Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
2. September 2009 3 02 /09 /September /2009 00:16


... tja und echt unterhaltsam.

Jedenfalls hat der Poster dieser "Liste" mit dem Addon-Verlauf und Stufenangabe wohl jetzt gestanden, diese nur erfunden zu haben. Hier zu lesen im Beitrag im Forum von Gamona:

Der Autor der "Liste" hat endlich gestanden

Schon interessant was für eine Dynamik bei so einer Inszenierung eines Gerüchtes entstehen kann.  

Aber ich fand/ finde es echt spannend was eigentlich so möglich wäre in der Zukunft/ Geschichte von und mit WoW da ist noch vieles möglich und wahrscheinlich überrascht und Blizzard noch des öfteren...

...arbeitet Blizz nicht grad an ein Next-Gen-MMOG? Ich habe von nen Bekannten der nen Verwandten bei Blizz hat, gehört, dieses MMOG ist Starcraft Online. Und ein Planet im Starcraft-Universum wird Azeroth sein, diesen Planeten kann man dann auch besuchen, natürlich. Und was werden wir dort vorfinden. Glänzende Helden mit verrückten Reittieren, wie geil!  *lol*


Der Vollständigkeit halber möchte ich die oben erwähnte Liste, den Masterplan auch einmal in meinem Blog veröffentlichen:

Draenor Set

Azuremyst Isle - 1 to 10
Bloodmyrk Isle - 10 to 20

Eversong Forest - 1 to 10
Quel'thalas - 10 to 20


Hellfire Peninsula - 58 to 62
Zangarmarsh - 60 to 64
Terokkar Forest - 61 to 65
The Deadlands - 63 to 67
Nagrand - 64 to 68
Blade's Edge Mountains - 66 to 70
Netherstorm - 67 to 70
Shadowmoon Valley - 69 to 70

Northrend Set

Borean Tundra - 67 to 70
Howling Fjord - 67 to 70
Dragonblight - 69 to 72
Grizzly Hills - 70 to 73
Crystalsong Forest - 72 to 75
Zul'drak - 73 to 76
Sholazar Basin - 75 to 79
Storm Peaks - 76 to 80

Icecrown Glacier - 78 to 80

 

Maelstrom Set

Gilneas - 77 to 80
Grim Batol - 78 to 81
Kul Tiras - 79 to 82
Kezan - 81 to 86
Tel Abim - 83 to 85
Zandalar - 84 to 87
Plunder Isle - 86 to 88
The Broken Isles - 87 to 90
The Maelstrom - 89 to 90

 

Plane Set

Pandaria - 1 to 10
Hiji - 10 to 20

Wolfenhold - 1 to 10
Xorothian Plains - 10 to 20

The Green Lands - 88 to 91
The Dying Paradise - 91 to 94
The Emerald Nightmare - 94 to 97
The Eye of Ysera - 97 to 100

Deephome - 88 to 91
Skywall - 91 to 94
The Abyssal Maw - 94 to 97
The Firelands - 97 to 100


Legion Set

K'aresh - 96 to 99
Argus Meadowlands - 97 to 100
Mac'Aree - 99 to 100
Maw of Oblivion - 100+
The Burning Citadel - 100+++

Ich muss zugeben, ich war/ bin ein echt großer Fan von dieser Liste.

 

Grüße Aies

Siehe auch: Zukünftige Addons? Analyse einer inoffiziellen Auflistung

Seit Jahren kursiert nun eine Liste im Internet, auf der die zukünftigen Addons für World of Warcraft verzeichnet sind. Diese Liste stammte angeblich von Blizzard selbst, was jedoch nie bewiesen wurde. Datieren lässt sich die Liste auf eine Zeit kurz nach der Ankündigung von Burning Crusade. "Dies geht aus dem Datum der Posts auf diversen Foren hervor auf denen die Liste gepostet wurde. [1] Frühere Quellen existieren leider nicht mehr. Es gibt allerdings ein

Bild , dessen Authentizität leider nicht beweisbar ist. Bis WotLK war die Liste jedenfalls mit dem veröffentlichten Content stimmig.

Am 26.08.2009 bestätigte nun der Autor der Liste, dass diese von ihm erfunden wurde. Nachzulesen im Allakhazam Forum .

thumb_wow.php.jpg

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 05/28/2010 20:54



Hallo Mike, danke für deinen Kommentar und willkommen hier im Blog.


 


Also ich verwette meinen Hintern Char Aies das Cataclysm nicht die letzte Erweiterung werden wird. Falls jemand ihn
überhaupt haben möchte, Aies meine ich, nicht mein Hinterteil…


 


Nee solch eine Mühe, die gesamte Spielwelt zu überarbeiten und nur 5 neue Stufen dann für ein letztes Addon halte ich für sehr unwahrscheinlich
(um nicht unmöglich zu schreiben), egal ob diese Liste nun echt ist (war) oder nicht.


