Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
3. Mai 2010 1 03 /05 /Mai /2010 21:49

Edit und Spoiler: Der neue Orden von Tirisfal

Der Orden bzw. der Rat (Council) von Tirisfal wurde tatsächlich neu gegründet. Nachdem die Idee (und Voraussetzung dazu) von Jaina Prachtmeer, Meryl und Aegwynn im WoW-Comic Band 3 „Angriff der Geißel“ hervorgerufen wurde, ist dies in Band 4 „Armageddon“ umgesetzt worden. Nicht Thrall, wie manch ein Gerücht behauptete, sondern Med´an, der Sohn der Halborc Garona und vom „letzten Wächter“, Medivh. Da in Med´an Blut vieler Völker Azeroths fließt, vereinigt er entsprechende Magien aller Elemente und des Lichts in seiner Person und wird dabei überaus mächtig. Der neue Council setzt sich außerdem aus folgenden 7 Mitglieder zusammen: Lady Jaina (Magierin), Broll Bärenfell (Nachtelf-Druide), der Dreanei Maraad (Paladin und Onkel von Med´an), Erzdruide Hamuul Runentotem (Tauren), Blutelfe Dalynnia (Arkan-Magierin, als Ersatz des verhinderten Khadgar), Reghar Erdenwut (Orc-Schamane, als Ersatz von Thrall, der andere Wege geht…) und den Zwergen-Priester Rohan aus Eisenschmiede. Leider wird laut Blizzard Med´an und der neue Rat noch nicht mit Cataclysm ins Spiel finden.

 

WoWScrnShot_100910_011047.jpg

 

WoWScrnShot_103010_211427.jpg

 

 

Mit Cataclysm ist ja eine Rückkehr des Orden von Tirisfal zu rechnen. Einige Spekulationen ranken sich um die Wiederkehr des neuen Ordens:

 

Thrall wird von Malfurion Stormrage zum neuen Wächter von Tirisfal ernannt.

 

Wie das ganze logisch mit den bislang bekannten Informationen zusammenpasst, entschließt sich meinen Gedankengängen. Bereits vor über einem halben Jahr (August 2009) schrieb Gamona über die neue Comcserie:

 

Blizzard hat auf der offiziellen amerikanischen WoW Webseite ein Preview zum heute erscheinenden World of Warcraft Comic Nr. 22 von Wildstorm veröffentlicht, wo ihr in einigen grossformatigen Farbseiten schon mal vorab schmökern könnt.

Thema des neuen Buches der beiden Autoren Walter und Louise Simonson ist die Gründung des neuen Ordens von Tirisfal, wo erstmalig auch Meister der natürlichen und heiligen Magie (Druiden, Schamanen, Priester und Paladine) zur Verstärkung eingesetzt werden sollen, einschliesslich Thrall.

 

Dort erwarten uns dann einige mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten aus der Warcraft-Geschichte:

 

Med´an

Die Rolle des Sohnes von Garona Halforcen ist (zumindest mir) noch unbekannt.

 

270px-Medan_guardian.jpg

 

Garona

Der Verbleib der Assassine (und Mörderin von König Llane, Vater von Varian Wrynn) ist unbekannt, könnte gut möglich sein, dass sie ihren Weg in WoW findet?

 

Garona.jpg

 

Thrall und Malfurion Sturmgrimm

Malfurion kehrt aus dem Smaragdgrünen Traum zurück und wird u.a. in Hyjal zu finden sein. Seine (Meister der Druiden) und Thralls (Meister der Schamanen) Anwesenheit im neuen Orden Tirisfals ergibt mit den Aussagen

 

wo erstmalig auch Meister der natürlichen und heiligen Magie (Druiden, Schamanen, Priester und Paladine) zur Verstärkung eingesetzt werden sollen

 

von Gamona über den neuen Comic einen wirklichen Sinn. Als Vertreter der Priester könnte Tyrande Wisperwind fungieren. Ich bin gespannt wer die Paladine vertreten wird, vielleicht Lord Maxwell Tyrosus?

 

 

Mein Tipp:

Wahrscheinlich wird der Orden von Tirisfal als eine neue neutrale Fraktion, mit Persönlichkeiten der Allianz und Horde, in Cataclysm (oder im Verlauf der dritten Erweiterung) zurückkehren.

 

 

Links zum Thema

 

WoW comic #22 preview

 

wow_comic_22_new_tirisfal_council_01.jpg

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 05/05/2010 17:08



Hallo Anne


 


---Ich schätze mal die Paladine werden eher von Tirion Fordring vertreten.


 


Mhh er ist ja sozusagen der "oberste" Paladin, aber ich denke er wird erstmal in Nordend bleiben, wobei er ja seine Aufgabe erfüllt hat...


 


...aber ich glaube das da irgendwas mit den alten NPCs passiert, in Cataclysm.


 


Mal schauen, lassen wir uns überraschen!


 


Grüße Aies



Anne 05/03/2010 23:39



Ich schätze mal die Paladine werden eher von Tirion Fordring vertreten.



Rictus 05/03/2010 23:29



Ugh, Med'an. Wenn es einen Charakter in der WoW-Lore gibt, der eine noch grössere Wunscherfüllungsmaschine als Rhonin ist, dann dieser junge Mann. Er ist einem Techtelmechtel von Garona und
Medivh (ja, genau der mit dem Schachspiel), sondern auch in der Lage neben arkaner Magie noch die der Natur und Elemente und natürlich auch die des Lichtes zu benutzen. Das riecht schon sehr nach
Mary Sue.


Ich hoffe, dank des grossen Einflusses, den die Elemente auf Azeroth haben werden, auf den Irdenen Ring, die Schamanenorganisation, als Ruffraktion. Das würde mein SChami jedenfalls sehr viel
lieber sehen als eine weitere Mutation der Cenarier.