie es so schön heißt, kann und darf und auch nur Spieler diese Instanz spielen, die auch wollen und nicht gleich motzen, wenn nach einen Kampf mit einer Trash-Gruppe nicht alle LP und Mana voll sind. Mehrere Lösungswege, optionale Bosse, Questreihen und Folge-Q, die durch die Instanz führen und vielleicht sogar Attunements (Zugangsvoraussetzungen, z.B. durch eine Pre-Questreihe) würde sicher gut bei vielen Spielern ankommen – nicht bei allen Instanzen, sondern bei wenigen auserwählten, Spieler die nicht wollen, können gerne durch die übrigen 90% 5er-Inis „rushen“: gogogo. Ich sage immer wieder gerne, WoW sollte jeden Spielertyp alles bieten…

…doch ich schweife ab, mal wieder…

Doch welche Classic-Instanzen gefallen mir jetzt am besten? Folgende Dungeons gehören für mich aufgrund ihres Designs, ihren Stories und Quests und der Atmosphäre auf jeden Fall dazu: Todesminen, Burg Schattenfang, Gnomeregan, Scharlachrotes Kloster, Uldaman, Schwarzfelstiefen und Stratholme.

 

KDM01.jpg

Siehe auch:

Herausforderungen und die Wirklichkeit

Lesetipp: Cataclysm: Instanzdesign damals, heute und in der Zukunft

Was mir dabei wieder einmal auffiel, war die Epicness dieser Instanzen im Vergleich zu den BC und WotLK 5ern. Schon in den Wailing Caverns kann man sich ohne Probleme verlaufen und auch Uldaman ist ein wahres Labyrinth. Blackrock Depth war ein Dungeon, wo man wirklich das Gefühl hatte, dass man immer tiefer in den Berg eindrang um immer mehr Dinge zu erleben. Alleine die Kneipe “Grim Guzzler” ist von der Szenerie her fantastisch. Es gab allerdings auch in Classic relativ lineare Dungeons (UBRS als bestes Beispiel), aber die meisten waren doch wesentlich freier in der Wegfindung als das, was wir mittlerweile täglich absolvieren. Tiefpunkt hier ist eine Instanz wie Violett Hold, wo 18 fast gleichartige Wellen auf einen zubranden und man den Raum überhaupt nicht verlässt…

Mem von 5Secrule

 

WoWScrnShot_111910_224847.jpg

Instanz Maraudon

WoWScrnShot_111910_225209.jpg

 

WoWScrnShot_111910_231217.jpg

 

WoWScrnShot_111910_232835.jpg

Die Namensgeberin meines Servers...

WoWScrnShot_111910_232854.jpg

 

WoWScrnShot_111910_232857.jpg

 

WoWScrnShot_111910_232908.jpg

 

WoWScrnShot_111910_233101.jpg

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
10. November 2010 3 10 /11 /November /2010 21:05

Des Paladins neue Kleider Fortschritte…

…und Erfolge. Allerhand habe ich mit Aies geschafft in letzter Zeit (also in den vergangenen 6 Wochen) und einige dieser hier in „Kurzform“ vorgestellten Dinge möchte ich, wenn es meine Zeit zulässt, noch einmal ausführlicher in eigene Beiträge ansprechen. Bis dahin zur Übersicht meine letzten Spielfortschritte:

- Silberbund Ehrfürchtig

Durch die Quests des Argentumturniers bin ich einige Zeit nach meinem Kreuzfahrer-Titel auch Ehrfürchtig beim Silberbund geworden und bekam so neue Tages-Q fürs Turnier freigeschaltet.

WoWScrnShot_100410_215244.jpg

 

- Ultimative Triage

Nebenbei zum täglich Qusten habe ich diesen Erfolg errungen, wobei es mich trotz Verband doch zerrissen hat und ich beim nächstgelegenen Geistheiler erwachte…

…apropos Erste Hilfe, mit meinem Todesritter Aetrus habe ich neulich die Berufs-Q von Doktor Gustav van Howzen absolviert: Traumachirug der Allianz

WoWScrnShot_101110_234945.jpg

 

- Argentumdämmerung Ehrfürchtig

Im Rahmen des klassischen Dungeonmasters habe ich neben Scholomance auch Stratholme gemeistert. Beides Instanzen die ich Ende 2006 als „Endcontent“ mit meiner damaligen Gilde bezeichnen kann. Nun habe ich das damals angefangene beendet (die letzten Quests gemacht und die Endbosse besiegt) und bin dabei auch in die höchste Rufstufe der Argentumdämmerung aufgestiegen und damit jetzt bei immerhin 14 Fraktionen auf Ehrfürchtig, fehlt noch eine für den entsprechenden Erfolg. Dazu habe ich auch die alte Pre-Q „Die Zitadelle des Schreckens“ fürs Classic-Naxxramas gemacht, welche zwar heute ohne Bedeutung ist aber auch satte 1100 Rufpunkte gewährte die ich sehr gut gebrauchen konnte und gab als Folge die Schlachtzug-Quest „Echo des Krieges“, die freilich nicht mehr machbar ist. Wer plant, die Argentumdämmerung auf Ehrfürchtig spielen zu wollen (z.B. auch wegen dem Titel), der sollte das jetzt machen, da in der Beta die Dämmerung durch den Argentumkreuzzug ersetzt wurde, Rufpunkte gab es nur für den Kreuzzug. Im Zweifelsfall ist der Titel mit Cataclysm nicht mehr erreichbar.

WoWScrnShot_101310_214503.jpg

Cataclysm-Beta: Nur am Rande wird die Argentumdämmerung in den Pestländern überhaupt noch erwähnt

 

WoWScrnShot_102210_214545.jpg

Ende Classic kaum bezahlbar: Arkan – und Nexuskristalle

 

WoWScrnShot_102210_214658.jpg

 

WoWScrnShot_102210_214712.jpg

 

WoWScrnShot_102210_234045.jpg

 

WoWScrnShot_102210_222145.jpg

Kampf gegen Baron Totenschwur

 

WoWScrnShot_102210_222207.jpg

 

WoWScrnShot_102210_225142.jpg

Coole Beute: Der Kanonenläufer (da hatte ich ausnahmsweise einmal Dropglück

 

WoWScrnShot_102310_011414.jpg

 

WoWScrnShot_102310_011648.jpg

Seite an Seiten mit einer Legende…so dachte wohl auch Lord Tyrosus!  *lach*

Durch den Sieg über Totenschwur bin ich endlich auch den nächsten Schritt meiner lange brach liegenden T0.5-Questreihe gegangen, für die ich in Stratholme den so genannten „Baron-Run“ in 45 Minuten absolvieren musste. Ebenfalls zu Classic eine sehr schwierige Aufgabe…

WoWScrnShot_102210_215222.jpg

 

WoWScrnShot_102210_222214.jpg

 

WoWScrnShot_102210_222252.jpg

 

- Nat Pagle´s Glücksangel und eine baldige Heldentat

Da ich in Zul Gurub Nats Maßband gefunden habe, habe ich diesen legendären Angler in den Düstermarschen aufgesucht. Zu meiner Überraschung überließ er mir seine Glücksangel *freu* ich habe keine Ahnung wie lange er diese schon für mich aufbewahrt hatte Da es sich um keine niedrigstufige Quest handelte, empfehle ich jeden Nat noch einmal aufzusuchen. Vielleicht hat er für den einen oder anderen Spieler auch noch eine kleine Überraschung parat?  

Auch die Köder für den Erfolg „Der tödlichste Fang“ gab er mir bereit willig und ich konnte mich zurück nach ZG machen, um Gahz´ranka zu „angeln“. Dieser Fang war dann wahrlich tödlich für mich, denn dieser Riesenkraken katapultierte mich quer durch ZG, und die Stürze waren richtig deftig… *aua*

…aber was tut man nicht alles für einen Erfolg, der bald zur Heldentat wird???

WoWScrnShot_102910_221234.jpg

 

WoWScrnShot_102910_223850.jpg

 

WoWScrnShot_102910_223854.jpg

 

WoWScrnShot_103010_000611.jpg

 

WoWScrnShot_103010_000624.jpg

 

- Erfolg Bücherwurm

Nach zahllosen Seiten eingehender Warcraft-Geschichte habe ich in Beutebucht auch die letzten drei Bücher für diesen Erfolg Bücherwurm gefunden und erhielt neben den 10 mageren Erfolgspunkten auch gleich den Titel Bücherwurm. Was? Ihr habt den Titel nicht bekommen? Den gibt’s auch nur wenn man wirklich alle Ingame-Bücher durchlest, ja jede Seite und nicht schummeln… *frechgrins*

WoWScrnShot 110210 212431

 

WoWScrnShot 110210 212437

 

WoWScrnShot 110210 212445

 

- Erfolg Schlüsselmeister

Ein weiterer Erfolg, der für mich noch wichtig war, bevor Cataclysm kommt, war der Schlüsselmeister. Für die beiden letzten fehlenden Schlüssel hieß es Instanzen in der Scherbenwelt zu besuchen. HdZ1 (insgesamt zweieinhalb Durchgänge um Wohlwollend bei den Hütern der Zeit zu werden) und die Sethekkhallen, die erste Instanz des Auchindoun-Komplexes in Terrokar um dort der Truhe des Endbosses um den Schlüssel zum Schattenlabyrinth zu erleichtern. Beide 5er-Inis dürften den Stufenbereich zwischen 62-65 angesiedelt sein und vor allem HdZ1 (Vorgebirge des alten Hügellandes) hat sehr viel Spaß gemacht und hatte geschichtlich mit der Befreiung von Thrall aus Durnholde und mit Süderstade sehr viel zu bieten. Herausforderungen waren beide Inis freilich keine mehr (wobei HdZ etwas schwerer war) aber dennoch schön, alten Content Solo nachzuholen um in „Ruhe“ diese Spielinhalte zu erleben.

WoWScrnShot_110510_232804.jpg

Instanz Sethekkahllten

 

WoWScrnShot_110510_234957.jpg

 

WoWScrnShot_110510_235037.jpg

 

WoWScrnShot_110210_221718.jpg

Instanz HdZ1

 

WoWScrnShot_110210_225031.jpg

 

WoWScrnShot_110610_003650.jpg

 

WoWScrnShot_110610_003707-Kopie-1.jpg

 

WoWScrnShot_110610_003759.jpg

Darf ich dir meine Schlüsselsammlung zeigen? „Ich schließe auch Eure Schlösser auf…“ *grins*

 

SM

 

- Düsterbruch und ein neues Rezept

Düsterbruch. Ebenfalls eine Instanz die ich zu Classic-Zeiten oftmals besucht habe und eigentlich auch mit meiner Gilde durchgespielt wurde. Eine Q hatte ich in Feralas auch noch gefunden, in „Pusillin und der Älteste Azj´Tordin“ sollte der kleine, nervige Pusillin um ein Buch erleichtert werden.

WoWScrnShot_110610_005912.jpg

 

WoWScrnShot_110610_005947.jpg

 

WoWScrnShot_110610_010803.jpg

Für alle Klassen droppte ein Buch, welche eine spezielle Klassen-Q startete und einen schönen blauen Gegenstand als Belohnung brachte. Heute sind diese Bücher im AH kaum noch was wert…

 

WoWScrnShot_110610_011200.jpg

Der Endboss von DB Ost

 

WoWScrnShot_110610_011213.jpg


WoWScrnShot_110610_012244.jpg

Den Mondsichelschlüssel, welchen Pusillin fallen lässt, habe ich bereits seit meinen ersten Besuch hier zu Classic-Zeiten. Neben der o.g. Quest war mir besonders ein Kochrezept wichtig, was diese kleine Nervensäge fallen lassen kann:

WoWScrnShot_110610_012322.jpg

Das Rezept Runn Tum Knolle Surprise war zu Classic Zeiten (und darüber hinaus) lange Zeit das einzige, welches einen Buff auf Intelligenz gewährte und fehlte noch in meiner Sammlung von aktuell ca. 165 Rezepten.

 

KdD1.jpg

Der Endboss von Düsterbruch Ost ist Alzzin der Wildformer. Der erste Schritt Richtung Erfolg „König des Düsterbruchs“ ist hiermit getan...

WoWScrnShot_102310_013849.jpg

...noch der Rest vom Düsterbruch und Maraudon, dann habe ich alle Classic-Instanzen (beinahe) komplett durch!

 

Weitere Erfolge

Damit bin ich jetzt bei 3180 Erfolgspunkten angelangt. Eigentlich gar nicht so schlecht für einen Casual, der nur sehr bedingt PvP macht und Instanzen nur besucht, um sie einmal gesehen zu haben und dazugehörige Quests zu beenden. Mir geht’s nicht um meine erreichten Punkte, aber sie zeigen mir gut meine Fortschritte im Spiel auf. Und genau da hängt WoW in meinen Augen sehr, denn „Fortschritte“ bestehen in WoW im Prinzip nur aus Erfolge erringen, Instanzen besuchen und bessere (natürlich epische) Ausrüstung zu ergattern. Das ist meiner Meinung nach viel zu wenig für ein MMORPG, da müsste es wesentlich mehr Charakterentwicklung geben, in welcher man Fortschritte erzielen könnte, die eine solche Bezeichnung auch rechtfertigen. Schauen wir uns mal die möglichen Erfolge und Punkteverteilung in den Achievements genauer an:

ErfU.jpg

Als Rollenspieler sind mir z.B. die Story (also Quests) und die Erkundung besonders wichtig. Selbst wenn in diesen beiden Kategorien alle Punkte erreicht werden, wären das grad mal nur 119 Erfolge + vielleicht dann noch 52 Allgemeine. Die Erfolge aus Dungeons und Raids machen bald die Hälfte aus, PvP noch mal 166. Für mich ist das ziemlich unoptimal verteilt um bei den Achievements, wenn ich denn wollte, möglichst viele Punkte zu erhaschen. Für die Zukunft würde ich mir wesentlich mehr Erfolge für Quests und Erkundung wünschen und damit meine ich nicht schließe 150 Quests auf Kurbelhannes´ Bauernhof ab oder decke alle Gebiete Räume in der Nordhain-Abtei auf…

…sondern interessante und spannende Erfolge, jenseits der üblichen Pfade. Besonders die Erkundung sollte wieder mehr „belohnt“ werden, ist doch grad in Rollenspielen immer eines der schönsten Beschäftigungen…


NErf.jpg

Meine letzten Erfolge. Finstere Berufung ist ein Erfolg der Schlotternächte, darüber werde ich noch mal gesondert schreiben und natürlich habe ich wieder kein Mount bekommen, aber immerhin das Kürbis-Haustierchen…

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
22. September 2010 3 22 /09 /September /2010 20:02

Edit 6.11.10

Der Erfolg Schlüsselmeister ist meiner *juchuh* war mir ja wichtig den noch vor Cataclysm zu bekommen, da ich nicht weiß ob der Erfolg dann noch machbar ist, da (wie in diesem Beitrag zu lesen) doch einige Schlüssel aus meinem Schlüsselbund verschwunden sind und Zugangsvoraussetzungen (so genannte Attunements) generell von Blizzard gemieden werden. Klassische Instanzen werden angepasst und im Zuge dessen könnten auch ihre Schlüssel verschwinden…

 

WoWScrnShot_110610_003707.jpg

 

SM.jpg

 

 

In der Beta von Cataclysm sind einige Schlüssel aus dem Schlüsselbund entfernt worden:

Vergleich.jpg

Vergleich: Schlüsselbund aktuell (links) und in Cataclysm Beta, es fehlen also einige Schlüssel. Welche das sind, möchte ich hier kurz aufführen (fehlende Schlüssel von links oben nach rechts unten):

Werkstattschlüssel (Gnomeregan), Scharlachrote Schlüssel (Kloster), Mondsichelschlüssel (Düsterbruch), Schlüssel zur Schattenschmiede (BRT), Skelettschlüssel (Scholo), Schlüssel zur Stadt (Strath), Schlüssel der zerschmetterten Hallen (Höllenfeuerzitadelle). Falls diese Schlüssel aus dem Spiel entfernt werden, wäre demnach der Erfolg Schlüsselmeister nicht mehr erreichbar:

WoWScrnShot_080610_214214-Kopie-1.jpg

Zwei Schlüssel fehlen mir noch zum Erfolg

Jedoch gibt es im Zwergenviertel SW einen NPC, der verlorene Schlüssel wieder zurückgeben kann, da sind auch oben genannte Schlüssel aufgeführt, welche aus meinem Schlüsselbund verschwunden sind:

WoWScrnShot_090810_221127.jpg

Sind also vielleicht die Schlüssel für den Erfolg woanders untergebracht, gefunden habe ich jedenfalls nichts. Und alle Schlüssel für den Erfolg sind auch nicht beim NPC aufgeführt. Zudem befindet sich der für diesen Erfolg ebenfalls benötigte Schlüssel der Auchenai (ganz unten links) noch im Schlüsselbund. Auch wenn es Betastatus ist, im Zweifelsfall entfallen alle alten Schlüssel, die Zugang zu Instanzen und den heroischen Versionen geben und damit der Erfolg Schlüsselmeister. Blizzard lockerte eh bereits benötigte Zugangsberechtigungen in Classic und Raids und steht Attunements eher negativ gegenüber. Ich werde jedenfalls zusehen, den Schlüsselmeister noch vor Cataclysm zu erreichen…

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
20. September 2010 1 20 /09 /September /2010 21:00

Edit 2.11.10

Endlich den Erfolg Bücherwurm errungen: *freu*

BuW.jpg

 

BW02.jpg

 

WoWScrnShot_110210_212431.jpg

Nach zahllosen Seiten eingehender Warcraft-Geschichte habe ich in Beutebucht auch die letzten drei Bücher für diesen Erfolg gefunde.

 

WoWScrnShot_110210_212437.jpg

 

WoWScrnShot_110210_212445.jpg

 

 

Bücher sind der beste Vorrat auf unserer Lebensreise“

Michel de Montaigne

Für den Erfolg Bücherwurm müssen alle Bücher, die in der alten Welt verteilt liegen, gelesen werden. Natürlich muss man diese teilweise Seitenlangen Wälzer nicht wirklich lesen, sondern nur öffnen, daraufhin werden sie als gelesen markiert und als Fortschritt in den Erfolg eingetragen. Ich kann nur empfehlen, diese Bücher auch zu lesen, denn sie erhalten unglaublich viele und interessante Geschichten und Lore zu den einzelnen Personen und Epochen des Warcraft-Universums, schade ist nur, dass diese Bücher nur an der gefundenen Stelle gelesen werden können und so nimmt man bei einem Instanzausflug (viele Bücher befinden sich auch in Instanzen) oder beim Questen nicht gerne die Zeit und Ruhe, die dafür nötig wären. Früher gab es mal ein Addon, welches es ermöglichte, diese Bücher irgendwann später zu einem günstigeren Zeitpunkt zu lesen, z.B. bei einem Greifenflug oder bei Wartezeiten. Wer solch ein funktionierendes Addon noch kennt (falls es so was noch gibt), der kann es mir hier sehr gerne schreiben! Ansonsten gibt es auch diverse Seiten im Internet, wie der Freierbund, wo alle Geschichten aus den Büchern bequem nachgelesen werden können. Folgende Bücher konnte ich bereits finden:

BW.jpg

Und folgende Bücher muss ich noch finden:

Der Fall des Imperiums, Die Verbannung der Hochelfen, Der Berg Hyjal und Illidans Geschenk, Alter Hass – Die Kolonialisierung von Kalimdor, Aufstieg der Blutelfen, Sargeras und der Verrat, Der aufstrebende Verräter, Die Geburt des Lichkönigs, Die Gründung von Quel’Thalas, Die Invasion von Draenor, Der Letzte Wächter, Der Triumph des Lichkönigs, Die Zwillingsimperien und Zorn des Seelenschinders

14/ 42 Bücher fehlen also noch!

Im Anhang sind noch einmal alle im Spiel existierenden Bücher aufgelistet (für die Allianz), die mir fehlenden habe ich rot markiert, so kann ich sehr gut erkennen, wo ich noch hin muss, um alle Bücher zu finden. Die meisten finde ich in Beutebucht, Ratschet und Scholo (wo ich eh noch hin will) zentriert, diese Auflistung vereinfacht die Suche ernorm.

Anhang: Fundorte der Ingame-Bücher

Sturmwind:

- Aegwynn und die Drachenjagd / Aegwynn and the Dragon Hunt –> Bibliothek in der Burg
- Bürgerkrieg in den Pestländern / Civil War in the Plaguelands –> Bibliothek in der Burg
- Die Allianz von Lordaeron / The Alliance of Lordaeron –> Bibliothek in der Burg
- Die Kaldorei und der Brunnen der Ewigkeit / The Kaldorei and the Well of Eternity –> Bibliothek in der Burg
- Die Wächter von Tirisfal / The Guardians of Tirisfal –> Bibliothek in der Burg
- Die neue Horde / The New Horde –> Bibliothek in der Burg
- Folgen des Zweiten Krieges / Aftermath of the Second War –> Bibliothek in der Burg
- Jenseits des Dunklen Portals / Beyond the Dark Portal –> Bibliothek in der Burg
- Das Dunkle Portal und der Untergang von Sturmwind / The Dark Portal and the Fall of Stormwind –> Raum hinter dem König
- Die Schlacht von Grim Batol / The Battle of Grim Batol –> Raum hinter dem König
- Der Krieg der Spinne / War of the Spider –> Raum hinter dem König
- Krieg der Drei Hämmer / War of the Three Hammers –> Zwergendistrikt in der Taverne
- Der Krieg der Ahnen / The War of the Ancients –> Taverne im Park, südlich vom Druidenlehrer

Eisenschmiede:

- Arathor und die Trollkriege / Arathor and the Troll Wars –> Halle der Forscher
- Eisenschmiede – Das Erwachen der Zwerge / Ironforge – the Awakening of the Dwarves –> Halle der Forscher
- Aufstieg der Horde / Rise of the Horde –> Halle der Forscher
- Die alten Götter und die Ordnung von Azeroth / The Old Gods and the Ordering of Azeroth –> Halle der Forscher
- Der Bund der Drachenschwärme / Charge of the Dragonflights –> Halle der Forscher

Beutebucht:

- Die Schildwachen und die lange Wacht / The Sentinels and the Long Vigil –> Booty Bay im 1. Stock des Gebäudes, in dem „Seewolf Mc Kinley“ steht. Man kommt dort hin, indem man das Gebäude zur linken betritt.
- Die Zwillingsimperien / The Twin Empires –> Booty Bay im Untergeschoss des Gebäudes, in dem „Seewolf Mc Kinley“ steht. In seinem Raum die Treppe nach unten nehmen.
- Der Fall des Imperiums / Empires’ Fall –> Booty Bay im Untergeschoss des Gebäudes, in dem „Seewolf Mc Kinley“ steht. In seinem Raum die Treppe nach unten nehmen.
- Die Geißel von Lordaeron / The Scourge of Lordaeron –> Booty Bay im Untergeschoss des Gebäudes, in dem „Seewolf Mc Kinley“ steht. In seinem Raum die Treppe nach unten nehmen.
- Zorn des Seelenschinders / Wrath of Soulflayer –> Booty Bay im Untergeschoss des Gebäudes, in dem „Seewolf Mc Kinley“ steht. In seinem Raum die Treppe nach unten nehmen.
- Sonnenbrunnen – Der Fall von Quel’Thalas / Sunwell – The Fall of Quel’Thalas –> Booty Bay in der Taverne

Ratschet:

- Die Verbannung der Hochelfen / Exile of the High Elves –> Süden von Ratchet bei Jazzik’s
- Archimondes Rückkehr und die Flucht nach Kalimdor / Archimonde’s Return and the Flight to Kalimdor –> Süden von Ratchet in Rizzlefix’ Hütte
- Der Berg Hyjal und Illidans Geschenk / Mount Hyjal and Illidan’s Gift –> Ratchet in der Taverne
- Sargeras und der Verrat / Sargeras and the Betrayal –> Ratchet in der Taverne

- Die Lethargie der Orcs / Lethargy of the Orcs –> Feste Nordwacht südlich von Ratchet, im Turm

Scholomance:

- Der Triumph des Lichkönigs / The Lich King Triumphant –> Im ersten Raum (Bücherregale und Sukkubus)
- Eiskrone und Frostthron / Icecrown and the Frozen Throne –> Im ersten Raum (Bücherregale und Sukkubus)
- Kel’Thuzad und das Entstehen der Geißel / Kel’Thuzad and the Forming of the Scourge –> Im ersten Raum (Bücherregale und Sukkubus)
- Die Geburt des Lichkönigs / The Birth of the Lich King –> Im ersten Raum (Bücherregale und Sukkubus)
- Die Sieben Königreiche / The Seven Kingdoms –> Im ersten Raum (Bücherregale und Sukkubus)
- Alter Hass – Die Kolonialisierung von Kalimdor / Old Hatreds – The Colonization of Kalimdor –> Im dritten Raum (vor den Drachenwelplingen)
- Kil’jaeden und der Schattenpakt / Kil’jaeden and the Shadow Pact –> Im dritten Raum (vor den Drachenwelplingen)
- Aufstieg der Blutelfen / Rise of the Blood Elves –> Im dritten Raum (vor den Drachenwelplingen)
- Die Invasion von Draenor / The Invasion of Draenor –> Raum unter der Brücke am Eingang (Zugang zum Vorführraum)

* Die Gründung von Quel’Thalas / The Founding of Quel’Thalas –> Dämmerwald oder Auberdine in der Taverne oder wer Scholo cleart im Vorführraum hinter Marduk Blackpool

- Die Gründung von Quel’Thalas / The Founding of Quel’Thalas –> Wer Scholo cleart im Vorführraum hinter Marduk Blackpool
Darnassus:

- Der aufstrebende Verräter / The Betrayer Ascendant –> Darnassus im Gebäude links vom südlichsten im Händlerviertel
- Der Weltenbaum und der Smaragdgrüne Traum / The World Tree and the Emerald Dream –> Darnassus im Handwerkerviertel; das letzte Gebäude hinten links

Sonstige:

- Der Letzte Wächter / The Last Guardian –> Westfall in der Taverne oder Thelsamar beim Bergbaulehrer
- Die Gründung von Quel’Thalas / The Founding of Quel’Thalas –> Dunkelhain oder Auberdine in der Taverne oder wer Scholo cleart im Vorführraum hinter Marduk Blackpool
Quelle

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
14. September 2010 2 14 /09 /September /2010 19:20

Mit Cataclysm werden natürlich wieder eine ganze Reihe Erfolge ins spiel kommen, während viele der neuen Achievements mit neuen für mich uninteressanten Dungeon – und Schlachtzugserfolgen zusammenhängen gibt es auch wieder die so genannten „First-Realms“-Erfolge, z.B. als erster Stufe 85 oder als erster einer Klasse Stufe 85 erreicht – auch nicht wirklich wichtig für mich!  

Einige Erfolge möchte ich hier kurz vorstellen, mit jedem Beta-Patch kommen neue hinzu (oder werden ins deutsche übersetzt) und daher werde ich diesen Beitrag mitunter wohl ergänzen, falls sich was Interessantes ergibt.

85.jpg

Natürlich wieder dabei: Ein Erfolg fürs erreichen der aktuellen Höchststufe

Erf01.jpg

Der obligatorische Erkundungserfolg darf auch nicht fehlen: Erforscht den Kataklysmus

Erf08.jpg

Dementsprechend wird auch der Weltenbummler-Erfolg für den Titel „Der Entdecker“ ergänzt. Es erspart für diesen Titel also einiges an Arbeit, das Achievement noch vor Cataclysm zu beenden.

Erf04.jpg

Meister der Waffen, bleibt als Erfolg (an den ich hier arbeite) bislang erhalten. Fragt sich nur wie dieser sich zukünftig erreichen lässt? Da die Waffenfertigkeiten (bzw. dessen Skillerhöhungen) wegfallen sollen (Wert passt sich dann der aktuellen Stufe des Helden an)…

Erf05.jpg

Auch die Erfolge fürs erreichen der Berufe wurden vervollständigt und neuer Höchstskill ist bald 525 (also wie erwartet +75 Fertigkeitspunkte für die Berufe).

Erf06.jpg

Meisterhaftes lernen müssten die 310% Reitschnelligkeit sein, die ab Cata für alle Spieler erlernbar ist:

WoWScrnShot_090810_220528-Kopie-1.jpg

Und kostet 5000 Gold (4000 Gold mit Fraktions – und Diplomatiebonus der Menschen)

Erf09.jpg

Einen neuen Titel gibt es für den Sieg über den Walhai, einen neuen ??-Outdoor-Boss in Vashj´ir

Erf10.jpg

Wohl zu Betatestzwecken sind für mich viele der neuen Instanzen schon entdeckt markiert. Wenn es soweit ist müssen aber erstmal alle Eingänge besucht und damit „entdeckt“ werden, bis die dungeons auch über den Dungeonfinder anwählbar sind.

Erf11.jpg

Neuer Erfolg, zählt aber offensichtlich nur für Quests der neuen Dungeons und nicht „rückwirkend“ für aktuelle Instanzen, denn sonst hätte ich diesen Erfolg schon längst gehabt. Allerdings, wie natürlich für alle Erfolge gilt, es ist immer noch der Betastatus und vieles kann sich noch ändern…

Erf12.jpg

In Uldum, wo wir wieder auch den Archäologielehrer Harrison Jones treffen, gibt es einen Erfolg für den Abschluss einer Questreihe. Ich wünsche mir viel mehr Questerfolge gerade für lange und epische Aufgabenreihen, so wie es z.B. den Erfolg „Veteran der Pforte des Zorns“ für die gleichnamige Q-Reihe gibt, wo schließlich Fordragon und Saurfang junior fallen. Grad auf Classic bezogen würden mir zig „epische“ (weil lange Q-Reihen mit viel Reisen und Elitegegner und interessanter Story) Q-Reihen einfallen, z.B. Der vermisste Diplomat, Es ist für jeden ein Geheimnis oder die T0.5-Reihe, und Ony-Pre sowieso als eine Heldentat…

Erf03-Kopie-1.jpg

Kleine Übersicht einiger Cataclysm-Erfolge. Ich denke das zum endgültigen Release die neuen Achievements nach um eine Vielzahl erhöht werden. Bislang kommen sie mir jedenfalls recht wenig von der Anzahl vor…

Zu den Gildenerfolgen und über die Erfolge des neuen Zweitberufes Archäologie schreibe ich noch eigene Beiträge.

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post
1. September 2010 3 01 /09 /September /2010 23:02

Edit

Ein Tag vor Patch 4.0.1 habe ich diesen Erfolg noch grad so errungen. Das war echtes grinden, was ich bewusst nur äußerst selten in WoW gemacht habe…

…aber ich wollte den Waffenmeister noch unbedingt vor dem Patch haben, da ich ahnte, dass dieser dann entweder verschwindet oder eben zur Heldentat wird:

MdW.jpg

 

WoWScrnShot_101210_002330.jpg

 

WoWScrnShot_101210_002507.jpg

 

WoWScrnShot_101210_002536_.jpg

Übrigens zusammen mit dem Erfolg Hat jemand ein Veilchen bestellt? (Waffenloser Kampf auf 400), welchen ich jedoch nicht mehr erreichen konnte.

 

 Mit Cataclysm fallen die steigerbaren Waffenskills weg (hier habe ich mich darüber schon ausgiebig moniert, handelt es sich doch um ein urtypisches Rollenspielelement, wenn Fähigkeiten durch Anwendung eben dieser gesteigert werden müssen)! Diese erhöhen sich dann automatisch entsprechend mit der jeweiligen nötigen Stufe des Charakters. Nun wäre der Gedanke interessant, was mit dem Erfolg Meister der Waffen passieren wird. Bleibt er erhalten und man bekommt ihn automatisch mit Höchststufe? Wird er zur Heldentat (glaube ich eher weniger) oder fällt dieses Achievement zukünftig einfach ganz weg?

Wie auch immer, ich habe mich mal darauf eingestellt, diesen Erfolg zu machen und muss dafür also vier Waffenfähigkeiten auf einen max. Skill von 400 bringen. Aktuell habe ich jedoch nur Zweihandkolben ausgeskillt:

 

WoWScrnShot_090110_212244.jpg

 

WoWScrnShot_090110_212119.jpg

Das bedeutet das ich in nächster Zeit andere Waffen als meinen innig geliebten Hammer tragen werde, nämlich entsprechend der zu steigenden Waffenskills:

Zweihandäxte: aktuell 398

Zweihandschwerter: aktuell 370

Einhandschwerter: aktuell 330

Und das sind die Waffen dafür:

 

WoWScrnShot_082810_011404.jpg

 

WoWScrnShot_082810_011430.jpg

 

WoWScrnShot_082810_013751.jpg

Waffenskillen im Scharlachroten Kloster, mittlerweile habe ich 399 im 2H-Äxten erreicht. Der Sprung auf 400 soll sehr lange dauern. Wie sind eure Erfahrungen?


 

 

Repost 0
Published by Aies - in Erfolge
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

Blogregeln


Wichtig: Bitte beachtet meine Blogregeln !!!