 


Angeblich stammte sie ja aus 2003 tauchte aber erst im September 2007 in den Foren auf, zu einer Zeit also wo BC schon erschienen war. Der
weitere Verlauf der Liste hätte jeder, der sich mit der Lore/ Hintergrundswelt und WoW.wiki auskannte, leicht selber zusammen klauben können, z.B. auch anhand der Warcraft und WoW-RP, wobei er
dann aber mit Nordend einen absoluten Glückstreffer gelandet hätte. Vor allem was die Stufenangabe betrifft und die beiden Startgebiete (je für Stufe 67-70). Darauf muss man erstmal
kommen…


 


Borean Tundra - 67 to 70
Howling Fjord - 67 to 70


 


…also vielleicht doch echt?


Blizzard wird auf jeden Fall einen langfristigen Content-Plan aufgestellt (sicher auch in Form einer solchen Liste) haben und natürlich können
ehemalige Pläne über Bord geworfen werden, da es entsprechende Entwicklungen in der Story (z.B. durch Bücher) und Eigendynamiken gibt. Mit der Überarbeitung der alten Welt hat Blizzard z.B. vor
WotLK begonnen.


 


Cataclysm sieht für mich wie eine Mischung des Maelstrom – und des Plane-Sets aus:


 


Gilneas - 77 to 80
Grim Batol - 78 to 81


Stufe 85 5-Mann-Instanz und Schlachtzug und als eigene Zone Zwielicht-Hochland


 


Kezan - 81 to 86


Startgebiet (Hauptstadt Undermine aka Lorenhall) der Goblins für Stufe 1-5, bis sie zu den Verlorenen Inseln kommen und Kezan
zerstört wird.


 


Wolfenhold – 1 to 10


War für viele das Startgebiet der Worgen.


 


Deephome – 88 to 91
Skywall – 91 to 94
The Abyssal Maw – 94 to 97
The Firelands – 97 to 100


Sind die Elementarebenen und kommen alle mit Cataclysm:


Deephome = Tiefenheim, als ganze Zone


Skywall = Skywall: Stufe 80-82 5-Mann-Instanz und
Schlachtzug


The Abyssal Maw = Abyssal
Maw: Zwei 5-Mann-Instanzen; Stufe 80-83 und Stufe 82-84


The Firelands = Schlachtzug gegen Ragnaros


 


Dementsprechend kommen, neben Ragnaros, auch die anderen Elementarfürsten (Generäle der alten Götter) wie Neptulon. Das kann natürlich auch erst
als Content-Patch nachgeschoben werden.


 


Dennoch gibt es noch sehr viel weiteren Content für mögliche neue Erweiterungen nach Cataclysm. Wie ich schon öfter gesagt habe, legt meiner
Meinung Blizzard mit der Neuausrichtung der alten Spielwelt den Grundstock für zukünftige Erweiterungen und will den „Fehler“ wie mit der Scherbenwelt und auch Nordend nicht mehr machen, diese
„alte“ Welt durch neue Kontinente verwaisen zu lassen. Darum gibt es mit Cata auch keine neue neutrale Hauptstadt mehr…


 


…was ich schon mal sehr gut finde. Ich war immer ein Freund der alten Welt, schon zu BC-Zeiten und traurig, das diese oftmals so ausgestorben
gewesen ist.


 


Was es nun für weiteren Content geben könnte? Darüber habe ich mir schon oft Gedanken gemacht (und ja ich bin ein Fan davon *g*) und damit meine
ich nicht unbedingt ferne Welten wie Argus oder dem Smaragdgrünen Traum.


 


Grüße Aies




Mike 05/27/2010 15:51



Also ich frage mich so langsam ob der plan tatsächlich falsch is oder ob er net doch stimmen könnte aber meiner meinung nach is cataclysm das letzte addon wenn der masterplan stimmt seht mal plan
set und dann den link Hier http://www.worldofwarcraft.com/cataclysm/features/



Aies 09/02/2009 13:23

Tja in einem Interview wurde ja gesagt: "Wir wollen unberechenbar sein" darum auch nur 5 Stufen (80-85) und halt diese Veränderung mit Cataclsym. Sozusagen ein WoW 2.

Wenn der Plan echt ist, von mir aus gerne, ich hoffe nur sie bringen Gebiete noch wie Kul Tiras, die Inseln im Südmeer (Kezam) sind vermutlich ja dann zerstört, könnten per Höhlen der Zeit besucht werden.

Ansonsten wars wirklich gut möglich, sich diesen Content auszudenken, in den RPG-Büchern sind ja z.B. auch die Bosse/ Bösewichter drin, mit Stärkegrad:

Der stärkste ist wohl Aman Thul CR77
Dann folgen die anderen Titanen
(Norgannon the Dreamweaver CR74...)

Wobei hier der Lichking mit CR 52 noch höher gestellt ist als z.B. Neptulon CR50 (stärkster der Elementarfürsten). Kil´jaeden hat CR59, Medivh CR43.

Wobei diese "Einschätzung" natürlich im Lauf der Zeit sich verändert, da die Story eine eigene Dynamik folgt, so kehren z.B. alte Bosse ins Spiel zurück (Ragnaros) und ich wette, Kil´jaeden auch wieder in einem späteren Addon.

Grüße Aies

Nomadenseele 09/02/2009 12:39

Ich glaube, schon, dass der Plan echt war, und dass Blizzad sich bewußt nicht mehr daran gehalten hat. Die Gebiete werden wohl nach wie vor stimmen.