Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
22. Februar 2009 7 22 /02 /Februar /2009 00:26


Am Samstag war es dann doch mal so weit,

meine erste Nordendinstanz habe ich besucht im Chat wurde nach einem "guten" DD gesucht für Azjol Nerub in den Drachenöden.
Ich fragte was denn "gut" bedeuten würde, als Antwort kam dann: "Passt, willst mit? Gut soll heißen keinen Stufe 69 oder so..."
Also wurde ich eingeladen, bin ja schon Stufe 74. Und nach ner halben Stunde war ich mit einem Todesritter am Portalstein um die anderen zu porten.

Name: Azjol`Nerub
Ort: Drachenöde
Sufe: 71-73
Meine Stufe: 74

Lustig war, das der Tank, also der Krieger der Gruppe "Reamon" mein alter Gildengenosse "Antharas" gewesen ist, wir haben uns gleich wieder erkannt und bissl gequatscht. Das war ja mal nen Zufall.

Gestorben bin ich nur einmal und das war kurze Zeit später am Instanzportal als uns die Horde platt gemacht hat, die sich auch dort versammelt hat  aber dann gings auch schon los...


Vor der Instanz


Am Anfang war ich doch sehr aufgeregt, mal seit langer Zeit eine Instanz zu besuchen mit ner Gruppe, war ein schönes Gefühl voller Vorfreude. Würde ich es noch können? Meine Klasse in einer Gruppe in einer Instanz zur Geltung zu bringen?


Der erste Boss "Aufseher Gashra" war schnell erledigt. Schadenklasse zu spielen war im Grunde auch sehr einfach, Heiler oder Tank ist ja generell etwas anspruchsvoller...

...so lag der Boss schnell in Asche und um den Loot wurde gewürfelt.
Was mir aufgefallen ist das nur die Bosse generell Beute haben, der Trash ist gar nicht plünderbar, also gibt kein Gold oder Stoff?


Der nächste Boss "Krik`thir der Torwächter" stellte uns auch vor keinem Problem.


*Grins*


Ich hab auch was gewonnen *freu* leider hab ich kurzzeitig den Anschluss an meine Gruppe verloren und dachte schon, nachdem ich meilenweit nach unten gefallen bin, der olle Aies hat sich wieder vollends verlaufen...

...aber ich war doch richtig.



 




Hier hatten wir dann eine kleine Zwangspause einlegen müssen, Mahal musste AFK da der Schlauch seiner Waschmaschine gerissen ist und das Badezimmer unter Wasser stand, er beeilte sich aber und nach 10 Minuten ging es dann ohne neue Probleme weiter.


Zeit um ein paar Fotos zu machen.



Dann kam schon der Endboss: Anub`arak




Da hockt er, der König der Neruber und wartet auf seine Erlösung...




Leider wusste ich nicht das der Boss nen Schild um sich wirkt durch das man dann nicht mehr hindurch kommen kann...
...tja da konnte ich nur noch zugucken. Zum Glück überlebte ich so den Kampf auch und Corrus, der Schamane hatte CD zum selbt beleben und so konnten wir ohne Verzögerung erneut gegen Anub`arak kämpfen.

Der Sieg war unser...

Es gab der Erfolg Azjol-Nerub! 



 
Insgesamt wars ne sehr nette Group, keiner war irgendwie egoistisch oder oberschlau, Werbung für Random war das, danke noch mal an alle Beteiligten:

Reamon, Krieger Stufe 73
Mahal, Todesritter Stufe 71
Liunia, Paladin Stufe 72
Corrus, Schamane Stufe 72

Der Schamane war Mainhealer und hat seine Sache richtig gut gemacht, ich habe die LP der Grp immer gut beobachtet und brauchte nie wirklich eingreifen und dazu heilen. Sehr cool!

Ob jetzt leicht oder schwer war? Eher leicht in etwa so wie das Bollwerk zu BC-Zeiten, haben ne gute Stunde gebraucht um durch zu kommen, war aber eher "gemütlich".


Zum Abschluss gabs Belohnungen und fett EP für die Quests. Die Items sind jetzt echte Alternativen zu meiner aktuellen Ausrüstung aus BC, mal sehen was ich mache? Bislang brauchte ich lediglich nur meine Waffe austauschen.

Meine erste Instanz seit langer Zeit hat mir richtig viel Spaß gemacht...

...mal sehen was so am nächsten WE geht? Also bis dann und viel Spaß!


Azjol`Nerub Map


Links zum Thema

http://forscherliga.wikia.com/wiki/Azjol-Nerub
Hintergründe zu Azjol-Nerub und König Anub`arak

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare