Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
3. November 2009 2 03 /11 /November /2009 22:32


Im Rahmen meiner Pilgerfahrt mit Aies werde ich auch die alten Classic Instanzen besuchen, die zumindest noch für mich sehr interessant sind bzw. ich noch einige Dinge erledigen möchte, bevor es womöglich nicht mehr möglich ist, sie (in ihren jetzigen Zustand) zu besuchen.

Hier erstmal der Überblick der Instanzen:


Flammenschlund Stufe 13-18
Höhlen des Wehklagens Stufe 17-24
Die Todesminen Stufe 17-26
Burg Schattenfang Stufe 22-30
Das Verlies Stufe 24-32
Kral der Klingenhauer Stufe 25-30
Gnomeregan Stufe 29-38
Das Scharlachrote Kloster Stufe 34-45
Uldaman Stufe 35-47
Hügel der Klingenhauer Stufe 37-42
Zul Farrak Stufe 44-54
Maraudon Stufe 46-55
Der versunkene Tempel Stufe 45-56
Schwarzfelstiefen Stufe 52-58
Düsterbruch Stufe 56-60
Untere Schwarzfelsspitze Stufe 58-60
Obere Schwarzfelsspitze Stufe 58-60/ 10er Raid
Scholomance Stufe 57-60
Stratholme Stufe 58-60





Die Todesminen = bereits beim leveln in WoW classic mit der Gilde erfolgreich durchgespielt

  = bereits als Achievement angerechnet bekommen, also viele zu Classic-Zeiten durch gespielte Instanzen werden nicht zu den Erfolgen gewertet und müssen entsprechend nachgeholt werden...

Kral der Klingenhauer = Solo mit Stufe 70+ nachgeholt

Höhlen des Wehklagens = Werde ich noch Solo nachholen

Diese Liste werde ich versuchen zu komplettieren und hier im Beitrag aktuell zu halten.


Mit jetzt bald Stufe 80 werden diese Instanzen kein Problem mehr sein, sie durch zu spielen, einzig die Zeit, bis Cataclysm erscheint könnte mein Ziel eine "Gefahr" darstellen...

Mit Stufe 70 habe ich bereits schöne Erfolge erzielen können. Erfolge deshalb weil ich eine Herausforderung damals mit durchschnittlichem Equip meistern konnte und Solo folgende Errungenschaften erlangt habe (leider ohne die jetzt von mir beliebten Bildschirmfotos zu machen):


Untere Schwarzfelsspitze

Mit viel Konzentration, Tränken und Planung habe ich die Instanz mit allen Quests durch gespielt. Beim Endboss, den ich besiegen konnte, bin ich dann durch einen Add gestorben, aber - ich hab den Endboss besiegt... 

Zwei neue Haustiere (Spinne und Worgenwelpling) sowie hohe die hohe Spannung waren die Belohnung für meine erste Soloinstanz, wobei ich tlich nur mal "reinschnuppern" wollte...


Schwarzfelstiefen

Hatte ich mit der Gilde schon durch, hab mir jedoch den Schlüssel zur Schmiede geholt und die Begleitquest des Marschall Windsors gemacht. Die Pre zu Onyxia gibts hier beschrieben und ist heute aus dem Spiel gepatcht.

http://www.gamersliving.com/wowblog/2005/10/11/onyxia-vorquestreihe/

Diese Questreihe führte mich ebenfalls in die Untere Schwarzfelsspitze. Jetzt muss ich "nur" noch General Drakkisath besiegen und ein bissl reisen, um diese tolle Q-Reihe zu beenden. Da ich die Q noch im Log habe, müsste ich sie noch abschließen können, obwohl sie bereits nicht mehr im Spiel zu machen ist?

Davon möchte ich später noch hier im Blog berichten:

Onyxia Pre


Scholomance

Für die Quest   Das Familienvermögen der Barovs musste ich in Scholomance 4 Besitzerurkunden (Tarrens Mühle, Brill, Süderstade und Caer Darrow) der Familie Barov suchen um sie bei Weldon Barov in der Zugwindspitze abzugeben.

Die Folgequest  Der letzte Barov brachte mir dann folgende spaßige Belohnung ein:



Daneben hab ich hier noch einige Bosse besiegt, den ganzen Barov-Clan zum Beispiel...


Stratholme

Wie in Scholomance sind auch in "Strat" die so genannten Crashmobs äußerst zahlreich gewesen mit ordentlich Debuff die auch mich als Paladin (Hallo Exe) sehr, sagen wir mal "zu schaffen machten". So musste ich mich bis zur Bastion auch schon mal durchsterben, da ich mich hier dank den Untoten nicht mit Unsichtbarkeitstrank hindurch schmuggeln (wie sehr erfolgreich in der Schwarzfelsspitze praktiziert) konnte...

Jedenfalls konnte ich den Bastionsteil erfolgreich überwinden, der Endboss Oberster Kreuzzügler Dathrohan bzw. nach gut die Hälfte des Bosskampfes dann der Schreckenslord Balnazzar, auch hier erwischte mich nach dem Tod des Bosses noch ein nachspawnender Add... 

 

Neben die ein oder andere Quest, z.B.  Der Archivar konnte ich auch das berühmt berüchtigte Gemälde "Von Liebe und Familie" finden und für die gleichnamige Quest looten. Außerdem konnte ich den Schlüssel zur Stadt vom untoten Magistrat Bathilas erbeuten, den einen den Hintereingang in Stratholme öffnen kann.

Mehr über meine Exkursionen nach Strathome und Erlebnisse in der Instanz gibts hier:

Stratholme

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare