Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
18. August 2010 3 18 /08 /August /2010 20:49

 

Ideenquelle für diesen Beitrag war meine kleine Rezension zum WoW-Roman „Teufelskreis“. Dort im Buch kommen viele Personen (oder halt auch „Wesen“) vor, die eigentlich noch leben und somit auch im Spiel irgendwo vorkommen müssten. Auch in vielen anderen Romanen, Mangas oder Comic spielen Personen (teilweise größere Rollen), ohne das ingame irgendwo Notiz von ihnen genommen werden könnte. Blizzard könnte mit Cataclysm nun diese „Missstände“, wie ich sie mal nennen möchte, beheben und viele dieser noch lebenden Personen ins laufende Spiel einfügen. Als Lore – und Storyfan von Warcraft wäre das für mich (und sicher auch noch für viele Andere) ein Riesending, diese im Spiel antreffen zu können. Und als ich mich über fehlende Charaktere noch sehr aufgeregt gewundert habe, traf ich auf dem Argentumturnier überraschend auf Trag Highmountain, einen Tauren-Todesritter. Dieser Untote ist Hauptperson einer vierteiligen Geschichte in den „Legends“- Büchern. Das war schon sehr überraschend denn Blizzard muss diesen NPC also nachträglich (oder zumindest nach den Kurzgeschichten) ins (oder zusammen mit dem) Argentumturnier eingefügt haben (siehe Anhang).

Es geht also doch und wenn Trag implementiert wurde, warum nicht auch andere? Dieser Todesritter hat keine weitere Bedeutung, ist der Allianz feindlich gesinnt und erzählt nur einen kurzen Satz, den nur Horde-Spieler durch ansprechen von Trag lesen können. Dennoch ist das für mich sehr wichtig, dass solche Charaktere ihren Weg ins Spiel finden.

 

In den neueren Romanen wie Arthas – Aufstieg des Lichkönigs oder Sturmgrimm bezieht sich Blizzard (bzw. die Autoren) schon um einiges mehr auf NPCs (teilweise auch Questgeber) aus WoW, aktuell in Sturmgrimm sind das u.a. Tyrande Wisperwind, Shandris Mondfeder, Falstad Hirschhaupt, dem Urtum Knorre (Q-Geber im Eschental), Bewahrer Remulos oder den Tauren Erzdruide Hamuul Runentotem. Gerade das Auftauchen von relativ unbekannten  NPCs wie Knorre in den Büchern finde ich sehr interessant oder eben wenn Bezug auf andere Bücher (oder Comics) und ingame- Geschehnisse genommen werden. Andere Protagonisten werden mit Cataclysm ins Spiel kommen, so treffen Spieler zukünftig in Hyjal auf Malfurion Sturmgrimm oder Drachenaspekt Ysera. Aber auch von bislang ganz neuen Personen wird im Buch erstmalig gelesen: Thura, einer Orckriegerin z.B. oder den menschlichen Kartografen Lucan Fuchsblut.

 

Hier nun die möglichen „Kanditaten“, die mit Cataclysm und weiteren Patches und Erweiterungen zukünftig ihren Weg ins Spiel finden könnten. Das sind also Lore-Charaktere, die noch am Leben sein müssten und so noch eine Rolle in der Geschichte von Warcraft spielen könnten. Wichtig zu verstehen ist aber auch, dass die WoW-Lore nicht unbedingt mit der Warcraft-Lore übereinstimmen muss:

 

„Zu den Comics... Hat Blizzard nicht bestätigt das die WOW Lore nicht unbedingt 100% mit der Warcraft Lore übereinstimmen muss, dass diese beiden getrennt gesehen werden müssen und nur im Kern gleich sind?

 

Tatsächlich gab es ein solches Statement in der Anfangsphase von WoW, weil viele entrüstet waren, dass Charaktere wie Onyxia und Illidan ect. von Spielern getötet werden. Man wollte sich wohl auch die Option offen halten, sie trotzdem in anderen Spielen oder Storys einbinden zu können...
Inwiefern dies noch gilt ist aber fraglich. Kenne mich mit den Büchern und Comics nur geringfügig aus, weiß deshalb nicht was genau der Stand der Dinge ist.
Ich habe aber bis jetzt das Gefühl, dass sich WoW-Lore an der Warcraft-Lore hält, ob es umgekehrt ist, weiß ich nicht.“

 

Quelle

 

Alle können mitmachen!

 

Falls ihr noch Lore-Charaktere (ich habe lang nicht alle Bücher/ Comics gelesen) kennt und für interessant genug erachtet um eine zukünftige Rolle ingame in WoW zu spielen, könnt ihr sie gerne als Kommentare für diese Liste vorschlagen, bitte mit kleinen Hintergründen (z.B. woher ihr sie kennt, Buch oder Warcraft 1-3). Ich werde sie dann in dieser Übersicht integrieren.

 

Übersicht

Erstmal gibt es da natürlich jede Menge Lore-Charaktere aus den Warcraft-Strategiespielen, den Romanen und Comics. Bei den Comics möchte ich anfangen, z.B. im WoW-Sonderband „Angriff der Geißel“ gibt es einen ganzen Haufen Personen, deren Namen allerdings (teilweise) schon vorher bekannt waren:

 

Broll Bärenfell

Zentrale Figur zusammen mit Valeera Sanguinar in den Comics und auch wichtiger Protagonist im neuen RomanSturmgrimm. Da wird nun der eine oder andere denken, Moment – gibt’s doch schon im Spiel. Richtig, allerdings nur in den einmaligen Events des Pre-Events zur Erweiterung von WotLK (im Hafen SW) und in der Q-Reihe zur Schlacht um Unterstadt, da sind sie sogar kurze Q-Geber. Ingame dauerhaft anzutreffen waren sie allerdings nie.

WoWScrnShot_102809_224654-Kopie-1.jpg

 

WoWScrnShot_102809_224718.jpg

 

Med´an

und sein Mentor Meryl. Med´an ist der Sohn der Halborc Garona und Medivh. Es scheint als er sich in den Comics zum neuen Wächter von Tirisfal entwickeln wird. Meryl war im Orden von Tirisfal und es  scheint, ob sich dieser Orden neu Gründen soll. Ob Thrall darin eine Rolle spielen wird oder ob es lediglich Gerüchte waren, das er der neue Wächter wird, bleibt abzuwarten…

 

Edit

World of Warcraft Vol. 4
Dieser Comic-Band erzählt die Geschichte von Medivhs Sohn Med'an, der nicht nur dem neuen "Council of Tirisfal" angehört sondern ebenfalls der neue Wächter ist.

Med’ans Rolle in Cataclysm


Frage: Welche Rolle spielt Med’an in Cataclysm?
Antwort: Med’an wird auch weiterhin nicht sichtbar sein. Während der Ereignisse des Cataclysm wird etwas anderes ihn und seine Streiter beschäftigt halten.

cata_lore_24_medan.jpg

Es scheint sich mit der obigen Aussage von Blizzard anzudeuten, dass all diese Personen, die in der Comicreihe eine Rolle spielen (und auf dem Bild zu sehen sind), noch nicht ins Spiel finden werden. Dazu gehört auch der Orc-Schamane Reghar Erdenwut.

 

Garona Halforcen

Die Mutter von Med´an und halborcische Assassine ist bis jetzt auch noch nicht vertreten (aber auch nicht auf dem Bild zu sehen).

Garona.jpg

 

Thargas Ambossar

Vom letzten Zwerg der Ambossar (Vorgänger-Könige der Bronzebarts in Eisenschmiede) fehlt ebenfalls noch jede Spur im Spiel. Thargas war der Ausbilder des jungen Prinzen Varian Wrynn.

 

Aegwynn

Magna Aegwynn ist die Mutter von Medivh und letzte Wächterin von Tirisfal vor Medivh gewesen. Lange wurde um ihre mögliche Anwesenheit im Spiel spekuliert. So soll Tabetha, eine Einsiedlerin in den Düstermarschen, Aegwynn sein. In den ersten Comics belegt eine Szene, in der sich Aegwynn, die dort die arkansüchtige Valeera aufgreift, in einem kleinen Boot durch die Sümpfe bis zur Stadt Theramore rudern lässt um dort ihre Freundin Jaina aufzusuchen, diese These. Im Roman „Teufelskreis“ wird dann die Geschichte und das Schicksal von Aegwynn erklärt. So müsste Tabetha als Aegwynn also mit Cataclysm in Theramore zu finden sein? Da die Klassen-Q eh wegfallen sollen, hat besagte Tabetha zukünftig kaum noch Arbeit für suchende Helden…

…ich möchte

a) mit meinen Magier Tanbel noch mal zu Tabetha, und ihre Klassen-Q absolvieren und

b) mich in der Beta dort mal genauer umsehen, was sich verändert hat.

 

Oberst Lorena

Der weibliche Oberst besitzt im Roman „Teufelskreis“ eine wichtige Rolle auf Allianzseite und wird einem mit ihrer direkten und pragmatischen Art sofort sympathisch. Obwohl es ingame in Theramore viele Offiziere gibt, die auch Q verteilen, kann auf Lorena dort nicht getroffen werden. Mit Patch 2.3 und der Überarbeitung der Düstermarschen (der nach Teufelskreis aufgespielt wurde und viele neue NPCs und Q-Geber eingefügt hat) hatte Blizzard bereits eine gute Möglichkeit, diese Person ins Spiel zu bringen.

 

Kalthar

Der weise und anerkannte Orc-Schamane ist Berater von Thrall in Orgrimmar und spielt, wie Lorena auf Allianzseite, eine Rolle im Roman „Teufelskreis“. Ein solcher Vertrauter von Thrall muss in WoW eigentlich existent sein…

 

Prinzessin Calia Menethil

Von Prinzessin Calia fehlt ebenfalls jegliche Erklärung ihres (möglichen) Aufenthaltes (oder Todes). Fakt ist das sie im Buch „Arthas – Aufstieg des Lichkönigs“ nur kurz erwähnt. Als Arthas aus Nordend zurückehrt und seinen Vater König Terenas tötet und Lordaeron zerstört, wird das Schicksal seiner Schwester Calia und der Mutter (leider) in keinster Weise erwähnt. Angeblich soll die Mutter und Königin nach Nordhain geflohen sein, über ihren weiteren Verbleib ist nichts bekannt. Schlüssig wäre ein Auftreten von Calia in WotLK gewesen, da haben die Entwickler in Sachen Story und Quests eigentlich alles richtig gemacht. Haben sie mit Calia also noch etwas anderes (größeres) vor?

Gerüchte ranken sich um Calia Hastings, eine Q-Geberin in Theramore, sie soll die verlorene Prinzessin sein. Da Jaina Prachtmeer, der Führerin von Theramore und ehemaligen Geliebten von Arthas gut mit Calia konnte und mit ihr befreundet war/ ist, klingt es nachvollziehbar, dass Calia sich in Theramore aufhalten könnte. Ein anderes Gerücht erzählte uns außerdem, dass die Prinzessin eine Gefangene der Verlassenen in Unterstadt sei…

 

Thura und Lucan

Die Orc-Kriegerin Thura und der Mensch Lucan Fuchsblut spielen eine wichtige Rolle im Roman Sturmgrimm. Thura ist dort Trägerin der legendären Axt vom verstorbenen Broxigar, einem Bruder von Hochlord Varok Saurfang, beides Onkels von Thura. Lucan ist Kartograf am Hofe König Varians in Sturmwind. Zumindest von Lucan ist in SW nichts zu sehen, die Bibliothek der Burg wäre ein bevorzugter Ort eines Kartografen, grad weil er ja im Buch von Varian zum obersten Kartografen ernannt wurde. Jedoch gut möglich das Blizzard Thura und Lucan als Event-NPCs ins Spiel einfügt wie seinerzeit mit Broll und Valeera…

 

Alleria Windläufer und Turalyon

Die älteste Schwester der Windläufer und der Paladin gelten als verschollen in der Scherbenwelt. Laut Blizzard ist die Scherbenwelt noch nicht „abgeschlossen“, was immer damit gemeint ist. Ihr gemeinsamer Sohn Arator der Erlöser ist in der Ehrenfeste anzutreffen, der bislang einzig implementierte Halbelf in WoW und sucht nach seinen Eltern (u.a. im Gespräch mit Danath Trollbann).

WoWScrnShot_021909_172155.jpg

 

WoWScrnShot_021909_172158.jpg

 

WoWScrnShot_021909_172207.jpg

 

WoWScrnShot_021909_172517.jpg

 

Verana

Verana ist im Roman „Jenseits des Dunklen Portals“ die Stellvertreterin von Alleria Windläufer. Alleria übergibt ihr in dem Buch Teile ihrer Kette, damit Verana sie an ihre Schwestern Sylvanas und Vereesa weitergeben kann:

Bevor sie abreiste, lies sie ihre Kette in drei Teile einschmelzen: Den Smaragd behielt sie selbst, den Rubin sandte sie Vereesa sowie den Saphir an Sylvanas.

Was danach mit Verana passierte, ist nicht bekannt. Zumindest brachte sie die Ketten in ihre Heimat nach Quel´thalas. Dort (in den Geisterlanden) kann nämlich die eine Kette (also den Saphir), die für Sylvanas bestimmt war, gefunden werden…

 

Chen Sturmbräu

Der pandarische Braumeister reiste durch Kalimdor (und verlor dabei ein paar Fässchen im Brachland ;-) ), im Bezug auf Pandaren gibt es nur wenige Ingame-Verweise, z.B. der Mini-Pandare als Haustier oder eine Q-Reihe im Brachland, die sich auf Chen Sturmbräu bezieht. Pandaren selbst gibt es in WoW nicht, auch wenn Gerüchte das immer wieder behaupten, so sollen z.B. welche in einer versteckten Höhle im Steinkrallengebirge leben. Heimat der Pandaren ist Pandaria, die Insel soll südlich vom Schlingendorntal liegen. Pandaren wurden immer wieder als spielbare Rasse in der/ von der Community diskutiert.

PandarenBrewmaster.jpg

 

WoWScrnShot_071410_220933.jpg

 

WoWScrnShot_071410_220947.jpg

 

WoWScrnShot_071510_012813.jpg

 

WoWScrnShot_071510_012818-Kopie-1.jpg

 

Königin Azshara, Neptulon und Sargeras

Stellvertretend für alle zukünftigen Raidbosse. Neptulon ist der Lord des Elementes Wasser und Erzfeind von Ragnaros und könnte im Laufe der Erweiterung von Cataclysm ins Spiel kommen, die anderen Lords der Elemente (und Generäle der alten Götter) sind Ragnaros (Feuer), Therazane die Steinmutter (Erde), kommt als neutrale Fraktion nach Tiefenheim und Al´Akir (Luft).

Königin Azshara soll laut Blizzard erst nach Cataclysm ins Spiel finden, also vielleicht in Erweiterung Nr.4?

Sargeras,der gefallene Titan, soll für viele Fans Endboss von WoW werden, das vermute ich auch. Er wäre der klassische Erzbösewicht und ist im Grunde sowieso für alles Böse verantwortlich, was Azeroth widerfahren ist: Invasion der Brennenden Legion, Korrumpierung von Medivh, Verführung von Azshara zur bösen Seite, die Geißel…einfach alles. Er ist der Super-Bösewicht…

…inwiefern die anderen Titanen noch eine Rolle spielen werden, ist natürlich bislang unklar, aber ich denke auch davon werden wir noch einige treffen/ sehen. Die Titanen sind: Aman´Thul (Hochvater), Norgannon, Khaz´goroth, Eonar, Aggramar und Golganneth.

 

Rastakhan

Rastakhan ist der König aller Trolle und Häuptling der Zandalari. Er lebt selber auf der Insel Zandalar und dürfte ein mächtiger Hexendoktor, Schamane und Magier sein. Auch er wird, so bin ich mir sicher, noch seinen Auftritt in WoW haben.

 

Maim Schwarzfaust

Maim Blackhand, nach Rend (Bossgegner in UBRS) zweiter Sohn Blackhands und Mitgründer des orcischen Black Tooth Grin Klans. Starb wahrscheinlich während der Schlacht gegen die Dunkeleisenzwerge.

Totgesagte leben länger, wie am Beispiel Cho´galls zu sehen ist. Der totgeglaubte Oger-Magier wird Instanzenboss in Grim Batol. Blizzard kann also jederzeit bereits Verstorbene ins Spiel zurückbringen und sich dazu eine passende Geschichte ausdenken…

 

Drak´Thul

Der mächtige Orc-Hexenmeister Drak´Thul ist mit der Guldan-Expedition zum Grabmal des Sargeras auf die Verheerten Inseln (Broken Isles) gekommen und soll dort als Überlebender als Einsiedler noch immer leben. Werden wir ihm einmal begegnen können? Laut Warcraft-RPG-Quellenbücher sind die Broken Isles dem Untergang geweiht. War damals schon der Cataclysm gemeint?

 

Tandred Prachtmeer

Nachdem Admiral Daelin Prachtmeer von Rexxar getötet wurde und schon im ersten Krieg dessen älterer Sohn Derek gefallen war, herrscht nun Admiral Tandred Prachtmeer über Kul Tiras.

Wenn Kul Tiras implementiert wird, dürfte uns Tandred zum ersten Mal begegnen. Tandreds und Jainas Halbschwester ist Finnall Prachtmeer. Sie ist das Zeugnis der Liebschaft von Daelin Prachtmeer und der Hochelfenzauberin Kilnar Goldensword. Angeblich soll Finnall das Zepter von Kul Tiras in die Hand genommen haben. Wir dürfen gespannt sein, was für spannende Inhalte Kul Tiras uns bieten wird, Potential ist jedenfalls genug vorhanden.

 

Duke Falrevere

Duke ist der Anführer der Blutsegel, der berüchtigten Piratenbande. Er segelt mit seiner Tochter Admiral Jessie Falrevere und seinem Schiff, der Devil Shark durch Azeroths Meere und könnte vielleicht mit Kul Tiras ins Spiel kommen.

 

Jarod Schattensang

Stellvertretend genannt für Malfurion Sturmgrimm, Ysera, Todesschwinge, Cho´gall und allen anderen Charakteren, die bereits für Cataclysm bekannt und bestätigt sind…

 

Anhang

Patch 3.2: Enter Trag Highmountain

 

Trag Highmountain (übersetzt mit Trag Hoher-Berg) wurde mit Patch 3.2 ins Argentumturnier implementiert. Er ist Hauptfigur einer vierteiligen Geschichte in den Legends-Büchern (Manga von Tokyopop):

 

When I'm not playing WoW, I'm usually found indulging in manga and have been devouring the Warcraft series ever since the Sunwell Trilogy came out. Of all the characters introduced through comics and manga, the most tragic next to Anveena has to be Trag Highmountain. I've watched over the last year as more characters from the print franchises began to appear in-game, and there's something about seeing them translated into the game which gives me an amazing thrill.

We've met
Anveena and her soul mate Kalec, Tyri and Jorad as well as Broll and that Blood Elf chick whose always hanging around Varian, so I've often wondered when Trag would turn up. It's inevitable given how his quest to Icecrown is in keeping with Wrath of the Lich King. Imagine my surprise when I logged on to the PTR for the first time this morning to find one Tauren Death Knight standing guard over one of the incapacitated forms of one of the Coliseum bosses.

Yes, it's our old friend Trag, now a level 80 NPC. While seeming hostile, he makes no move to attack the
Alliance or speak, he just seems to stand near Gormok the Impaler. I'm sure he'll get some lines by the time Patch 3.2 goes live though. Having not yet read Warcraft: Legends' final volume, I'm curious to find out what happened to him but it's nice to know he's finally free of the Lich King's thrall.

Trag.jpg

 

Shadows of Ice - Volume Two of The Sunwell Trilogy

Fallen - Volume One of Legends

Fear - Volume Two of Legends

Fiend - Volume Three of Legends

Fate - Volume Four of Legends

 

Quellen

http://www.wow.com/2009/06/30/patch-3-2-enter-trag-highmountain/

http://www.wowwiki.com/Trag_Highmountain

 

WoWScrnShot_071810_223148.jpg

 

WoWScrnShot_071810_223327.jpg

 

 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Aies 08/20/2010 20:57



Danke für die Hinweise, Zuljia.


Ja in den Warcraft RPG-Quellenbücher scheinen wirklich viele Informationen vorhanden zu sein, welche nirgendwo anders zu lesen sind. Auch die bekannten Infos zu
Duke Falvereve scheinen sich ausschließlich dort (ursprünglich) zu finden (Lands of Conflict) und so vermute/ befürchte ich das Blizzard hier unterscheiden wird und eher die Lore Warcraft-RPG –
WoW MMO nicht verbindet…


 


…sprich viele der dortigen Charaktere werden den Weg ins MMO leider nicht finden. Dennoch scheinen mir diese Quellenbücher des Warcraft-RPG sehr interessant für
mich zu sein. Ich wird mal schauen ob ich mir da was kaufe, allerdings sind sie ja auch nicht ganz billig und ich würde gerne wissen, was ich da kaufe bzw. ob sie sich lohnen? Wer also schon Erfahrung mit dem Warcraft-RPG (Pen&Paper) und dessen Quellenbüchern
(gibt’s nur in Englisch) gemacht hat, kann sie (die Erfahrungen) sehr gerne hier schreiben.


 


Grüße Aies




Zuljia 08/18/2010 22:19



Ein sehr interessanter Beitrag :)


Zu deinen Fragen bzgl. den Goldenswords: wowwiki verweist was ihre Quellen angeht auf das Alliance & Horde Compendium und auf den Alliance Player's Guide. In Büchern und Spielen scheinen sie
nicht vorzukommen Daelin Proudmoore kommt in WC3 vor.


Zum Blutsegler kann ich dir leider auch nichts sagen.


Hoffe das hilft ein bisschen.


Grüße


Zuljia



Aies 08/18/2010 22:00



Edit:


Hab auch gleich eine Frage zum Blutsegel-Anführer Duke Falverere und zur Geliebten von Admiral Daelin Prachtmeer, Kilnar Goldensword und ihrer gemeinsamen Tochter Finnall: Wo steht über sie
geschrieben (Buch oder Warcraft-Strategiespiele?) und ist das offizielle Lore? Weiß da jemand was nähreres?


Danke und Grüße


Aies